Artikelnummer: 10008633

auna Belle Epoque 1908 Retro-Microanlage USB CD MP3 Vinyl Holzgehäuse

Nostalgie Microanlage mit UKW/MW-Tuner und Aufnahmefunktion.

Plattenspieler mit Kassettendeck sowie CD-Player und USB-Schnittstelle.

Holzgehäuse mit Lautsprecherabdeckung aus Stoff und Gold-Dekor.

Das Beste aus zwei Welten! Die auna Belle Epoque1908 Vintage-Microanlage verbindet die Vergangenheit mit der Zukunft. Zu den klassischen Abspielmöglichkeiten gehört ein Plattenspieler über den sich Vinyls wiedergeben lassen sowie ein seitlich angebrachtes Kassettendeck zum Abspielen von Audio-Kassetten.

Um auch aktuelle Wiedergabemedien zu bedienen, verfügt das auna Retro-Musiksystem über eine MP3-fähige USB-Schnittstelle, die mit einer Aufnahmefunktion ausgestattet ist. Phono-Signale lassen sich beispielsweise direkt als MP3-Datei auf dem USB-Stick speichern.

Das unauffällig verbaute CD-Laufwerk liest die gängigsten Disc-Typen und rundet den Funktionsumfang sinnvoll ab. Darüber hinaus gibt ein integrierter UKW/MW-Tuner weitere Möglichkeiten der musikalischen Beschallung.

In Sachen Optik steht die formschöne auna Belle Epoque1908 Microanlage ihren älteren Brüdern aus längst vergangener Zeit in nichts nach. Neben dem schwungvollen Holzgehäuse und den Lautsprecherabdeckungen aus Stoff  unterstreichen goldene Dekor-Elemente den Nostalgie-Ansatz.

Produkt Details

Top Features

  • nostalgische Microanlage mit UKW/MW-Radiotuner, Stereo-Lautsprechern und Aufnahmefunktion
  • Phono-Plattenspieler mit Riemenantrieb und Start-Stopp-Automatik
  • integriertes CD-Laufwerk und Kassettendeck
  • USB-Port zur Wiedergabe von MP3-Dateien via USB-Stick und MP3-Player
  • stilecht - solides Holzgehäuse mit Lautsprecherabdeckung aus Stoff und Gold-Dekor

Lieferumfang

  • 1 x Retro-Microanlage
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch)

Abmessungen

  • Maße: ca. 50 x 22 x 33 cm (BxHxT)
  • Gewicht: ca. 8 kg

Eigenschaften

  • Anschlüsse: 1 x USB-Schnittstelle
  • kompatible Audio-Formate: MP3
  • kompatible Disc-Typen: CD, CD-R, CD-RW
  • Aufnahmefunktion
  • Lautstärkeregler
  • Frequenzregler
  • Frequenzband Skala
  • Power LED
  • UKW-Stereo LED
  • LCD-Display
  • Wurfantenne
  • An-/Aus-Schalter an der Geräterückseite
  • Nennleistung: 2 x 2,5 Watt
  • Stromversorgung: 100-240 V~  50/60 Hz

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 14 Artikelbewertungen

von Pamela bewertet am 27.02.2017

Viel Holz wurde hier verarbeitetet, weshalb der Spieler ungewohnt schwer ist. Das unterstreicht allerdings den Retrolook sehr gut. Anders sieht es mit den vermeintlichen Metallteilen aus, denn die sind aus lackiertem Kunststoff und wirken auf den zweiten Blick etwas billig. Auch die Fernbedienung passt nicht so Recht zur Optik. Denn die ist aus schwarzem Plastik. Zum Glück ist sie so klein, dass man sie unter der Abdeckung verstecken kann, denn dort ist genug Platz dafür.

[...] Mehr lesen


von Sabine bewertet am 04.01.2017

=== Allgemein === 3 Sterne Sieht schön aus und hat einen wirklich erstaunlich warme Klang. Für ältere Leute, die nur ein Abspielgerät wollen, das hübsch ist und zwischen ihren Stilmöbeln nicht unangenehm auffällt, wirklich sehr schön auf den ersten Blick. Bei näherem Hinsehen ist die goldene Plastikfront schon nicht mehr so schön und wirkt ein wenig billig. Der Klang ist nicht selber regulierbar, wer Bässe mag und braucht wird unglücklich werden. === UKW/MW-Tuner und Aufnahmefunktion === 4 Sterne UKW funktioniert sehr gut, ist aber ein Auslaufmodell. Die UKW Frequenzen sollen 2025 abgeschaltet werden. DAB+ fähig ist es nicht und wie das mit Adaptern sein wird, steht noch in den Sternen. Wäre nett gewesen, wenn DAB schon dabei gewesen wäre. Die Aufnahmefunktion habe ich nicht getestet. === Plattenspieler === 4-5 Sterne Der ist super, er spielt alte Singles, LPs und Grammophonplatten. 3 Geschwindigkeiten hatten die Plattenspieler nicht einmal mehr in den 90er Jahren. ABER der Deckel macht Probleme beim Schließen. Einfach anheben und zu ist nicht, man muss man Scharnier mit dem Finger nach vorne drücken, damit es zu geht, sonst blockiert es. === Kassettendeck === 2 Sterne Inakzeptabel. Zum einen wird die Kassette drinnen versenkt, diese Art Deck macht bei Bandsalat richtig Stresse. Wirklich schlimm ist aber, dass man nicht stoppen oder spulen kann. Die Fernbedienung ist nur für das CD Laufwerk, externe Kontrollen für das Tape Deck gibt es nicht. Immerhin drückt der Lesekopf das Band nicht ein. === CD-Player === 3 Sterne Beim Springen zum nächsten Lied findet das Gerät dieses manchmal nicht und rattert dann und tut was auch immer. Meist funktioniert es jedoch. Die Beschriftung der Bedientasten am Gerät selber sind sehr schlecht zu lesen, weil die Schrift nicht hervorgehoben ist und da was steht statt der üblichen Symbole, die einfacher zu entziffern wären. Die Fernbedienung ist auch sehr minimalistisch und nicht wirklich toll zu bedienen. === USB-Schnittstelle === 3-4 Sterne Funktioniert sehr gut. Es wird aber nur eine Tracknummer angegeben und kein Titel. Man sollte also nur kleine USB Sticks verwenden und ungefähr wissen, was drauf ist und in welcher Reihenfolge. Unterverzeichnisse werden nicht angezeigt oder angesprochen. === Fazit === Wechsel zwischen den unterschiedlichen Funktionen geht einfach und schnell. Rudimentäre Funktionen sind in allen Bereichen vorhanden, aber alles hat irgendwelche größere oder kleinere Probleme. Ein gutes Gerät für Senioren, die einfache Geräte wollen, die selbsterklärend sind und in der Wohnung nicht viel Platz wegnehmen und optisch auftragen. Jüngere Nutzer werden sicherlich nicht sonderlich glücklich werden, die brauchen aber auch keine Tape Decks und Schallplattenspieler würde ich vermuten. Auch für Ferienwohnungen gut geeignet. Was wirklich überzeugt ist der schöne, warme Klang. Ich vergebe 3 Sterne DAS GERÄT WURDE IM RAHMEN EINES PRODUKTTESTS ZU TEST-UND REZENSIONSZWECKEN KOSTENLOS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.

[...] Mehr lesen


von Sabine bewertet am 04.01.2017

=== Allgemein === 3 Sterne Sieht schön aus und hat einen wirklich erstaunlich warme Klang. Für ältere Leute, die nur ein Abspielgerät wollen, das hübsch ist und zwischen ihren Stilmöbeln nicht unangenehm auffällt, wirklich sehr schön auf den ersten Blick. Bei näherem Hinsehen ist die goldene Plastikfront schon nicht mehr so schön und wirkt ein wenig billig. Der Klang ist nicht selber regulierbar, wer Bässe mag und braucht wird unglücklich werden. === UKW/MW-Tuner und Aufnahmefunktion === 4 Sterne UKW funktioniert sehr gut, ist aber ein Auslaufmodell. Die UKW Frequenzen sollen 2025 abgeschaltet werden. DAB+ fähig ist es nicht und wie das mit Adaptern sein wird, steht noch in den Sternen. Wäre nett gewesen, wenn DAB schon dabei gewesen wäre. Die Aufnahmefunktion habe ich nicht getestet. === Plattenspieler === 4-5 Sterne Der ist super, er spielt alte Singles, LPs und Grammophonplatten. 3 Geschwindigkeiten hatten die Plattenspieler nicht einmal mehr in den 90er Jahren. ABER der Deckel macht Probleme beim Schließen. Einfach anheben und zu ist nicht, man muss man Scharnier mit dem Finger nach vorne drücken, damit es zu geht, sonst blockiert es. === Kassettendeck === 2 Sterne Inakzeptabel. Zum einen wird die Kassette drinnen versenkt, diese Art Deck macht bei Bandsalat richtig Stresse. Wirklich schlimm ist aber, dass man nicht stoppen oder spulen kann. Die Fernbedienung ist nur für das CD Laufwerk, externe Kontrollen für das Tape Deck gibt es nicht. Immerhin drückt der Lesekopf das Band nicht ein. === CD-Player === 3 Sterne Beim Springen zum nächsten Lied findet das Gerät dieses manchmal nicht und rattert dann und tut was auch immer. Meist funktioniert es jedoch. Die Beschriftung der Bedientasten am Gerät selber sind sehr schlecht zu lesen, weil die Schrift nicht hervorgehoben ist und da was steht statt der üblichen Symbole, die einfacher zu entziffern wären. Die Fernbedienung ist auch sehr minimalistisch und nicht wirklich toll zu bedienen. === USB-Schnittstelle === 3-4 Sterne Funktioniert sehr gut. Es wird aber nur eine Tracknummer angegeben und kein Titel. Man sollte also nur kleine USB Sticks verwenden und ungefähr wissen, was drauf ist und in welcher Reihenfolge. Unterverzeichnisse werden nicht angezeigt oder angesprochen. === Fazit === Wechsel zwischen den unterschiedlichen Funktionen geht einfach und schnell. Rudimentäre Funktionen sind in allen Bereichen vorhanden, aber alles hat irgendwelche größere oder kleinere Probleme. Ein gutes Gerät für Senioren, die einfache Geräte wollen, die selbsterklärend sind und in der Wohnung nicht viel Platz wegnehmen und optisch auftragen. Jüngere Nutzer werden sicherlich nicht sonderlich glücklich werden, die brauchen aber auch keine Tape Decks und Schallplattenspieler würde ich vermuten. Auch für Ferienwohnungen gut geeignet. Was wirklich überzeugt ist der schöne, warme Klang. Ich vergebe 3 Sterne DAS GERÄT WURDE IM RAHMEN EINES PRODUKTTESTS ZU TEST-UND REZENSIONSZWECKEN KOSTENLOS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.

[...] Mehr lesen


Mehr Kundenmeinungen anzeigen

von Petra bewertet am 29.12.2016

Ich habe eigentlich ein schönes Dekoelement fürs Wohnzimmer gesucht und fand da die Anlage genau richtig. Das sie uns anschliessend noch mit Ihren Funktionen überzeugen konnte macht das Gerät mir nur noch sympatischer.Habe ja erst gedacht, das wäre Plastik, ist aber wirklich Holz. Hochwertig verarbeitet und gut verpackt. Zuerst haben wir vergessen die Transportschraube zu lösen und dachten der Plattenspieler hätte eine Macke, nach einem Blick in die Anleitung wurde uns aber sofort unser eigener Fehler bewusst. Also schnell die Schraube raus und siehe da, der Plattenspieler läuft tadellos, nichts eiert. Auf dem Plattenteller sind kleine Filzpunkte, um Beschädigungen der LP zu unterbinden. Die gängigsten Geschwindigkeitsstufen 33/45 kann das Gerät für Singles und LPs abspielen. Der Klang ist für uns ebenfalls in Ordnung (aber wir erwarten bei so einem Gerät auch kein eingebautes Highend Soundsystem. Auch das Cassettendeck funktioniert einwandfrei. Vorspulen funktionert mit der Auswurftaste. CD Player funktioniert genauso, wie alle anderen Player auch und die Lade ist in der Vorderseite schön intregiert. Radio hat auch einen guten Klang und funktioniert ohne Probleme. Zu bedienen ist die gesamte Anlage einfach ohne das man groß in die Anleitung schauen muss. Die USB Funktion und das kopieren von LP auf USB zb. hab ich allerdings noch nicht ausprobiert, werde ich aber evtl. ausprobieren und hier dann die Rezension editieren.. Das Design gefällt uns richtig gut, denn die Anlage wurde wirklich aus Holz gefertigt und dass Gehäuse ist kein Plastik.Der Plattenspieler hat 3 Geschwindigkeitseinstellungen für Singles und LPs auch der mit Puck für Singles ist dabei,man kann die Anlage problemlos als CD oder Kassettenspieler nutzen. Klasse finde ich vor allem das man erst bei genauem Hinblicken sieht, das es eine "moderne" Anlage ist und kein Nostalgisches Dekoelement. Negatives hab ich nicht entdecken können und finde die Anlage ist ein toller Hingucker in jedem Wohnzimmer, und ein klasse klasse Weihnachtsgeschenk für alle die immer noch gerne mal eine Platte hören wollen und das in einem schicken Gerät das halt auch noch viele weitere Funktionen aufbietet, dazu ist der Preis auch Ok, und aus diesem Grund gibt es von uns 5 Sterne.

[...] Mehr lesen


von Petra bewertet am 29.12.2016

Ich habe eigentlich ein schönes Dekoelement fürs Wohnzimmer gesucht und fand da die Anlage genau richtig. Das sie uns anschliessend noch mit Ihren Funktionen überzeugen konnte macht das Gerät mir nur noch sympatischer.Habe ja erst gedacht, das wäre Plastik, ist aber wirklich Holz. Hochwertig verarbeitet und gut verpackt. Zuerst haben wir vergessen die Transportschraube zu lösen und dachten der Plattenspieler hätte eine Macke, nach einem Blick in die Anleitung wurde uns aber sofort unser eigener Fehler bewusst. Also schnell die Schraube raus und siehe da, der Plattenspieler läuft tadellos, nichts eiert. Auf dem Plattenteller sind kleine Filzpunkte, um Beschädigungen der LP zu unterbinden. Die gängigsten Geschwindigkeitsstufen 33/45 kann das Gerät für Singles und LPs abspielen. Der Klang ist für uns ebenfalls in Ordnung (aber wir erwarten bei so einem Gerät auch kein eingebautes Highend Soundsystem. Auch das Cassettendeck funktioniert einwandfrei. Vorspulen funktionert mit der Auswurftaste. CD Player funktioniert genauso, wie alle anderen Player auch und die Lade ist in der Vorderseite schön intregiert. Radio hat auch einen guten Klang und funktioniert ohne Probleme. Zu bedienen ist die gesamte Anlage einfach ohne das man groß in die Anleitung schauen muss. Die USB Funktion und das kopieren von LP auf USB zb. hab ich allerdings noch nicht ausprobiert, werde ich aber evtl. ausprobieren und hier dann die Rezension editieren.. Das Design gefällt uns richtig gut, denn die Anlage wurde wirklich aus Holz gefertigt und dass Gehäuse ist kein Plastik.Der Plattenspieler hat 3 Geschwindigkeitseinstellungen für Singles und LPs auch der mit Puck für Singles ist dabei,man kann die Anlage problemlos als CD oder Kassettenspieler nutzen. Klasse finde ich vor allem das man erst bei genauem Hinblicken sieht, das es eine "moderne" Anlage ist und kein Nostalgisches Dekoelement. Negatives hab ich nicht entdecken können und finde die Anlage ist ein toller Hingucker in jedem Wohnzimmer, und ein klasse klasse Weihnachtsgeschenk für alle die immer noch gerne mal eine Platte hören wollen und das in einem schicken Gerät das halt auch noch viele weitere Funktionen aufbietet, dazu ist der Preis auch Ok, und aus diesem Grund gibt es von uns 5 Sterne.

[...] Mehr lesen


von Silven bewertet am 21.12.2016

===Lieferumfang=== *Stereoanlage *Fernbedienung *Bedienungsanleitung ===Test=== Der Belle Epoque 1908 ist sehr gut Verarbeitet und sieht die Anlage aus wie aus einer anderen Epoche, er ist Optisch für mich absoluter Blickfang und hatte mich sofort in seinem Bann. Die ganze Technik sitzt in diesen schönem Holzgehäuse, seitlich befinden sich die beiden Klangvollen Lautsprecher mit denen ich jede Minute beim hören meiner Schallplatten genieße, wer aber an Disco Feeling denkt den muss ich Lautsprechermäßig enttäuschen. Der Belle besitzt sehr viele Abspielgeräte wie CD Player der auch gebrannte MP3 ohne Probleme ließt, ein Kassettendeck, FM Radio, einen Schallplattenspieler und einen USB Port von dem man ebenfalls seine MP3 Sammlung hören kann. Es ist sogar möglich die Musik von den Schallplatten, CD Player und dem Kassettendeck direkt auf den USB Stick im MP3 Format abzuspeichern, hier ist es zum Beispiel auch möglich von der CD einzelne Lieder aufzunehmen oder die komplette CD. Die Schallplatten können auch bei geschlossenem Deckel gehört werden, weiter gibt es eine Start/Stop Automatik und zwei Geschwindigkeitsstufen, ich bin zufrieden mit der Stereoanlage und kann sie allen Retro Fans und denen die es werden wollen Empfehlen. ===Positives=== *Top Verarbeitung *Leichte Bedienung *Aufnahmefunktion *Gute Lautsprecher *Guter Radio Empfang ===Negatives=== *Nichts ===Fazit=== Eine Nostalgisch und gut Verarbeitet Stereoanlage die einen sehr guten Gesamteindruck macht. ###Solltet ihr irgendwelche Fragen haben könnt ihr sie gerne in den Kommentaren stellen, ich werde versuchen diese schnellstmöglich zu beantworten###

[...] Mehr lesen


von Sandra bewertet am 21.12.2016

Ich liebe die guten alten Dinge, besonders die aus Omas Zeiten. Diese besitzen meistens eine ganze Menge Charme und sind auch optisch echte Hingucker. Deshalb habe ich mich auch für folgendes Produkt entschieden. Die auna Belle Epoque 1908 Retro-Microanlage, erinnert mich optisch sehr an die vergangenen Tage und haucht meiner Wohngestaltung neues Leben ein. Besonders die wunderschöne Holzverkleidung sowie das klassische alte Aussehen dieses Gerätes haben mich persönlich sehr überzeugt. Die auna Belle Epoque 1908 Retro-Microanlage vereint mehrere Geräte in einem, was ich sehr originell finde. Somit haben Nutzer, die nicht viel Stauraum zur Verfügung haben ihr Platzproblem optimal gelöst. Aber welche technischen Raffinessen besitzt das Gerät eigentlich? Plattenspieler Kassettendeck MP3-fähige USB-Schnittstelle mit Aufnahmefunktion CD Laufwerk UKW/MW-Tuner Ein Kassettendeck und ein Plattenspieler hört sich für viele sicherlich etwas Old School an, doch für mich macht es gerade diesen Retro-Charme aus. Ich selbst besitze sehr viele schöne Schallplatten, die hauptsächlich in der Weihnachtszeit abgespielt werden. Das erinnert mich sehr an meine Kindheit zurück und lässt mich an frühere Tage zurückdenken. Aber auch Kassetten, welche heutzutage kaum noch Verwendung finden, können hiermit auf Wunsch abgespielt werden. Natürlich ist auch ein Radio integriert, welches verschiedene Sender empfängt. Da ich immer einen speziellen Sender höre, musste dieser auch gleich eingestellt werden. Das klappte auch ohne Probleme und war schnell erledigt. Das CD-Laufwerk ermöglicht es einem, die meisten Disc-Typen abzuspielen und somit seine Lieblingsmusik in vollem Umfang zu genießen. Die USB-Schnittstelle ist mit einer sinnvollen Aufnahmefunktion ausgestattet, mit welcher wiedergegebene Musikstücke aufgenommen werden können. Allgemein kann ich nur jeden diese Microanlage empfehlen, da diese sehr viel zu bieten hat. Der Klang der Anlage ist für meine Verhältnisse sehr gut und auch die Bedienung ist dank der mitgelieferten Fernbedienung sehr einfach.

[...] Mehr lesen


von Lars bewertet am 16.12.2016

Wouw, der Auna Belle Epoque 1908 Retro-Stereoanlage Musiktruhe Musikanlage mit Plattenspieler braun hat mich nach nun 5 Tagen im Gebrauch absolut begeisterter. Meine Befürchtung war im Vorhinein eigentlich dass die implementierten Abspielmodi zwar funktionieren, aber der Klang hierbei vermutlich auf de Strecke bleiben wird. Was den Klang und die Funktionalität angeht kann ich allerdings Entwarnung geben. Der Sound ist nicht vergleichbar mit einer richtigen Hifi-Anlage aber wesentlich besser als angenommen und für die Zuspielung im heimischen Wohnzimmer oder dem Arbeitszimmer absolut ausreichend und gut. Was mir nicht so sehr gefällt ist die Tatsache, dass man keinerlei Einstellmöglichkeiten der Klangausgabe hat. Eine kleine Equalizerfunktion hätte hier neben einem etwas längeren Netzsteckerkabel die volle Punktzahl bringen können. Die Abspielung von Kassetten (ja ich habe noch eine Menge davon), CD als auch über USB-Stick funktionieren absolut prima. Am schwächsten kommt hier die Abspielung via Vinyl, wobei ich mir hier aber auch noch eine neue Nadel bestellen werde. Meine ersten Aufnahmen von Phone zu USB funktionierten sehr gut. Ich habe hier meine alte Nazareth Vinyl vom Album ""Hair of the Dog"" in MP 3 umgewandelt und anschließend im Auto abspielen lassen. Sehr gut funktioniert zudem die Radiofunktion, ich bekomme selbst in meinem Arbeitszimmer, noch sämtliche Lokalen und Überregionale Sender rein, was ja bei den Wurfantennen immer so eine Sache ist. Die Verarbeitung und die Optik sind absolut gelungen. Das Gerät wirkt sehr wertig verarbeitet und fühlt sich auch absolut hochwertig an. Die Bedienung sowohl am Gerät selber als auch über die mitgelieferte Fernbedienung funktionieren einwandfrei und sind ohne weiteres auch ohne Bedienungsanleitung schnell verinnerlicht. Mein persönliches Fazit: Sehr gute Retroanlage, welche bis auf das etwas zu kurz geratene Netzsteckerkabel sowie die fehlende Equalizerfunktion bei mir absolut punkten kann.

[...] Mehr lesen


von Birgit bewertet am 15.12.2016

Die auna Belle Epoque 1908 Plattenspieler Retro Stereoanlage, ist nicht nur durch die schnelle Lieferzeit Top im stabilen Karton eine Haptik die verzaubert wer Nostalgie liebt. Sondern durch stilvollen Look der Vergangenheit und die technischen Möglichkeiten mit der breiten Anschlussvielfalt vereint die Musikanlage alle Anforderungen. Das nostalgisches Retro-Design ist sehr gelungen, außer die Plastikhaptik der Bedienelemente – aber durch Funktion und das recht ausgewogenes Klangerlebnis eine klare Empfehlung. Die Musikübertragung ist sehr sauber und klar und durch die klassischen Abspielmöglichkeiten des Plattenspieler über den sich die Vinyls standesgemäß einwandfrei wiedergeben lassen, sowie ein seitlich angebrachtes Kassettendeck zum ab spielen von Audio-Kassetten ist die Funktion – Mitschnitte aus dem Radio oder vom Plattenspieler direkt auf einem USB-Stick zu speichern der absolute Knüller. Das Holzgehäuse mit Lautsprecher Abdeckung aus Stoff und Gold-Dekor ist wirklich ein Blickfang und wirkt absolut edel. Das Holz sehr schön glatt poliert mit schönen Maserungen ist durch die Maße 50 x 22 x 33cm (BxHxT) und einem Gewicht: ca. 8 kg absolut stabil und durch das ausreichend lange Netzkabel perfekt um einen tollen Platz dafür zu finden. Der UKW/MW-Radiotuner, der USB-Slot funktioniert einwandfrei und die Handhabung ist absolut übersichtlich auch per Armatur zu steuern. Besonders elegant sind die Drehknöpfe die einen wirklich wieder in eine Zeitreise bringen, aber auch die angebrachte Wurfantenne die für einen guten Empfang sorgt macht das Zeitgeschehen perfekt. Durch die übersichtliche Beschreibung zum Gerät, der CD Player sehr schön in den Style intrigiert liest Audio und mp3 CD ab, aber auch selbst gebrannte ließen sich problemlos erkennen. Die Fernbedienung finde ich passt absolut nicht zum Retrostyle aber durch Nostalgie mit neuster Technik gehört sie für einige vielleicht dazu, gerade wer nicht so gerne zum steuern auf stehen möchte. Durch die Fernbedienung kann man aufnehmen, die Musik starten – stoppen oder pausieren, Lieder vor und zurück wählen, das Lied wiederholen oder die Zufallswiedergabe einstellen, aber leider nicht die Lautstärke steuern. Der Mechanismus der Holzklappe zum Plattenspieler ist durch stabile Scharniere fest verankert und schließt auch absolut sauber. Gewöhnungsbedürftig ist nur der Schließmechanismus – aber hat man den Dreh raus sorgt das System für einen reibungslosen Ablauf. Der Plattenspieler ist qualitativ sehr gut und läuft absolut rund und stellt drei Abspielgeschwindigkeiten zur Verfügung. Der saubere Klang versprüht angenehme Wärme, trotz wenig Bass sorgt die Leistung das hier ein Raum völlig ausreichend ausgefüllt wird. Durch ihr nostalgisches Retro-Design und den einwandfreien technischen Möglichkeiten ist die Stereoanlage ein charakterstarker Blickfang in jedem Raum und durch die Funktionalität und den tollen Musikgenuss verdient sie 5 Sterne.

[...] Mehr lesen


von Anouck bewertet am 15.12.2016

Wir haben ein Esszimmer mit sehr alten Möbeln. Diese sind teilweise 100 Jahre alt und aus schönem Holz. Um den Stil des Zimmers beizubehalten, habe ich uns das Auna Belle Epoque Retro Radio ausgesucht. Mit dem Aussehen passt es perfekt und trotzdem hätten wir alles was wir an modernem brauchen. Die Retro Anlage sieht einfach nur WOW aus. Ich fühlte mich gleich wieder in meine Kindheit zurück versetzt, denn mein Opa hatte noch so ein altes Radio in seiner Werkstatt stehen. Hier wurde so schön auf Details geachtet. Die Boxen und der vordere obere Teil ist mit einem dünnen Stoff überzogen. Das Gehäuse ist komplett aus Holz. Vorne unten hat man 2 Drehknöpfe, 5 Knöpfe zum eindrücken und dahinter den Radioteil. Alles wie bei Opa. Andres als bei Opa hat diese Retro Anlage mehr als nur ein Radio. Für alle die es Retro mögen gibt es ein Kassettendeck und einen Plattenspieler. Für die die es modern wollen ist einen CD-Player und einen USB-Anschluss dabei. Alles ist so platziert, dass es nicht gleich auf den ersten Blick auffällt. Für den ersten Gebrauch schließt man die Retro Anlage an Strom an und schaltet hinten dran den Schalter auf ON. Nun kann man vorne alles nutzen und durch die Tasten dort bedienen. Ich fange mal oben an. Wenn man den Deckel anhebt hat man den Plattenspieler vor sich. Vorne drückt man auf den PHONO Knopf. Der Arm ist gesichert und muss gelöst werden. Vorne über der Nadel ist ein Schutz, der entfernt werden muss. Jetzt kann man den Plattenspieler nutzen. Für Singles ist ein Mittelstück dabei. Um die Geschwindigkeit einzustellen hat man einen kleinen Schalter neben dem Kopf. Platte auflegen, Arm anhand des Hebels anheben und dann manuell ausrichten und mit dem Hebel wieder runter lassen. Schon spielt es los. Die Kassette schiebt man rechts seitlich in den Schlitz. Diesen sieht man nur wenn man seitlich genau hin schaut. Wieder drückt man vorne den passenden TAPE Knopf. Bedient wird das Kassettendeck vorne durch die Knöpfe, die auch für CD und USB sind. Um die Kassette umzudrehen oder raus zu nehmen drückt man an dem Einschub auf einen Knopf. Das CD Fach ist vorne schön versteckt. Mittig ist ein Einschub, der raus fährt wenn man den passenden Knopf rechts davon drückt. Dort sind auch die Play, Pause, Stop und Vor- und Zurücktasten. Damit kann man einfach alles bedienen. Damit man sieht welches Lied man gerade hört wird in einem kleinen Display links neben dem Lautstärke Knopf die Nummer des Liedes angezeigt. Über dem Lautstärke Regler ist der USB-Anschluss. Wenn man einen Stick drin hat drückt man auf die Function Taste und kann so nun den USB-Stick aussuchen und benutzen. Durch den USB-Anschluss gibt es noch eine weitere schöne Funktion. Man kann Lieder von Schallplatte, Kassette oder CD auf den USB-Stick aufnehmen. Das geht ganz einfach und ich finde es einen tollen Zusatz. Für Radio muss man nur UKW oder MW drücken und dann mit dem Drehknopf den passenden Sender suchen. Hier gibt es keinen automatischen Suchlauf, sondern es ist schön Retro gehalten. :) Der Klang ist wirklich sehr gut und man kann es sogar etwas lauter drehen, ohne das er leidet. Natürlich hört man bei Schallplatten und bei Kassetten das sie älter sind und es ist ein leichtes krisseln vorhanden. Das gehört aber dazu finde ich! USB, CD und Radio kommen glasklar rüber. Ich finde die Retro Anlage bietet so einiges. Man hat ein schönes Aussehen, das mal etwas andere ist als die üblichen Plastik- oder Metallgehäuse. Man kann seine alten Medien hier hören genauso wie neue. Wer seine Kassetten oder Schallplatten digitalisieren möchte, kann dies auch mit der Retro Anlage tun. Sie bietet also alles was man eigentlich bräuchte. Bis jetzt haben wir noch nichts gefunden, dass wir nicht so bedienen konnten. Falls doch, dann steht die Anleitung zur Hilfe. Zur einfacheren Bedienung hat man sogar eine kleine Fernbedienung. So kann man einiges aus der Ferne steuern. Eine praktischer kleiner Zusatz. Optisch hat mir die Auna Belle Epoque Retro Anlage im I

[...] Mehr lesen


von Gero bewertet am 01.12.2016

+ Lieferumfang: - Retro Stereoanlage - Fernbedienung mit Knopfzelle - Bedienungsanleitung (mehrsprachig, auch in Deutsch) + Design: Das Radio ist ca. 50 cm breit, 22 cm hoch und ca. 33,5 cm tief. Das Gewicht beträgt etwa 8,1 kg. Es besteht aus dunkelbraunem Holz und goldfarbener Plastik. Alle Ecken sind abgerundet. Lautsprecheröffnungen befinden sich vorne und an den Seiten. Die Lautsprecher sind mit braunem Stoff mit Muster (Noten) überzogen. Oben befindet sich ein aufklappbarer Deckel mit Arretierung. Darunter befindet sich der Plattenspieler. Im vorderen Teil befinden sich die Bedienelemente. Am Auffälligsten sind zwei große Drehknöpfe. Der linke dient zur Regulierung der Lautstärke und der rechte Knopf für die Sendereinstellung im Radiobetrieb. Über dem linken Drehknopf befinden sich der USB-Eingang, der Knopf zum Ein- und Ausschalten des Gerätes, sowie zwei kleine runde Knöpfe (RECORD und FUNCTION). Im Zentrum befindet sich das Fach zum Einlegen und Auswerfen von CDs. Rechts davon gibt es nochmals sechs Bedienknöpfe (PLAY/PAUSE, STOP, DN/F-R, UP/F-F, PLAY-MODE, OP/CL Im unteren Bereich gibt es fünf Knöpfe um den jeweiligen Modus auszuwählen ((MW, UKW, CD/USB, TAPE, PHONO). Darüber befinden sich je eine LED zur Signalisierung des ausgewählten Modus. Über den Modusknöpfen befindet sich die Sendeskala. Die geht im UKW Bereich von 88 bis 108 MHz und im Mittelwellenbereich von 530 bis 1600 KHz. Links neben der Sendeskala befindet sich ein kleines beleuchtetes Display für die Anzeige von Informationen vor allem im CD und USB Betrieb. Zwischen Display und Radioskala befinden sich zwei rote Leuchtdioden. Die eine leuchtet, wenn das Gerät eingeschaltet wird und die andere leuchtet auf, wenn Sender in Stereo empfangen werden. Über den LEDs befindet sich noch der Sensor für die Fernbedienung. Hinten am Radio befindet sich die UKW Wurfantenne in Form eines Drahtes mit einer ausgerollten Länge von ca. 85 cm. Außerdem befindet sich dort der Ausgang des Netzkabels. Dieses hat eine ungefähre Länge von 122 cm. Auf der Rückseite befindet sich außerdem noch das Typenschild und einige Warnhinweise bezüglich des Lasers und der Elektroschock Gefahr beim unauthorisierten Öffnen des Gerätes. Darüber gibt es noch einen Kippschalter mit der Aufschrift ON/OFF RADIO REC. Ich hätte gedacht, dieser Schalter schaltet das Radio komplett aus. Beim Betätigen konnte ich jedoch keine Wirkung feststellen. Anscheinend ist dieser Knopf gar nicht angeschlossen. Im Lieferumfang befindet sich noch eine Fernbedienung inklusive Knopfzelle. Diese ist ca. 8,5 cm lang, 4 cm breit und ca. 0,6 cm hoch. Die Fernbedienung dient nur der CD bzw. USB Wiedergabe! Sie hat insgesamt 12 Tasten. Hinten befindet sich ein Fach für eine Knopfzelle CR2025. + Inbetriebnahme und Bedienung: Das Gerät wird ordentlich in Styropor verpackt geliefert. Bei kalten Außentemperaturen und kaltem Gerät am besten einige Stunden mit dem Auspacken warten, damit sich im Innern kein Kondenswasser bildet. Nach dem Auspacken kann es an einem geeigneten Ort (ebene Oberfläche, keine direkte Sonne, Steckdose in der Nähe, nicht zu hohe Feuchtigkeit, Hitze oder starke Magnetfelder) aufgestellt werden. Ein normaler 220 Volt Anschluss wird benötigt. Nicht zu dicht an die Wand stellen, da die Schallplatten später nach hinten etwas aus dem Gerät heraus ragen. Vor der Benutzung des Plattenspielers sind unbedingt die Transportsicherungen zu deaktivieren. Die Nadel des Plattenspielers ist mit einer weißen Schutzkappe gesichert. Diese nach vorne vorsichtig abziehen (ging bei mir etwas schwergängig). Dann muss die Transportschraube hinein gedreht werden. Das ist wichtig, nicht heraus drehen, sondern hinein drehen. Wenn es mit der Hand nicht geht eine Münze nehmen (ein Cent geht) oder auch einen sehr großen Schraubendreher. Bei mir ging es gut mit der Hand. Dann war bei mir noch ein Draht um den Plattenarm gewickelt – diesen vorsichtig abmachen. Außerdem noch die Arretierung direkt am Schallplattenarm m

[...] Mehr lesen


von Nicole bewertet am 05.11.2016

Vorab ein Lob wegen der sehr detaillierten Beschreibung, besser geht es kaum! An dem Gerät gibt es nichts auszusetzen, super Verarbeitung, sauber und stabil. Alles funktioniert genau wie es soll und die Optik ist wirklich hervorragend. Nun darf man hier natürlich nicht den Fehler machen, Vergleiche mit der teuren Stereoanlage und entsprechenden Boxen ziehen zu wollen: der Klang ist bei Radio, CD, USB und Tape wirkich ordentlich, bei Schallplatte gibt's aber ein klares Minus ... beim Tonabnehmer hätte ich mir eine Spur mehr Qualität gewünscht, alles hört sich wirklich absolut dünn und 'blechern' an. Man hat keine Möglichkeit, Bässe oder Höhen zu regulieren, so muss man mit dem bisschen leben, was an Klang rauskommt. Aber, wie gesagt, alle anderen Quellen hören sich durchaus akzeptabel an und müssen einen Vergleich mit ähnlichen Geräten wirklich nicht scheuen. Wegend der schlechten Qualität habe ich darauf verzichtet, die USB - Aufnahmefunktion von Platte ausgiebig zu testen, vom Grundsatz her gibt es da jedoch auchkeinerlei Schwierigkeiten. Es funktioniert. Daher gibt's eine Kaufempfehlung für diejenigen, die das Gerät nicht oder nur selten für Schallplatte und/oder für USB - Aufnahmen von Schallplatte nutzen wollen bzw. es sich wegen der Retro-Optik anschaffen.

[...] Mehr lesen


von Uta bewertet am 30.10.2016

Die Anlage in Holzoptik erinnert mich an die Zeiten, wo wir ein solches Holzradio zu Hause hatten. Wir waren sofort begeistert und sollten auch nicht enttäuscht werden. Die Anlage bietet einen Plattenspieler, einen CD Einschub, ein Radio mit Wurfantenne, ein seitlich befindliches Kassettenfach und einen USB Eingang. Alles ist sehr übersichtlich angebracht und in dem Gehäuse eingearbeitet. Es wirkt alt, ist aber auf dem Stand von Heute. Eingeschaltet wird auf der Rückseite. Die vorne befindlichen Bedienknöpfe sind alle beschriftet und brauchen nur kurz angetippt werden. Um eine Platte zu hören, muss der obere Deckel geöffnet werden. Ob Singles oder LPs, hier kann man alles abspielen. Die 3 Geschwindigkeitsstufen sorgen für die richtige Wiedergabe. Der automatische Heber und Senker hilft bei unruhiger Hand. Übrigens große Platten gucken durch den hinteren Spalt etwas durch. Man hat hier auch die Möglichkeit, sie in MP3 Format auf einen Stick zu überspielen. Genial, so spart man sich ein extra Konvertierungsgerät. Hier ist schon alles drin. CDs werden korrekt abgespielt. Bisher wurden alle gängigen Formate abgespielt. Beim USB Stick hatte ich auch keinerlei Probleme. Das UKW Radio muss manuell eingestellt werden. Dazu gibt es einen großen Drehknopf, um den Sender zu finden. Ganz wie in alten Zeiten. Und der Empfang ist recht gut. Die Lautstärke wird übrigens über den anderen großen Drehknopf eingestellt. Kassetten werden ebenso sehr gut abgespielt. Der Klang ist genial. Da macht sich das Holzgehäuse bemerkbar. Ob Höhen, Tiefen oder Bässe, alles wird mit einer guten Mischung abgespielt. Die Lautsprecher sind um die Anlage verteilt, so dass man auch seitlich genug hört. Einzig anzumerken ist das nicht allzu lange Stromkabel. Wir müssen mit einer Verlängerung arbeiten. Es ist eine Anlage ganz nach unserem Geschmack. Sie ist im Retro Style, aber hat alles verbaut, was man heute von einer Anlage so erwartet. Unsere Empfehlung. Es ist ein kostenfreies bzw. preisreduziertes Produkt im Austausch für eine ehrliche Rezension.

[...] Mehr lesen


von Nicole bewertet am 28.10.2016

Wie sicherlich einige andere auch besitze ich noch echte Platten, also keine CDs und man überlegt sich immer, soll ich die verkaufen, will die noch einer, bekommt man dafür noch etwas oder soll man sie endlich in den Müll werfen. Nun ja, ich ringe immer mit mir, denn immerhin habe ich sie mal gekauft, finde die Musik gut und etwas Retro geht ja immer. Aber ich würde sie gerne einlagern und es gibt nicht so viele Möglichkeiten die alten Platten auf moderne Medien zu übertragen. Durch Zufall sah ich mal eine Retro Styl Plattenspieler in eine Elektro- Großmarkt, schenkte ihm aber weiter keine Beachtung. Beim Abstauben meiner alten Platten, kam mir dann doch der Gedanke mich über dieses Gerät näher zu informieren..... was kann es, kann es nur Platten abspielen, kann es aufnehmen auf andere Medien usw. Gesagt getan, ab in den Elektro- Markt und gucken ob ich den noch finde oder ob es ihn überhaupt noch gibt. Leider war meine Suche vergebens, also suchte ich im Internet. Ich fand dann ein Gerät as ich persönlich passen fand, es ist der Auna Belle Epoque 1908retro-Microanlage USB CD MP3 Vinyl in einem Holzgehäuse. Ich bestellte ihn und wartete auf meinen Paketboten. Als endlich das Paket kam, wunderte ich mich über die Größe des Paketes und es war recht schwer. OK, auspacken und gucken was da angekommen ist. Zum Vorschein kam ein Blickfang, denn es sieht einfach nur richtig gut und richtig alt aus. Es ist dem 19 Jahrhundert gewidmet, das Gehäuse ist aus Holz und die Lautsprecherabdeckungen sind aus Stoff mit Golddekor. Die Maße sind auch beeindruckend, mit einer Breite von nur 50 cm kann man es überall hinstellen, sie ist nur 22 cm hoch und hat eine Tiefe von 33 cm. Durch das Gewicht von 8 Kg, merkt man auch die hochwertige Verarbeitung. Zugeklappt sieht es aus wie ein altes Radio, klappt man den Deckel hoch, sieht man den Plattenspieler und rechts an der Seite findet man sogar ein Kassettendeck, wo man alte Kassetten abspielen kann. Auf der Vorderseite ist alles richtig auf Alt getrimmt, auch die Dekorstreifen in Gold. Dort findet man zwar auch ein kleines blaues Display und ein CD Schubfach, aber man muss schon richtig hingucken um es zu finden. Der USB Anschluss ist auch sehr gut in die gesamte Optik eingefasst, sodass am Retro Look nichts verloren geht. Die Scharniere des Deckels sind in Messingoptik. Meine Alten Vinyl Platten sollten dann schon mal zu Testzwecken eine Runde auf dem Plattenteller drehen, dazu nahm ich aber erst eine etwas ältere abgenutzte die schon ein paar Kratzer hatte, mal gucken was der Plattenarm kann. Der Plattenspieler hat tatsächlich noch einen Riemenantrieb und eine Start / Stopp Automatik. Platte aufgelegt und dann mal gestartet, den Plattenarm aufgelegt und schon hörte man wie die alte Platte ihren Inhalt wiedergeben konnte, über den Tonkopf des Plattenarmes. Klang recht gut, eben alt mit neu und doch merkt man zu alten Plattenspielern keinen Unterschied. ich bin begeistert, sie läuft, sie lebt und es ist keine CD. Ich besitze auch noch alte Kassetten, aus der Disco von einen DJ, echte coole Mucke. Also Kassette rein, Play drücken und auch das klappte perfekt. CD Player war nun dran, öffnen, CD ins CD Fach, schließen und der klang wurde besser, da eine andere Aufnahme Qualität. USB / MP 3 auch hier, keine Probleme, jedes Medium wurde erkannt und abgespielt. Der letzte Test war, wie kann ich Aufnehmen, was kann ich aufnehmen, Platte, CD, Kassette, eben alles, alles kann man auf USB ziehen und somit seine Musiksammlung ob Vinyl oder Kassette, bzw. CD sichern und speichern. dank des USB Anschlusses kann man die Musik auch auf externe Festplatten ziehen. Meine ganzen alten Platten werde ich so auf eine externe Festplatte ziehen, einige alte sehr gute Kassetten auch. Die Bedienung ist sehr einfach und sollte man Probleme haben, kann man sich die deutschsprachige Bedienungsanleitung zur hand nehmen um alle Funktionen zu erlernen, bzw. kennen zu lernen. Das Radio ist auch ein Hit, es hört sich schon genia

[...] Mehr lesen


Small Image

auna Belle Epoque 1908 Retro-Microanlage USB CD MP3 Vinyl Holzgehäuse

Top Eigenschaften
  • Nostalgie-Microanlage mit UKW/MW-Radiotuner und Aufnahmefunktion
  • Plattenspieler CD-Laufwerk, USB-Slot, Kassettendeck
  • Holzgehäuse mit Lautsprecherabdeckung aus Stoff und Gold-Dekor
142,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern

Käufer dieses Artikels haben auch folgende Artikel gekauft: