Artikelnummer: 10027997

Blumfeldt Schönbrunn Springbrunnen Kugelbrunnen Solar 200 l/h LED Basalt

Solarbetriebener Springbrunnen für drinnen und draußen mit stimmungsvoller, nächtlicher LED-Beleuchtung.

Maximale Wasser-Pumpleistung von 200 Liter pro Stunde für eine maximale Anhebung von 80cm und eine Fontäne bis 40cm Höhe.

Inklusive 3,7V 2Ah Akku für bis zu 8 h Betriebsleistung bei Bedeckung und in der Nacht; die Aufladung erfolgt über das Solarpanel.

Als stilvolle Dekoration setzt der Blumfeldt Schönbrunn Solarspringbrunnen sommerliche Akzente in Gärten, auf Terrassen, in Grünanlagen oder Wintergärten. Auf einem sanft geschwungenen, schwarzgrauen Sockel in Basaltoptik mit Wasserbassin ruht die ebenfalls schwarze Springbrunnenkugel, aus deren Öffnung in stetem Strome Wasser sprudelt. Über die Treppenartig gestufte Außenhaut des Kugelbrunnens rinnt es wieder ins Bassin herab, um seine Reise von Neuem zu beginnen. So entsteht nicht nur ein optisch ansprechendes Wasserspiel, sondern auch eine akustisch beruhigende Wasserlandschaft, die zu meditativer Entspannung einlädt oder eine erfrischende Kulisse für gemütliche Kaffeerunden und Grillabende bietet. Sowohl Sockel als auch Springbrunnenkugel sind aus Polyresin gefertigt und in Form behauener Basaltblöcke gestaltet, was ihnen einen besonders edlen, unverwüstlichen Charme verleiht. Der wird in dunklen Stunden oder des Nachts von einer Krone aus strahlenden LED-Lichtern stimmungsvoll unterstrichen und verleiht umgebenden Grünpflanzungen eine einzigartige Atmosphäre.

Das Besondere am Schönbrunn Solarspringbrunnen ist allerdings seine völlige Unabhängigkeit von netzgebundener Stromversorgung. Wie der Name schon sagt, wird er allein von der Kraft der Sonne gespeist. Damit das richtig funktioniert, enthält er ein Solarpanel mit einer etwa 300cm² großen Photovoltaik-Fläche. Selbst an bewölkten Tagen sorgt sie für genügend Strom, um die kleine Pumpe zu betreiben und bis zu 200 Liter Wasser pro Stunde durch die Kugelöffnung zu sprudeln. Überschüssig erzeugter Strom wird dabei in dem ebenfalls enthaltenen Akku gespeichert. Vollständig aufgeladen kann der die Pumpe und den LED-Lichterkranz des Springbrunnens bis zu acht Stunden lang mit Energie versorgen. Dadurch fallen auch im Dauerbetrieb keinerlei zusätzlichen Stromkosten an. Zur Befestigung des Solarpanels ist ein Erdspieß enthalten, der sich leicht und schnell platzieren lässt, um die Solarzellen den ganzen Tag über optimal in der Sonne zu halten. Wahlweise kann der Halterungsaufsatz aber auch fest installiert werden.

Die gesamte Anlage ist mit großzügigen Kabeln ausgestattet, sodass genügend Freiheit in der Platzierung der Teile besteht. Die 5m langen Leitungen für Pumpe und LED-Kranz sowie das für Wasser unverwüstliche Kunststoffmaterial erlauben auch die Aufstellung der Sprinklerkugel mit oder ohne Sockel im Zentrum größerer Gartenteiche - fast als wäre sie der Thron des Froschkönigs. Der in der Kugel verborgene Schlauch sorgt mühelos für den Transport des angesaugten Wassers.

Gesteuert wird der Schönbrunn von Blumfeldt komplett über ein Bedienfeld am Akku. Hier kann über einen Modusschalter zwischen Solar- und Batteriebetrieb gewählt werden. Der LED-Lichterkranz schaltet sich automatisch bei Abschaltung des Solarpanels durch Verdunkelung oder bei Auswahl des Batteriebetriebs ein.

