Artikelnummer: 10030027

Klarstein Tenderloin Mini Raclette-Grill 600W 360°-Basis 2 heiße Steine

Gelenkiger Mini-Raclette-Grill für bis zu 4 Personen für abwechslungsreiches Grillen und Überbacken ganz nach den eigenen Vorlieben.

Zwei heißen Steinen mit jeweils hitzigen 600 W zum Grillen sowie 4 Pfännchen zum Überbacken.

Gelenkige 360°-Basisstation zur optimalen Ausrichtung des Grills an individuelle Bedürfnisse: als Balken, über Eck oder als Kompaktgrill.

Zeit für Abwechslung. Zeit für Geselligkeit. Zeit für Genuss. Der Klarstein Tenderloin Mini Raclette-Grill macht gesellige Grillabende zu Stunden des Schlemmens - egal ob herzhaft oder süß, mit Fleisch oder Vegan: hier bekommt jeder, was er gern möchte! 

Der Klarstein Tenderloin Mini Raclette-Grill setzt neue Maßstäbe für Grillfreunde. Zwei 600 W heiße Balken-Grills bieten jeweils Platz für zwei Raclette-Pfännchen und einen 11,5 x 19 cm großen, heißen Stein aus Granit. Hier kann sich jeder nach Herzenslust als Chefkoch betätigen: Genießen Sie herzhafte Würstchen, Fleisch oder Meeresfrüchte, Grillgemüse und Kartoffeln oder heiße Früchte - wahlweise mit oder ohne Käse überbacken. Für noch mehr Anpassung an individuelle Wünsche sorgt die 360°-Basisstation auf der beide Grillbalken eingerastet werden. So kann der Tenderloin Mini als langgestreckter Balken, geknickt über Eck oder zusammengeklappt als Kompaktgrill aufgestellt werden und so auf das Platzangebot am Tisch vollkommen eingehen. Nähert sich das Grillvergnügen dem Ende, kann jeder Grillteil separat ausgeschaltet werden.

Genießen Sie abwechslungsreiche Freiheit beim geselligen Grillen: Mit dem Klarstein Tenderloin Mini Raclette-Grill kommen bis zu 4 Personen ganz nach individuellem Geschmack auf ihre Kosten.

Verfügbare Varianten: 2x heißer Stein Grillplatte, 2x Aluminium-Grillplatte (Artikel 10030025), 1x Aluminium- 1x heißer Stein-Grillplatte (Artikel 10030026)

Produkt Details

Top Features

  • gelenkiger Mini-Raclettegrill für abwechslungsreiches Schlemmen mit Familie oder Freunden
  • Mini-Raclette-Grill für vier Personen
  • zwei Grillteile mit separaten Schaltern und jeweils 600 W Heizleistung
  • 360°-Basisstation für individuelle Ausrichtung des Grills: als Balkengrill, über Eck oder als Kompaktgrill
  • inklusive 4 Pfännchen + Pfannnenwender und zwei heißen Steinen aus Granit

Lieferumfang

  • 1 x Basisstation
  • 2 x Grillbalken
  • 4 x Raclette-Pfännchen
  • 4 x Pfannenwender
  • Bedienungsanleitung in Deutsch (weitere Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch)

Abmessungen

  • Maße (ein Grillbalken): ca. 12 x 11,5 x 33 cm (BxHxT)
  • Maße (aufgestellt als Balken): ca. 12 x 11,5 x 68 cm (BxHxT)
  • Maße (aufgestellt als Kompaktgrill): ca. 24 x 11,5 x 33,5 cm (BxHxT)
  • Maße (eine Grillplatte): ca. 11,5 x 19 cm (BxL)
  • Gewicht (gesamt): ca. 3,6 kg

Eigenschaften

  • Ein-/Ausschalter an jedem Grillbalken
  • im Schalter integrierte Betriebsleuchte an jedem Grillbalken
  • 2 x 2 Bodenmulden zum Einsetzen der Raclette-Pfännchen
  • einfache Reinigung dank Antihaftbeschichtung an Grillplatten und Pfännchen
  • Stromversorgung: 220-240 V~ / 50-60 Hz

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 5 Artikelbewertungen

von Heike bewertet am 08.01.2017

Die Grillsaison ist ja nun leider bald wieder vorbei, aber es folgt ja dann die Raclette-Zeit ! Wir haben jetzt dieses tolle Raclette Set mit 2 heißen Steinen. Das Gerät ist für 4 Personen (4 Pfännchen und 4 Holzschäufelchen sind im Lieferumfang dabei). Vor dem ersten Gebrauch einfach die Pfännchen und die Steine reinigen und dann kann es schon losgehen. Beim ersten Gebrauch müsst ihr unbedingt das Gerät ausbrennen lassen, bis der unangenehme Gerücht verfliegt. Danach steht einem gemütlichen Raclette-Abend nichts mehr im Weg - dazu einfach jeweils den Ein-Schalter betätigen. Was auch wichtig ist : stellt das Gerät auf einen hitzeunempfindlichen Untergrund - das Gerät wird sehr heiß ! Wir haben auf den heißen Steinen Berner Würstchen gebraten. Die Steine brauchen einige Zeit, bis sie richtig heiß sind, dann haben die Würstchen aber so richtig gebrutzelt. Ein toller Tip war in der Gebrauchsanleitung : Auf den heißen Stein Salz geben und dann Fleisch darauf braten. einfach lecker. Probiert doch einmal Smoked Sea Salt aus - das schmeckt einfach lecker. Unten in den Pfännchen ist der Käse sehr schnell geschmolzen. Die heißen Steine brauchen einige Zeit, bis sie ausgekühlt sind. Die Reinigung erfolgt recht schnell mit einem Schwamm und Spülmittel. Das Gleiche gilt für die Pfännchen - dazu würde ich aber ein weiches Tuch nehmen. Wer will, kann sie auch in die Spülmaschine stellen. Praktisch an diesem Raclette-Set ist, das man die beiden Geräte auseinanderziehen kann (siehe Foto), so dass jeder optimal an das Gerät herankommt. Fazit : Ein optisch sehr schönes und funktionelles Raclette-Set. Wer nicht gerade "eine halbe Sau" auf den heißen Stein werfen möchte, ist hier genau richtig.

[...] Mehr lesen


von Familie bewertet am 07.01.2017

Super gut. Ich habe das Produkt seit einiger Zeit und kann es voll empfehlen. Vor allem über Sylvester hat es sich gezeigt, dass es wunderbar ist. Die Verarbeitung ist an sich komplett gut, ALles sauber verarbeitet. Die Bedienung ist super einfach, und die Reinigung geht auch unkompliziert. Alles top

[...] Mehr lesen


von Nicole bewertet am 21.12.2016

Wir treffen uns sehr gerne mit unseren Freunden, im Sommer natürlich meistens draußen am Strand oder in einem Cafe und im Winter zu Hause. Was bietet sich das besser an wie Raclette zu machen, wo man in gemütlicher Runde zusammen sitzen, essen und Quatschen kann. Zu Testzwecken bekamen wir den KLARSTEIN TENDERLOIN MINI RACLETTE-GRILL 600W 360°-BASIS 2 HEISSE STEINE kostenlos zugeschickt. Gut verpackt in einem stabilen, großen Karton kommt der Raclette Grill bei einem an. Alle Teile sind extra noch mal in Folie verpackt oder wie die Aufsätze oder Pfännchen in Pappe. so dass alles den Transport gut übersteht. Der Raclette Grill hat eine Größe von 24 x 11,5 x 33,5 cm und wiegt ganze 3,6 kg. Mit dabei sind neben dem Raclette Grill auch noch 4 Pfännchen und 4 Holzschaber. Und dazu gibt es eine Anleitung auf Deutsch. Beim auspacken sah man auf den ersten Blick, dass es sich wirklich um ein edles und hochwertiges Teil handelt. Das ganze ist recht schwer und die Steinplatte schaut Optisch schon sehr gut aus. Der Raclette Grill ist sehr schnell zusammen gebaut und das auch ohne Anleitung, denn alles spricht für sich und man weiß auf Anhieb wie es funktionieren soll. Nachdem ich die Station ausgepackt und die beiden Raclette Teile dort drauf gestellt habe, war eigentlich schon das gröbste getan. Nun mussten nur noch die schweren Steinplatten draufgesetzt werden. Pfännchen unten rein, Stecker rein und der Spaß kann beginnen. Beide Raclette Teile haben einen Powerschalter. Ich kann jedes Teil einzeln verwenden, was Praktisch ist, wenn man nur zu zweit Raclette macht. Die Temperatur kann man nicht regeln, einfach nur anschalten und fertig. In der Steinplatte befindet sich eine Art Saftrinne, in der das Fett gesammelt wird. Praktisch, denn so muss man keine Angst haben das etwas herunter läuft. Allerdings sollte man bei der Steinplatte bedenken, dass sie einige Zeit braucht um zu erhitzen. Darum sollte man entweder den Raclette Grill ca. eine halbe Stunde vorher schon anschalten oder die Steinplatte vorher in den Backofen schieben, damit sie schon heiß wird. Ich schalte den Raclette Grill immer eine halbe Stunde vorher an und dann ist die Granitsteinplatte richtig schön vorgeheizt, so dass man gleich anfangen kann. Das Fleisch darauf wird richtig schön saftig und zart und das Gemüse bleibt knackig. Ich habe den Tipp bekommen die Granitsteinplatte vorher mit ein wenig Salz einzustreuen, damit nichts anpappt und das funktioniert wirklich. Die kleinen Pfännchen sind Antihaftbeschichtet und haben jeweils einen farbigen Punkt am Griff. So kann jeder erkennen welches sein Pfännchen ist, was ich auch Klasse finde. Sie haben auch eine ausreichende Größe, so dass man gut etwas drauf packen kann. Die Pfännchen lassen sich, wie bei allen anderen Raclette Grills auch, unten einschieben. Mit dem Holzspatel kann man kann man die Sachen darauf auf den Teller befördern, was aber meistens gar nicht nötig ist, da alles aus den Pfännchen von alleine auf den Teller rutscht, wenn man sie schräg hält. Es bleibt nichts an den Pfännchen pappen oder klebt am Boden an. Alle Pfännchen werden auch gleich heiß, da der Heizstab wirklich gleichmäßig ist. Selbst die, die am Rand stehen werden heiß. Und die Pfännchen sind wirklich gut beschichtet, denn der Käse floss quasi ganz von alleine herunter, so wie es sein soll. Der Käse schmilzt hier auch gleichmäßig und brennt nicht an. Das hatte ich schon bei einem günstigen Raclette Grill. Wenn wir in geselliger Runde zusammen sitzen und den Raclette Grill auf dem Tisch stehen haben, kann man ihn auch längs aufklappen und hat dann so die doppelte Größe auf dem Tisch, so dass jeder sehr gut dran kommt. Das hat man bei den normalen Raclette Grills nicht. Hier muss man immer um den kleinen Grill herum sitzen. Bei diesem hier kann man einen großen Tisch nehmen und niemand kommt sich in die Quere, weil wirklich jeder sehr gut dran kommt. Ein weiterer Vorteil von diesem Raclette Grill ist, dass der Einschub für die Pfännchen re

[...] Mehr lesen


Mehr Kundenmeinungen anzeigen

von Silven bewertet am 19.12.2016

===Lieferumfang=== *Zweiteiliger Raclattegrill *Basistation *4 x Pfannen *4 x Pfannenwender *Bedienungsanleitung ===Verarbeitung=== Die Verarbeitung des Raclettegrills ist gut aber nicht Perfekt, es wirkt etwas Klapprig an mancher Stelle, zum Beispiel bei den Pfannen hätte die Ablage am Grill etwas tiefer sein können, man muss schon vorsichtig sein das die Pfanne nicht raus fällt. ===Bedienung=== Die Bedienung selbst ist ganz einfach, es gibt pro Seite des Grills einen eigenen Ein und Ausschalter, praktisch wenn man nur zu zweit ist und eine Seite nicht benötigt. Oben befinden sich zwei 1 cm dicke Steinplatten, und eine kurze Info am rande, es gibt beim gleichen Hersteller auch den gleichen Grill mit einem Stein und einer Metallplatte welche mir nach diesem Test lieber gewesen wäre. Den bei den dicken Steinen dauert es wirklich sehr lange bis zum Beispiel eine Bratwurst mal anfängt zu bruzzeln, ansonsten ist die Seite gut für Gemüse geeignet da sie so schonend und langsam vor sich hin gegrillt. Man sollte auch unbedingt darauf achten, das man das Fleisch vorher in dünne Scheiben schneidet um nicht all zu lange auf das Essen zu warten. Wie gesagt so ein Raclette Grill will weile haben und davon nicht gerade wenig. Ich kann mir vorstellen wenn man in einer geselligen runde sitzt und sich unterhält ist das warten auf das Essen nur halb so schlimm. Insgesamt tut der Grill aber was er soll und bekommt dafür von mir 4 Sterne. Da ich aber, was Essen angeht eher ungeduldig bin werde ich in Zukunft zu meiner Holzkohle greifen. ===Positives=== *Gut Verarbeitet *Zwei geteilter Raclettegrill *Leichte Bedienung *Leichte Reinigung ===Negatives=== *Nichts für ungeduldige ===Fazit=== Im großem und ganzem tut der Grill was er soll und in einer geselligen runde hat man bestimmt auch seinen Spaß damit. ###Solltet ihr irgendwelche Fragen haben könnt ihr sie gerne in den Kommentaren stellen, ich werde versuchen diese schnellstmöglich zu beantworten###

[...] Mehr lesen


von Silven bewertet am 19.12.2016

===Lieferumfang=== *Zweiteiliger Raclattegrill *Basistation *4 x Pfannen *4 x Pfannenwender *Bedienungsanleitung ===Verarbeitung=== Die Verarbeitung des Raclettegrills ist gut aber nicht Perfekt, es wirkt etwas Klapprig an mancher Stelle, zum Beispiel bei den Pfannen hätte die Ablage am Grill etwas tiefer sein können, man muss schon vorsichtig sein das die Pfanne nicht raus fällt. ===Bedienung=== Die Bedienung selbst ist ganz einfach, es gibt pro Seite des Grills einen eigenen Ein und Ausschalter, praktisch wenn man nur zu zweit ist und eine Seite nicht benötigt. Oben befinden sich zwei 1 cm dicke Steinplatten, und eine kurze Info am rande, es gibt beim gleichen Hersteller auch den gleichen Grill mit einem Stein und einer Metallplatte welche mir nach diesem Test lieber gewesen wäre. Den bei den dicken Steinen dauert es wirklich sehr lange bis zum Beispiel eine Bratwurst mal anfängt zu bruzzeln, ansonsten ist die Seite gut für Gemüse geeignet da sie so schonend und langsam vor sich hin gegrillt. Man sollte auch unbedingt darauf achten, das man das Fleisch vorher in dünne Scheiben schneidet um nicht all zu lange auf das Essen zu warten. Wie gesagt so ein Raclette Grill will weile haben und davon nicht gerade wenig. Ich kann mir vorstellen wenn man in einer geselligen runde sitzt und sich unterhält ist das warten auf das Essen nur halb so schlimm. Insgesamt tut der Grill aber was er soll und bekommt dafür von mir 4 Sterne. Da ich aber, was Essen angeht eher ungeduldig bin werde ich in Zukunft zu meiner Holzkohle greifen. ===Positives=== *Gut Verarbeitet *Zwei geteilter Raclettegrill *Leichte Bedienung *Leichte Reinigung ===Negatives=== *Nichts für ungeduldige ===Fazit=== Im großem und ganzem tut der Grill was er soll und in einer geselligen runde hat man bestimmt auch seinen Spaß damit. ###Solltet ihr irgendwelche Fragen haben könnt ihr sie gerne in den Kommentaren stellen, ich werde versuchen diese schnellstmöglich zu beantworten###

[...] Mehr lesen


Small Image

Klarstein Tenderloin Mini Raclette-Grill 600W 360°-Basis 2 heiße Steine

Top Eigenschaften
  • für vier Personen
  • 360°-Basisstation mit zwei Grillteilen und jeweils 600 W Heizleistung
  • zwei heiße Steine aus Granit
44,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern

Topseller aus dieser Kategorie: