Sortieren nach:

Der Raclette Grill für kulinarischen Käse- und Grillgenuss beim fröhlichen Gesellschaftsessen


Heiß geschmolzen und gegrillt: Käse eröffnet nicht nur in seinen verschiedenen Sorten kulinarische Genüsse, sondern ebenso in seinen Zubereitungsmethoden, wie dem Raclette. Das Raclette als Zubereitung und Speise mit herrlich geschmolzenem Käse gehört ebenso wie das Grillen zu den beliebtesten Essen, vor allem gemütlich oder festlich in einer gesellschaftlichen Runde.

Der Raclette Grill - Raclette Ofen und Grill in einem modernen Tischgerät

Ein Raclette Grill präsentiert sich auf moderne Weise als ein Tischgerät, das nicht nur die kreativsten Raclette- und Grillrezepte appetitlich umsetzt, sondern auch ein gemeinschaftliches Ritual und eine warme Atmosphäre schafft. Raclette Grills gibt es in variantenreichen Modellen mit einer interessanten Funktionsvielfalt, die das Gesellschaftsessen abwechslungsreich und faszinierend gestalten. Das Raclette ist ein Schweizer Nationalgericht mit einer langen Tradition, die nach den Aufzeichnungen in alten Klosterschriften bis in das Mittelalter zurückreicht und seinen Ursprung im "Bratchäs" findet. Eine urtümliche Art der Raclettetradition stammt aus dem schweizerischen Wallis, bei der ein halber Laib Vollfettkäse an das Lagerfeuer gelegt wurde, sodass dieser fein zu schmelzen anfing und dabei gleichzeitig gegrillt und geräuchert wurde. Der geschmolzene Teil von dem Käselaib wurde abgeschabt bzw. abgekratzt und mit Brot sowie weiteren Nahrungsmitteln angerichtet. Im Französischen heißen die Wörter "schaben" oder "kratzen" übersetzt "racler", woher die Bezeichnung "Raclette" stammt.

Die heutige Variante des Käseschmelzens unter einer Wärmequelle und in Kombination mit den verschiedensten Nahrungsmitteln ist ein Raclette Ofen als ein elektrisches Tischgerät. Mit diesem hat die Raclettetradition als Zubereitungsmethode den Weg vom Lagerfeuer in immer mehr Esszimmer gefunden und wird gerne für gesellschaftliche Essen in Gemeinschaft zu verschiedensten Anlässen, wie z.B. Treffen mit Familie und Freunden oder Silvesterfeiern eingesetzt. Moderne Tischgeräte dieser Art verbinden den Raclette Ofen mit einem Grill, dem sogenannten Raclette Grill, der sich einer sehr hohen Beliebtheit erfreut.

Ein Raclette Grill eröffnet viele Möglichkeiten. Dazu gehört die Grillmöglichkeit in geschlossenen Räumen und direkt auf dem Tisch sowie das parallele und separate Zubereiten von gegrilltem Fleisch, Fisch oder Gemüse, zusätzlich zu den Käsegerichten. Sind bei einem gemeinschaftlichen Raclettetreffen Personen dabei, die keinen Käse als Milchprodukt vertragen, wie z.B. im Fall einer Laktoseintoleranz oder, die eine veganische Ernährungsweise verfolgen, so können diese einfach ihre bevorzugten Speisen auf der Grillebene separat zubereiten.

Aufbau, Funktionsweise und Leistung von einem Raclette Grill

Ein Raclette Grill ist ein offenes Tischgerät, das elektronisch mittels Strom beheizt wird. In seinem Aufbau setzt sich der Raclette Grill allgemein aus zwei Ebenen zusammen. Die oberste Ebene bildet die offene Grillplatte. Die untere Ebene ist ein Fach, in das die Raclettepfännchen mit dem Käse und weiteren Zutaten eingeschoben werden. Unter der oberen Ebene oder der Abdeckung befinden sich die Heizelemente, wie z.B. Heizschlangen oder Heizspiralen. Diese erhitzen die Grillplatte von unten und bestrahlen die eingeschobenen Raclettepfännchen von oben mit Wärme, sodass der Käse schmelzen kann und die Zutaten darunter überbacken werden.

Die Leistung von einem Raclette Grill liegt bei maximal 1500 Watt. Im Durchschnitt verfügen Raclette Grills über eine Leistung von 1200 Watt. Es gibt auch kleine Modelle mit einer geringeren Leistung von beispielsweise 600 Watt. Je größer ein Raclette Grill ist und je mehr Funktionen dieser anbietet, desto höher muss die Leistung des Gerätes sein, damit sowohl das gesamte Grillgut auf der Oberfläche als auch alle Raclettepfännchen optimal erhitzt und zubereitet werden können.

Die Heizelemente ebenso wie die Art der Konstruktion sorgen für eine gleichmäßige Hitzeentwicklung. Die Temperatur kann durch einen Temperaturregler nach Bedarf eingestellt werden. Die Grillplatte besteht aus Naturstein oder aus beschichtetem Metall. Natursteingrillplatten, wie z. B. aus Granit verfügen über besondere Vorteile und Eigenschaften, wie die hohe Wärmespeicherung des Steins. Auch wenn das Gerät schon ausgeschaltet ist, strahlt der Naturstein immer noch Wärme ab und gart das Grillgut weiter oder hält es warm. Allerdings benötigen Steinplatten auch eine längere Zeit zum Aufheizen als Metallplatten.

Das Grillen auf dem heißen Stein ermöglicht das öl- und fettfreie Braten oder Garen von Fleisch, Fisch und Gemüse, was eine kalorienarme, nährstoffschonende und gesunde Zubereitungsart darstellt. Natursteinplatten erweisen sich auch als geschmacksneutral. Das unterschiedliche Grillgut auf dem Naturstein behält seinen natürlichen Geschmack bei. Zudem zeugen die Steinplatten von einer hohen Robustheit und Unempfindlichkeit, sodass z. B. das Schneiden von Fleisch mit scharfen Messern oder das Hantieren mit Spießen auf der Platte keine Kratzer hinterlässt und der Stein auch nicht beschädigt wird. Einige Modelle bieten die Kombination von einer Metallplatte und einer Steinplatte oder auch austauschbare Metall- und Steinplatten für verschiedene Anwendungen.

Käse schmelzen, Grillen und Pfannengerichte - der Raclette Grill in seinen Varianten

Ein genussvolles Grill- und Raclettevergnügen kann vielseitig gestaltet werden, denn es gibt verschiedene Raclette Grill Modelle. Für die ursprüngliche altbewährte Methode des Schmelzens von Käse als ein großes Stück, anstatt in kleinen Scheiben, gibt es auch moderne Raclette Grills, wie z. B. den oneConcept Appenzell Raclette Ofen, die ein Klassiker darstellen und ein Highlight auf jedem gesellschaftlichen Raclettetreffen bilden. Während auf einer Halterung ein Laib Käse platziert wird, leitet eine darüber liegende Heizvorrichtung den Schmelzvorgang ein. Sobald die oberste Schicht geschmolzen und goldbraun gegrillt eine leichte Kruste bildet, kann sie abgeschabt und den Gästen zu Beilagen serviert werden. Allerdings wird hier nur der Käse gegrillt, denn ein herkömmlicher Grill für das Grillen von weiteren Speisen ist in diesem Modell nicht vorgesehen.

Raclette Grills, die über einen Raclette Ofen und über einen separaten Grill verfügen, werden in unterschiedlichen Formen, Größen, Designs und vor allem Funktionen angeboten. So kann ein Raclette Grill neben mehreren Raclette Pfannen für den Käse auch eine Grillplatte aus beschichtetem Metall mit z. B. Rostrelief für das typische Grillmuster und dazu einen heißen Naturstein besitzen, wie z. B. bei dem Klarstein Chateaubriand Raclette Grill. Ein Raclette Grill kann auch zum Fondue einladen, denn einige Modelle sind auch mit einem Fonduetopf ausgestattet und eröffnen damit die Möglichkeit für ein weiteres Gericht. Hier kann neben dem Grill sowohl Brühe als auch ein Käsefondue zubereitet werden.

Der Vorteil von Metallplatten ist unter anderem die Formbarkeit des Materials. Dadurch können Vertiefungen in bestimmten Formen und Größen in den Platten integriert und originelle Grillplatten angeboten werden. Es gibt Raclette Grill Modelle, die über austauschbare Grillplatten verfügen und mit antihaftbeschichteten Leichtmetallplatten für das Zubereiten von Pancakes (Pfannkuchen/Eierkuchen), Omelette und Crêpes ausgestattet sind. Die Pancakes Platten werden bei Bedarf anstelle der Grillsteinplatte auf die obere Ebene von dem Raclette Grill gesetzt und aufgeheizt. Der flüssige Teig wird in die Form gegossen und von beiden Seiten ausgebacken. So lassen sich mit dem faszinierenden Tischgerät auch süße Desserts als krönender Abschluss von einem gelungenen Raclette Grill Essen zubereiten.

Tipps zum Raclette Grill kaufen: Was ist bei der Auswahl zu beachten?

Der Raclette Tischgrill ist ein oft willkommener Indoor Grill, der zu jeder Jahreszeit und unabhängig vom Wetter vielseitige Gerichte mit oder ohne Käse abwechslungsreich zubereiten kann und für kulinarische Genüsse bei einem gemeinschaftlichen Essen im kleinen oder größeren Kreis sorgt. Wer ein Raclette kaufen möchte, sollte auf die Zubereitungsmöglichkeiten, die Größe, die Form und den Funktionsumfang sowie die dafür notwendige Leistungshöhe (Watt) achten, die eine der wichtigsten technischen Daten darstellt. Soll nur Käse geschmolzen und gegrillt werden oder mit einer extra Grillebene das Essen umfang- und abwechslungsreicher gestaltet werden? Ebenfalls spielt die Anzahl der Personen eine Rolle, mit denen Raclette Essen ausgerichtet werden.

Wir bieten in unserem Onlineshop eine erlesene Auswahl an unterschiedlichen Raclette Grills in exzellenter Qualität an. Ob Mini Raclette Grill, wie das Modell Klarstein Tenderloin, ein Hochleistungsmodell, wie der Klarstein Steaklette Raclettegrill oder ein variantenreiches Multifunktionsgerät, wie der Klarstein All-U-Can-Grill mit Pancake-Maker und Crêpière, das Raclette und Grillen wird in jedem Fall ein Festessen und Höchstgenuss.