Produkt Details

Top Features

  • umweltfreundlicher Springbrunnen mit Solarbetrieb
  • geeignet zur Aufstellung in Gärten, auf Terrassen, in Grünanlagen oder im Wintergarten
  • leistungsstarkes 2 W Solarpanel mit 300cm² Photovoltaikfläche
  • max. 200 Liter Pumpleistung pro Stunde
  • bis 8 Stunden Betrieb durch Akkuleistung

Lieferumfang

  • 1 x Sprinklerkugel
  • 1 x Sockel
  • 1 x Solarpanel mit Akku
  • 1 x Wasserpumpe
  • 1 x Erdspieß (3 Teile: 1x Spieß, 1x Verlängerung, 1x Halterung)
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)

Abmessungen

  • Maße Kugel: 27 x 27 cm (BxT Standfläche); 21 cm Ø Kugel)
  • Maße Sockel: 34,5 x 61,5 x 34,5 cm (BxHxT)
  • Maße Pumpe: 4 x 3 x 5,7 cm (BxHxT)
  • Maße Solarpanel: 15 x 1,8 x 20 cm (BxHxT)
  • Länge Erdspieß: 30 cm (14 cm Boden - Panel; 16 cm Spieß)
  • Kabellänge Solarpanel: 2 m
  • Kabellänge Pumpe / LED-Kranz: 5 m
  • Gewicht Sockel: ca. 5 kg
  • Gewicht Kugel: ca. 2,4 kg
  • Gewicht Pumpe: ca. 190g (inkl. Kabel)
  • Gewicht Solarpanel: ca. 490 g (inkl. Kabel)
  • Gewicht Erdspieß: ca. 60g (komplett)

Eigenschaften

  • Anschlüsse (Akku): 1 x Solarpanel, 1 x Wasserpumpe, 1 x LED-Kranz
  • Springbrunnenkugel auch einzeln als Teich-Wasserspiel geeignet
  • integriertes Wasserreservoir im Sockel
  • maximale Höhe der Wasserfontäne: 0,8 m
  • Projektionshöhe des Wassers: ca. 0,4 m
  • frei regelbare Pumpleistung / Fontänenhöhe
  • LED-Licherkranz für nächtliche Beleuchtung
  • großzügige Kabellängen für freie Positionierung
  • leicht zu versetzende Erdspießhalterung für das Solarpanel
  • Material: Polyresin
  • Möglichkeit zur festen Installation des Solarpanels
  • Ausschalter an Vorderseite des Akkugehäuses
  • Stromversorgung: 6V Gleichstrom (über Photovoltaik)
  • Akkumulator: 3,7V, 2ah

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 5 Artikelbewertungen

von A bewertet am 26.06.2016

Kann diesen Brunnen nur bestens empfehlen, sieht super schön aus. Ein beruhigendes Plätschern - wenn es Dunkel wird eine schöne Beleuchtung. Empfehle destilliertes Wasser einzufüllen, dann wird die Kugel auch nicht grau, sondern bleibt schön schwarz.

[...] Mehr lesen


von Nicole bewertet am 06.05.2016

Ich sitze bei schönem Wetter sehr gerne auf der Terrasse oder auf dem Balkon und dort habe ich mir meine eigene Ruheoase erschaffen. Zu Testzwecken bekam ich den Blumfeldt Schönbrunn Standbrunnen Zimmerbrunnen kostenlos zugeschickt, worüber ich mich sehr gefreut habe. Der Brunnen ist in der Farbe schwarz und besteht aus zwei Teilen. Zum einen den Sockel und zum anderen die Solarkugel. Beides zusammen wiegt nur ca. 7 Kilo, also nicht schwer und man kann ihn auch jederzeit woanders hinstellen. Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach und schnell gemacht. Man sucht sich einen Platz für den Sockel aus, schließt die Pumpe und das Solarteil an und dann füllt man einige Liter Wasser in den Sockel. Ich habe eine 10 Liter Gießkanne voll dort hinein geschüttet und dann die Solarkugel einfach oben drauf gesetzt. Die Kabel sind alle auch ausreichend lang, so dass ich das Solarpanel auch in einiger Entfernung platzieren kann. Bevor man die Solarkugel drauf setzt, muss man die Pumpe im Wasser platzieren. Sie muss vollständig unter Wasser sein, damit später auch oben Wasser aus der Kugel kommt. Man kann sie entweder so hineinlegen oder mit den vier Saugnäpfen am Boden des Sockels befestigen. Ich habe sie mit den Saugnäpfen befestigt, denn so bin ich sicher, dass sie auch unter Wasser bleibt. Das schöne ist, das Solarpanel muss keine direkte Sonne bekommen um zu laden, auch bei einem bewölkten Himmel lädt das ganze auf und der Springbrunnen plätschert fröhlich vor sich hin. Es ist auch nur ein leises und angenehmes plätschern zu hören, was einem Ruhe und Entspannung bringt. Das Wasser kommt oben aus der Kugel heraus und läuft dann wieder in den Sockel hinein, so dass der Boden nicht unter Wasser steht. Die Form des Brunnens hat es mir richtig angetan. Er hat am Sockel eine gedrehte Form und sieht einfach nur stylisch aus. Am Solarpanel gibt es eine kleine LED die anzeigt, ob es ausreichend geladen ist. Leuchtet diese grün läuft der Brunnen. Solange es draußen hell ist läuft der Brunnen bei uns, wenn das Solarpanel voll aufgeladen ist. Sobald es dunkel wird, schaltet der Brunnen Automatisch ab. Ich finde diesen Brunnen einfach nur der genial. Er sieht richtig stylisch aus, das leise plätschern wirkt beruhigend und von mir bekommt er dicke fünf Sterne.

[...] Mehr lesen


von Diana bewertet am 24.04.2016

Bevor man den Schönbrunn von Blumfeldt in Betrieb nehmen kann, muss man wenige Minuten in den Aufbau stecken. Zuerst setzt man den Sockel auf eine möglichst gerade und feste Fläche und füllt ihn mit Wasser (Ca. 1,5 große Grießkannen = ca. 15 - 20 Liter). An der Kugel, die gleichzeitig als Deckel des Sockels dient, ist bereits der Schlauch und die Düse eingesteckt. Anschließend steckt man den Schlauch in die kleine Pumpe und lässt die Pumpe vorsichtig auf den Grund des Wassers sinken. Dann kann die Kugel aufgesetzt werden und die Kabel an das Solarpanel anschließen, welches man an eine geeignete Stelle platzieren sollte. Wenn man dann noch den Knopf drückt, dauert es je nach Lichtverhältnissen, ein paar Sekunden bis wenige Momente, bis das Wasser beginnt zu sprudeln. Der Aufbau ist an sich ganz einfach – K(!)ein Blick in die Beschreibung hätte die Sache aber noch beschleunigt, denn zum einen Steht in der Beschreibung, dass man die Pumpe mit den Saugnäpfen an den Boden des Brunnens festsaugen soll – es waren aber keine Saugnäpfe dabei. Zum anderen steht etwas von mehreren Düsen mit verschiedenen Fontänen da – aber auch da gab es keine anderen, bis auf die, die bereits in der Kugel war. Ich weiß nicht, ob meine Lieferung unvollständig war oder die Beschreibung mir da Mist erzählt, da ich aber weder bei anderen Rezensionen, noch in der Beschreibung auf elektronik-star lesen und sehen kann, gehe ich von Letzterem aus. Das Solarpanel samt Pumpe erstaunen wirklich positiv, denn man erwartet nicht so viel Leistung für so wenig Energie, oder so viel Energie, die von so einem kleinen Panel aufgenommen werden kann. Die Pumpe läuft und läuft und läuft – zwar macht sie mal kleine Päuschen, wenn es sehr bewölkt ist, die Pausen sind aber nie von langer Dauer und für meinen Geschmack eher weniger der Rede wert. Optisch macht der Brunnen im gesamten extrem viel her, obwohl er gar nicht so groß ist. Er ist niedlich, modern, künstlerisch und wirkt sehr echt! Erst beim Anfassen oder dagegenklopfen – und vor allem beim Hochheben merkt man, dass der Brunnen nicht aus Stein, sondern aus Plastik ist. Das Einzige was der Optik einen kleinen Abbruch tut, ist der Kabelsalat. Hier hätte man vielleicht etwas machen können. Damit es nicht so viel ist, haben wir die überschüssige Länge in den Kabeln unter den Sockel gesteckt. Da dieser einen Hohlraum drunter besitzt, ist das möglich, aber dennoch hängen die Kabel von oben bis unten sichtbar runter. Hier hätte man vielleicht oben am Rand ein kleines Loch machen können, durch das die Kabel durchgeführt werden, die wiederum am Fuß des Sockels wieder rauskommen könnten. So würde man die Kabelasche kaum sehen und es wäre noch hübscher. Schade, denn so sieht man die Kabel nur dann nicht, wenn der Brunnen nicht an allen Seiten frei zugänglich ist. Was ich sehr positiv finde, wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob es Absicht ist oder nicht, ist, dass man die Düse etwas verstellen kann. Die Düse ist nämlich nur eingesteckt und nicht verschraubt. Zwischen Düse und der Kugel befindet sich eine Gummidichtung, die die Düse wiederum minimal flexibel macht. Anfangs lief das Wasser nur über 1/3 der Kugel und wir dachten das sei so. Meine Mutter bedauerte noch, dass der Brunnen so schön sei, aber er noch schöner wäre, wenn das Wasser über die ganze Kugel fließen würde. Und dann fiel mir auf, dass die Düse schief drin saß. Ich versuchte mit einem Löffel sie gerade zu drücken und tatsächlich! Ich finde diese Flexibilität nicht nur schön, weil man so die Düse richtig ausrichten kann, wenn der Boden auf dem der Sockel steht, nicht ganz gerade ist, zum anderen kann man sich so selbst aussuchen, wo das Wasser hinunterfließen soll oder ob die ganze Kugel benetzt werden soll. Worauf mich meine Mutter auch noch aufmerksam machte: Wir haben den Brunnen an unserer Sitzecke in unserem Garten stehen. Im Sommer holen sich Spatzen auch gern mal ihre Brotkrumen ab und gehen dann in der Ziegentränke baden – wozu nun auch der

[...] Mehr lesen


Mehr Kundenmeinungen anzeigen

von Nancy bewertet am 05.05.2015

Mein Mann wollte schon seit langem ein besonderes Schmuckstück im Garten zur Schau stellen. Allerdings waren wir lange auf der Suche nach diesem Schmuckstück. Bis wir unseren neuen solarbetriebenen Springbrunnen von Duramaxx gefunden haben. Und ich finde, wir haben echt Glück gehabt. Das Solar-Panel des Springbrunnens musste in einen festen Untergrund gesteckt werden. Dafür hat mein Mann extra unser Loch gefüllt mit Sand, dass Loch ist ein Dreieck und dort wollten wir schon immer etwas Besonderes stehen haben. Das Solar-Panel muss allerdings so aufgestellt sein, dass die direkte Sonne darauf scheint. Sonst läuft der Brunnen nicht so lange. Durch die LED-Leuchten wird bei Dunkelheit automatisch der Springbrunnen erleuchtet. Das sieht wirklich schön aus. Beim Aufbau werden einige Liter Wasser in den Sockel gekippt. Die Pumpe wird im Wasser platziert. Ich finde die Farbe auch echt besonders. Das zeugt von Qualität. Der Springbrunnen ist noch ziemlich leicht zu handhaben. Ich als Frau kann den Springbrunnen schnell wegtragen. Die Beleuchtung am Abend sieht auch total schön aus. Mein Mann findet den Brunnen nicht sehr schwer vom Aufbau. Anhand der ausführlichen Bedienung ist es leicht zu managen. Ein Highlight und für mich auch sehr wichtig, dass der Springbrunnen sogar sehr gut als Vogeltränke genutzt wird. Das ist total süß. Vielleicht erwisch ich demnächst still und leise einen Vogel, der sich an den Springbrunnen lehnt und ich kann es fotografieren. Der solarbetriebene Springbrunnen ist nicht nur vom Design hübsch anzusehen. Im Prinzip ist auch der Aufbau leicht zu managen. Das Solar-Panel muss auf einem festen Untergrund platziert werden, sodass sich kein Wasser in Löchern sammeln kann. Zur Reinigung verwende ich nur Wasser, bevor mir der Springbrunnen noch beschädigt. Durch die ausreichend bebilderte Bedienungsanleitung kann nichts schief gehen und es geht alles leicht von der Hand, den Springbrunnen zum Laufen zu bringen. Was man allerdings nicht vergessen darf, das Solar-Panel muss auch ab und zu mit einem weichen Tuch abgewischt werden. Damit jederzeit gewährleistet ist, dass Licht durchdringt. Die Pumpe würde ich auch grundsätzlich öfters auseinandernehmen, um Filter und alles andere zu säubern.

[...] Mehr lesen


von Nicole bewertet am 23.04.2015

Ich kann wirklich sagen, dieser Brunnen hat mich und meinen Mann wirklich begeistert. Er wurde sicher verpackt geliefert und konnte von uns in kürzester Zeit bereits bestaunt werden! Der Brunnen als solches ist wirklich sehr leicht - ebenso wie der Aufbau. Der Sockel wird an die gewünschte Stelle gebracht. Dann wird die Wasserschale mit Wasser gefüllt. Nun das Solarpanel mit der Pumpe verbinden, den Schlauch der Kugel mit der Pumpe verbinden. Die Pumpe wird nun in das Auffangbecken gelassen. Auf der Rückseite des Panels befindet sich der Schaltknopf. Je nach Dauer des Drucks kann der Brunnen, wie auch das Licht, ein- bzw. ausgeschaltet werden. Über die Leistung des Panels war ich sehr erstaunt. Eine kleine Leuchte zeigt an, ob genügen Energie gespeichert wird. Ist sie grün bedeutet das, der Brunnen läuft über Solar. Und das ist bei uns täglich 3-4 Stunden der Fall. Da wir den Brunnen nur an haben, wenn wir wirklich in der Nähe sitzen, reicht es für einen lauschigen Abend absolut aus. Die Kabel zum Panel sind ausreichend lang, um dieses an geeigneter Stelle zu positionieren. Die allgemeine Verarbeitung ist wirklich gut und optisch ist er wirklich ein Hingucker. Bisher war jeder, der unseren Brunnen gesehen hat mehr als begeistert und ich kann ihn nur wärmstens empfehlen. Stromunabhängig und wirklich schön!!!

[...] Mehr lesen


Small Image

Blumfeldt Schönbrunn Springbrunnen Kugelbrunnen Solar 200 l/h LED Basalt

Top Eigenschaften
  • Solarbetrieb
  • 2 W Solarpanel mit 300cm² Photovoltaikfläche
  • max. 200 Liter Pumpleistung pro Stunde
99,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern