Artikelnummer: 10011973

Klarstein Sunfruit Dehydrator weiß Trockner 260W Thermostat

Raffinierter Dörrautomat mit 3 stapelbaren Aufsätzen zum Trocknen von Obst und Früchten.

Thermostat-gesteuerte Beheizung mit bis zu 260 Watt und gleichmäßiger Hitzeverteilung über alle Etagen.

Volle Energie! Das Klarstein Sunfruit Dörrgerät setzt Obst und Gemüse konsequent auf Wasserentzug und liefert so haltbare und schmackhafte Ergebnisse für eine reichhaltige und gesunde Ernährung.

Die Trocknung ist eine der ältesten Methoden um leicht verderbliche Lebensmittel auch über einen längeren Zeitraum haltbar zu machen - die natürlichste Art der Konservierung - mit dem gesunden Nebeneffekt, dass Vitamine, Ballaststoffe und andere wertvolle Inhaltsstoffe in voller Präsenz erhalten bleiben.

Dank 260 Watt Heizleistung kann die Temperatur zum Trocknen bei Bedarf bis auf 70° C geregelt werden. Der geräuscharme Gebläsemotor verkürzt dabei die Trocknungszeit im Vergleich zu anderen Dehydratoren deutlich, ohne in der Trockenqualität einzubüßen. Auf drei Etagen versammelt er Obststreifen, Gemüsewürfel, Pilze und Kräuter sowie andere geeignete Nahrungsmittel. Sein ausgetüfteltes Hitzeverteilungssystem sorgt dabei für eine gleichmäßige Temperatur auf allen Ebenen.

"Volle Kontrolle - Geschmack, Konsistenz und Inhaltsstoffe nach Wahl.

Neben der Herstellung von getrockneten Snacks und Zutaten, kann der Klarstein Dörrautomat auch zur Auffrischung von Lebensmitteln genutzt werden. Altbackenes Brot oder Brötchen werden nach einer kurzen Behandlung wieder knusprig frisch und Chips vom Vortag erhalten ihren Biss zurück. Oder er verschafft Hefeteig die nötige Atmosphäre. Doch nicht nur dem menschlichen Gaumen liefert er leckere Snacks: Auch Hunde und Katzen lieben die gesunden und kostengünstigen Leckerli aus getrockneten Fleischstreifen.

"Drei Etagen Trockenfläche für Obst, Gemüse und Fleisch."

Mit drei stapelbaren Etagen und einem Gesamtdurchmesser von gerade einmal 33 cm passt der Klarstein Sunfruit auf nahezu jede Küchenzeile und findet ebenso leicht einen geeigneten Stellplatz im Schrank. Sollten Sie einmal noch mehr Trockenfläche benötigen, lässt sich das Gerät mit separat erhältlichen Zusatzetagen (10022776) erweitern. So sind Sie perfekt für eine reichhaltige und gesunde Ernährung gerüstet.

Mit dem Dörrautomat wird die Herstellung eigener, getrockneter Lebensmittel zum Kinderspiel.

Produkt Details

Top Features

  • Dörrgerät zum Trocknen von Obst, Gemüse und Pilzen
  • gleichzeitige Haltbarkeitsverlängerung dank Konservierung
  • thermostat-gesteuerte Beheizung mit 260 Watt Leistung
  • 3 Etagen aus stapelbaren Aufsätzen
  • gleichmäßige Hitzeverteilung über alle Etagen

Lieferumfang

  • 1 x Gerät
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch)

Abmessungen

  • 33 x 28,5 x 33 cm (BxHxT)
  • Gewicht: ca. 3,1 kg

Eigenschaften

  • Farbe: weiß
  • leicht zu bedienen und zu reinigen
  • Temperatur-Wahlschalter
  • stufenlos regelbar zwischen 35 bis 70°C
  • Etagenhöhe: ca. 2,5 cm
  • Ein-/Ausschalter mit Kontrollleuchte
  • Stromversorgung: 230 V, 50 Hz

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 1 Artikelbewertung

von Manuela bewertet am 18.04.2016

Leider fehlt jegliche Anleitung zur Handhabung des Gerätes (keine Erklärungen, keine Rezepte nur Beschreibung der einzelnen Bauteile). Ich musste mich also erst mal im Internet schlau machen, wie (und wie lange) man eigentlich was dörrt. Empfohlen wird eine Temperatur von 38-42 Grad, damit noch alle Enzyme, Nährstoffe, Vitamine usw. erhalten bleiben. Genauere Zeitangaben wie lange etwas dörren muss findet man nicht. Man muss ausprobieren. Die Dauer hängt von der Feuchtigkeit des Lebensmittels ab und wie trocken man es haben möchte - nur wie Leder oder doch wie Chips - und natürlich wie hoch man die Trockentemperatur einstellt. Dörren sollte man nur reifes Obst (am süßesten), am besten Bio und ohne faule, braune Stellen. Als Raffinesse empfiehlt es sich, das Obst vorher in Saft oder Zuckersirup einzulegen oder z.B. mit Zimt oder Vanille zu würzen. Obst sollte man schälen, da gedörrte Schalen angeblich zu anstrengend für die Kaumuskulatur und Plomben sind. Am Anfang muss man einfach immer mal wieder nachschauen, ob das Obst schon so ist wie man es haben will. Dazu soll man das Obst aber auf jeden Fall auskühlen lassen, denn im warmen Zustand ist es immer weich und könnte aber trotzdem schon trocken sein. Und dörren kann man fast alles: Obst, Kokosraspel, Gemüse (Karottenchips), sollte man vorher blanchieren, Sprossen, Mehl aus getrockneten Keimlingen (Superfood), Süßgräser (grüne Smoothies), Pilze, Kräuter, Fleisch (z.B. getrocknete Hühnerherzen als Tierfutter oder die typischen amerikanischen Beef Jerkys – mariniertes Rindfleisch), Fisch, Gewürze (Paprika, Chilies) und für Fortgeschrittene sogar Joghurt oder Fruchtpüree (bei Gittertellern wird dieser dann mit Alufolie ausgelegt. Doch auch danach muss man das Gedörrte sehr trocken aufbewahren, sonst zieht es gleich wieder Feuchtigkeit. Eingeschweißt ist alles am längsten haltbar. Trotzdem sollte man es immer wieder auf Schimmeln kontrollieren. Manches Gedörrte muss man, um es wieder essen/kochen zu können, erst wieder in Wasser aufweichen, z.B. Pilze. Ich habe es mit ganz dünn geschnittenen Apfelstückchen (am besten mit der Reibe) und Bananenscheibchen probiert. Diese gleich in Zitronensaft wälzen, damit sie nicht braun werden und dann gut trocken tupfen. Dann habe ich das Gerät so eingestellt, dass es nicht über 42 Grad hinausgeht. Da macht man am Anfang am besten ein Backofenthermometer mit rein, bis man es raushat. Denn die Abweichung vom Drehrad (Temperatureinsteller) beträgt so bis zu 5 Grad. Platzmäßig nehmen die Lebensmittel schon einiges weg. Ich hätte nicht gedacht, dass man 3 Teller braucht. Doch 1 Apfel (dünn geschnitten) braucht schon 1,5 Teller und eine Banane 1 Teller. Für meine Äpfel brauchte ich ungefähr 2 Tage und Bananen noch mal 1 Tag länger, bis sie wirklichen Chips-Charakter hatten. Vorteile von Dörrgeräten: einschalten und laufen lassen, wenn man die Eigenheiten des Gerätes heraushat, keine Kontrolle mehr nötig, bessere Luftzirkulation als im Backofen (Löcherteller), Backofen ist nicht belegt, weniger Stromverbrauch, günstiger als ein Backofen, bessere Temperatureinstellung (beim Backofen meist erst ab 50 Grad möglich). Das Gerät macht also was es soll. Außerdem kann man noch mehrere Teller hinzukaufen. Wie viele der Umlüfter schafft, muss man aber auch ausprobieren.

[...] Mehr lesen


Small Image

Klarstein Sunfruit Dehydrator weiß Trockner 260W Thermostat

Top Eigenschaften
  • Dörrgerät zum Trocknen von Obst, Gemüse und Pilzen
  • gleichzeitige Haltbarkeitsverlängerung dank Konservierung
  • thermostat-gesteuerte Beheizung mit 260 Watt Leistung
29,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern

Käufer dieses Artikels haben auch folgende Artikel gekauft: