Artikelnummer: 10029734

oneConcept Baltic Blue Luftkühler Ventilator 65 W 400 m³/h Fernbedienung

Erfrischender Luftkühler-Ventilator mit Luftreinigungs- und Luftbefeuchtungsfunktion sowie drei Leistungsstufen.

Extrem niedriger Energieverbrauch bei hoher Kühlleistung für mittelgroße Räume.

Vollmobil dank Bodenrollen. Keine Installationsarbeiten erforderlich.

Der oneConcept Baltic Blue ist ein effizienter Luftkühler, der das Raumklima mittelgroßer Räumlichkeiten preiswert und elegant verbessert.

Seiner Grundfunktion nach handelt es sich bei dem Gerät um eine smarte Kombination aus Ventilator und Klimaanlage, die einen kühlen Luftstrom an den Raum abgibt. Die Kühlung der Gebläseluft wird dabei durch die Verdunstung von Wasser / Eis aus dem 6 Liter großen Wassertank des Gerätes erreicht. Abseits der Abkühlung der Luft unterscheidet sich der oneConcept Baltic Blue von herkömmlichen Ventilatoren dadurch, dass die Luft befeuchtet und gereinigt wird, um das Raumklima in Bezug auf zwei weitere, wohlbefindensrelevante Parameter zu verbessern.

Ein elementarer Vorzug des oneConcept Luftkühlers gegenüber herkömmlichen Klimaanlagen besteht in der überlegenen Energieeffizienz - unabhängig von der Energieeffizienzklasse der Klimaanlage. Bei einem Stromverbrauch von lediglich 65W erfrischt das Gerät kleine und mittelgroße Räumlichkeiten bis zu einer Größe von 50m² merklich und stetig. Einsparungen bei den Betriebskosten können sich selbst im rein saisonalen Betrieb auf einen hohen zwei- oder sogar dreistelligen Betrag belaufen. Drei Leistungsstufen und die - optional zuschaltbare - automatische Schwenkbewegung ermöglichen eine präzise Anpassung an die aktuellen Wetterbedingungen, die Raumgröße und die vorgefundene Sitzkonstellation.

Ein weiterer Pluspunkt des oneConcept Luftkühlers besteht im völligen Wegfall von Aufstellbeschränkungen, insofern selbst mobile Klimaanlagen einen Abluftschlauch - und somit einen fensternahen Aufstellort - benötigen, der die warme Abluft abführt. Über seine vier Bodenrollen und die paarig an den Seiten eingelassenen Zugriffe kann dieser Vorzug des oneConcept Baltic Blue problemlos genutzt werden.

Weiterhin erlegt das Gerät keinerlei Restriktionen bei der Aufstellung in Außen- oder Innenbereichen auf. Ein Schließen von Fenstern und Türen ist nicht erforderlich.

Im Betrieb bedarf das Gerät kaum Aufmerksamkeit, da der stündliche Wasserverbrauch mit einem 1 Liter so niedrig ist, dass das Wasser - etwa im Büroalltag - nur einmal täglich auggefüllt werden muss. Die zwei mitgelieferten Kühlakkus unterstützen wechselweise bei der Luftkühlung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Gerät nicht um eine Klimaanlage im herkömmlichen Sinne handelt, sondern um einen Luftkühler. Die Kühlung der Gebläseluft wird durch die Verdunstung von Wasser / Eis aus dem 6 Liter großen Wassertank des Gerätes erreicht.

Beachten Sie ferner, dass die Bodenrollen des Gerätes nicht vormontiert sind. Der Anbau der Rollen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und kann von jedermann erledigt werden.

Produkt Details

Top Features

  • Luftkühler/Ventilator mit zusätzlicher Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsfunktion
  • sparsame 65 W Leistung - Wasserverbrauch von 1 Liter pro Stunde - effizienzsteigernde Honigwabenstruktur des Verdunsters
  • 400 m³/h Luftdurchsatz - ideal für mittelgroße Räume
  • feste Blasrichtung oder automatische Schwenkbewegung der Lamellen zur Abdeckung des gesamten Raumes
  • Lieferung inklusive 2er Kühlakkus zum Dauerbetrieb

Lieferumfang

  • 1 x Gerät
  • 1 x Fernbedienung
  • 2 x Kühlakku
  • 4 x Bodenrollen
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch)

Abmessungen

  • 36,5 x 71 x 23cm (BxHxT)
  • Kabellänge: 1,8m
  • Gewicht: ca. 6 kg

Eigenschaften

  • 3 Leistungsstufen (niedrig, mittel, hoch)
  • integrierter, stufenlos einstellbarer 2-Stunden-Timer
  • Möglichkeit zum Betrieb mit Akkus oder Eiswürfeln
  • Kapazität Wassertank: 6 Liter
  • herausnehmbare Wasser-/Eistank für leichteste Befüllung
  • Wasserstandsanzeige
  • integriertes Wasserfilterungs-System
  • seitlich eingelassene Transport- und Zuggriffe
  • rückwärtig integrierter Staubfilter
  • 4 manövrierfähige Bodenrollen - keine Installationsmaßnahmen erforderlich
  • Kabelaufwicklung
  • Stromversorgung: 230V, 50Hz

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 4 Artikelbewertungen

von Karola bewertet am 17.05.2016

Ich habe den oneConcept Baltic Blue Luftkühler kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten. Die Ware kam unbeschädigt bei mir an. Das Kühlgerät war schon komplett zusammengebaut und einsatzbereit. Zusätzlich waren im Paket noch 1 Gebrauchsanweisung, 1 Fernbedienung und 2 Kühlakkus für den Kühlschrank. Sie dienen dazu, um das Kühlgerät nicht nur als Ventilator zu benutzen, sondern als Klimaanlage, die die Luft kühlt und sie nicht nur herumwirbelt. Das Kühlgerät selbst ist viereckig und auf Rollen. Die Farbe ist weiß mit schwarz. Die Höhe des Gerätes auf Rollen ist 71 cm, die Breite ca. 36,5 cm und die Tiefe 22 cm. Die Kabellänge beträgt ca. 180 cm. Die Bedienung ist sehr einfach. Das Gerät wird manuell an den Knöpfen auf der Vorderseite bedient, wo blaue LEDs alles anzeigen oder man benutzt die Fernbedienung. Die 2 AA Batterien für die Fernbedienung, sind nicht im Lieferumfang enthalten. Bevor man das Gerät anschließt, sollte man hinten den Wassertank rausziehen und das Behältnis mit Wasser befüllen. Zusätzlich ist ein Korb, indem man die Kühlakkus legt. Ein Filter ist auch noch zusätzlich eingelegt. Sollte zu wenig Wasser im Behälter sein, zeigt das eine Leuchtanzeige an. Man muss Minimum und Maximum im Wasserbehälter beachten. Das Fassungsvermögen beträgt 5 Liter, wobei 1 Liter pro Stunde verbraucht werden kann, je nach Einstellung. Bei 400m³/h Luftdurchsatz ist der Luftkühler ideal für mittelgroße Räume geeignet. Nachdem man den Wasserbehälter wieder in das Gerät geschoben hat, steckt man den Stecker in die Steckdose und schaltet das Gerät auf die Stärke ein. Es gibt leicht, mittel und stark. Zusätzlich kann man noch 3 Modi einstellen. Wenn das eingestellt ist, kann man zusätzlich den Knopf Cool betätigen und somit aktiviert man die zusätzliche Kühlung der Luft durch das Gerät. Das findet durch eine Luftbefeuchtung, die gekühlt wird durch das Wasser und das Eis, statt. Dafür muss allerdings auch kaltes Wasser und Eis, bzw. Kühlakkus aus dem Kühlschrank mit in den Wasserbehälter gelegt werden. Man kann das Gerät auch noch auf Vane einstellen, dass bedeutet, dass die inneren Lamellen sich vertikal bewegen und so den Luftstrom besser verteilen. Die äußeren Lamellen kann man per Hand nach oben oder unten drücken um so noch eine bessere Luftverteilung zu erreichen, je nachdem in welche Richtung man die Luft verteilen möchte. Zum Schluss besteht noch die Möglichkeit das Gerät auf Zeit einzustellen. Man kann von 30 Minuten in 30er Schritten bis auf 7,5 Std. die Zeit einstellen. Wenn man das Gerät ausschalten möchte, drückt man einfach den On/Off-Knopf. Da das Gerät nicht nur die Luft kühlt, befeuchtet, sondern auch reinigt, muss man in regelmäßigen Abständen den Filter reinigen. Wie man das macht, ist in der Anleitung genau beschrieben. Man hat als 3in1 in diesem Kühlgerät und das bei 65 Watt, was ich als Strom sparend empfinde. Zum einfachen Transport sind rechts- und links Griffmulden eingearbeitet und es lässt sich bei seinem leichten Gewicht problemlos durch die Gegend rollen. Das Material des Gerätes besteht überwiegend aus leichtem Kunststoff. Ich kann das Kühlgerät sehr gerne weiterempfehlen. Das Preisleistungsverhältnis finde ich sehr gut. Die volle Punktzahl vergebe ich für die Vielseitigkeit des Gerätes gern.

[...] Mehr lesen


von Manuela bewertet am 12.05.2016

Ist sehr leicht und etwa Oberschenkelhoch. Mit den 4 Rollen problemlos navigierbar. Kann über Fernbedienung (man braucht noch 2 AAA Batterien dafür) oder direkt am Gerät bedient werden. Die Fernbedienung muss ungefähr aufs Gerät ausgerichtet werden um zu funktionieren - Infrarot. Sehr einfacher Aufbau. Unten ein Wassertank (ich würde destilliertes Wasser empfehlen, um den Reinigungsaufwand und möglichen Keimungsbefall in Grenzen zu halten). Empfohlen wird 1 x pro Woche den Wasserbehälter und den Filter zu reinigen. In diesen kann man 2 (beiliegende) Kühlakkus oder mehr (einfach handelsübliche ins Gefrierfach legen und dann in den Wassertank) reinpacken. Dann das Gerät einschalten. Das Gerät funktioniert mit oder ohne Kühlakkus/Wasser. Dann eben nur die entsprechenden Programme. Ohne Wasser z.B. nur als Ventilator usw. Das Wasser (plus die Kühlakkus) macht die ausströmende Luft natürlich nochmals merkbar kühler. Man muss jedoch bedenken, dass gerade in so richtig schwülen Sommern, durch das Gerät die Luftfeuchtigkeit nochmals etwas erhöht wird und das nicht, wie eine echte Klimaanlage die Luft entfeuchtet bzw. die heiße Luft, durch einen Abluftschlauch, nach draußen befördert wird !!! Es ist (eben nur) ein Ventilator, der aber eben kühlere (aber auch feuchtere) Luft (als ein einfacher Ventilator) produzieren und abgeben kann. Wer also eher trockene, statt feuchte Luft mag, sollte sich hier vielleicht noch einen Luftentfeuchter zulegen. Von der Lautstärke her ist er nicht gerade flüsterleise. Für ins Schlafzimmer reicht es nicht. Laut Beschreibung sind es 64 DZ. Das entspricht so etwa einem normalem Staubsauger (also keinem Dyson ;o) die sind nämlich extra laut) in 1 Meter Abstand. Die vorderen Lamellen muss man händisch einstellen (nach oben oder unten blasend). Dahinter sind nochmals kleinere Lamellen, die über Vane aktiviert werden, die drehen sich dann langsam nach rechts/links. Es gibt also einfachen Ventilator (mit Oszillierend oder ohne), zuschaltbare Kühle (durch Wasser und Kühlakkus) und zuschaltbare Ionisierung. Der Ventilator hat noch 3 Programme und 3 Geschwindigkeiten: einfach nur pusten, Windähnlich pusten (also mal mehr, weniger, ganz aus) und einen Nachtmodus (da konnte ich zu Windähnlich aber keinen Unterschied feststellen). Eingesteckt = StandBy.

[...] Mehr lesen


von Nicole bewertet am 09.05.2016

Die oneConcept Baltic Blue mobile Klimaanlage kam gut und sicher verpackt bei mir an und war extra nochmal in einem Umkarton verpackt. Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus Ventilator und Klimaanlage, ist aus Kunststoff hergestellt und macht Optisch einen sehr guten und hochwertigen Eindruck. Alles wurde sauber verarbeitet und ich konnte keinerlei Mängel feststellen. Unten an dem Gerät befinden sich Rollen. Das finde ich schon mal richtig Praktisch, denn so kann man das Gerät auch mal von einem Raum zum anderen schieben. Die mobile Klimaanlage ist in der Farbe weiß und hat eine Größe von 36,5 x 71 x 23 cm. Dazu hat man hinten eine Kabellänge von ca. 1,8 m. Wiegen tut das gute Stück gerade mal 6 Kilo, also ein Leichtgewicht. Man kann sie auch tragen, wenn man sie nicht rollen möchte, denn an den Seiten gibt es jeweils eine Einbuchtung zum tragen. Ganz oben befinden sich die Lamellen und darunter das Bedienelement. Ich habe die Möglichkeit hier alles zu steuern oder mit der Fernbedienung. Die Taste, die ich gerade gedrückt habe und welches Programm ich ausgewählt habe, wird darüber mit einer blauen LED angezeigt. So kann man auch im dunkeln alles gut erkennen. Um die Mobile Klimaanlage in Betrieb zu nehmen, öffne ich hinten den Wassertank. Dort fülle ich bis zu 6 Liter Wasser ein. Wenn es richtig heiß draußen ist und man auch in der Wohnung ins schwitzen kommt, habe ich die Möglichkeit hinten in dem Wassertank Eiswürfel oder Kühlakkus rein zu legen. Natürlich dann mit weniger Wasser, damit die Markierung nicht überschritten wird. Insgesamt habe ich hier drei Stufen zum einstellen und auf der höchsten Stufe spürt man richtig, wie der Raum richtig angenehm kühl wird. Wir haben es auch schon im Schlafzimmer stehen gehabt. Dort stört einem weder das blaue LED Licht, noch macht diese Klimaanlage keinen großartigen Lärm. Ich kann hier auch die Sleep Taste drücken, dann hört man das Gerät fast gar nicht. Vorne befindet sich ein schwarzer Filter. Diesen sollte man ab und an mal reinigen. Das funktioniert schnell und unkompliziert. Auch der Timer hat was, denn so schaltet sich das Gerät in der Nacht von alleine aus, wenn die Zeit rum ist. Die Fernbedienung hat eine Reichweite von ca. 5 Metern. Ich kann bequem vom Sofa aus die Stufen verstellen und das Gerät reagiert sofort. Bei der Taste Vane kann man die Lamelle verändern, so dass der Luftstrahl in eine andere Richtung geht. Uns gefällt diese mobile Klimaanlage richtig gut und so eine angenehme kühle Luft hat bisher noch kein normaler Ventilator geschafft. Hier wird ja meistens nur die warme Luft aufgewirbelt und bei diesem Gerät wird es tatsächlich kühl im Raum. Von mir gibt es fünf Sterne.

[...] Mehr lesen


Mehr Kundenmeinungen anzeigen

von Manuela bewertet am 09.05.2016

Erster Eindruck Nicht anders gewöhnt war auch hier das Gerät gleich zweifach gut verpackt, sodass den empfindlichen Teilen nichts passieren konnte. Das Gerät ist in Weiß/Schwarz gehalten, wobei – wie ich finde – das besonders schön aussieht. Mit dieser Farbkombination passt es sich gut in fast jeden Wohnstil ein. Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören • 1 x Gerät • 1 x Fernbedienung • 2 x Kühlakku • 4 x Bodenrollen (bereits montiert!) • 1 x Bedienungsanleitung (DE/EN) Beschreibung Das Gerät hat eine gefällige Größe und durch die Rollen lässt es sich überall bequem aufstellen. Auf der Front des Gerätes befindet sich das Bedienfeld mit den unterschiedlichen Tasten, über die man manuell das Gerät steuern kann. Parallel dazu ist aber eine Bedienung mit der Fernbedienung möglich. Der Wassertank befindet sich unterhalb des Gerätes und lässt sich leicht entnehmen. Die mitgelieferten Kühlakkus dienen dazu, bei besonders hoher Hitze eine zusätzliche Kühlung zu erziehen. Die Lüftungslammelen befinden sich vorne – wie auch der Filter. Der Filter dient dazu, die Luft zu reinigen. Inbetriebnahme Zunächst muss der Wassertank befüllt werden, der für die eigentliche Kühlung sorgt. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass die Markierung nicht überschritten wird. Über das Bedienfeld bzw. die Fernbedienung lässt sich das Gerät einfach auf jede Situation einstellen. Im Wasserbehälter befindet sich übrigens noch ein zweiter Filter, kleiner als der eigentliche Filter in der Front. Das Gerät verfügt über eine dreifache Regulierungsmöglichkeit. So kann man z.B. entweder den ganzen Raum oder gezielt nur einen Punkt kühlen. Sind die Temperaturen draußen unerträglich, so kann man zusätzlich die tiefgekühlten Akkus in den Wassertank zum Wasser einlegen. Funktionen Das Gerät verfügt über drei unterschiedliche Funktionen: • Kühlung • Luftreinigung • Luftbefeuchtung Dies alles lässt sich bequem auch durch die Fernbedienung steuern. So z.B. auch die 7 unterschiedlichen Modi. Aktiviert man z.B. die „Sleep“ Taste, arbeitet das Gerät besonders geräuscharm. Mit der „Vane“ Einstellung lassen sich die Lamellen so einstellen, dass sie z.B. den ganzen Raum erfrischen. Benötigt man zusätzliche Kühlung, aktiviert man die „Cool“ Taste. Diese bläst nun zusätzliche kühle Luft hinzu, die durch die Akkus aktiviert wird. Meine Erfahrungen Die Klimaanlage macht ihrem Namen alle Ehre. Zum einen lässt sie sich sehr einfach und unkompliziert bedienen und zum anderen kühlt sie effektiv. Selbst wenn sie „nur“ mit Wasser betrieben wird, erfrischt sie den ganzen Raum. Die gefrorenen Akkus sorgen für eine zusätzliche frische Brise. Besonders gut finde ich die beweglichen Lamellen. Hier kann man das Gerät so einstellen, dass der gesamte Raum gekühlt wird. Der Geräuschpegel ist normal und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase hört man das feine summen nicht mehr. Der Wassertank lässt sich einfach abnehmen und befüllen. Er fasst ca. 6 Liter Wasser bis zur Markierung. Auch schön finde ich, dass man genau sehen kann, welches Programm aktiviert wurde. Dies wird durch ein blaues LED-Licht angezeigt, welches oberhalb des jeweiligen Betriebsmodus leuchtet. Durch die Räder kann das Gerät an jeden Platz geschoben werden, ohne große Kraftanstrengung. Was bleibt noch zu bemerken? Das Gerät verfügt über einen Timer. Aktiviert man diesen, schaltet sich das Gerät nach 2 Stunden automatisch ab. Die drei wählbaren Leistungsstufen sorgen für eine zusätzliche Individualität bei der Kühlung des Raumes. Das Stromkabel verfügt über eine Länge von ca. 180 cm, was ausreichend sein dürfte, da das Gerät ja an einem Punkt steht. Bei mir in einer Ecke des Raumes, wo sich auch die Steckdose befindet. Hier kann das Gerät seine Leistung in den Raum abgeben. Um das Gerät einfach von einem Raum zum anderen transportieren zu können, befindet sich an den beiden Seitenteilen jeweils ein Eingriff. Eckdaten • Größe: 36,5 cm x 71 cm x 23cm (BxHxT) • Kabellänge: 1,8m • Gewicht: ca. 6 kg • Strom: 230V, 50Hz Fazit D

[...] Mehr lesen


Small Image

oneConcept Baltic Blue Luftkühler Ventilator 65 W 400 m³/h Fernbedienung

Top Eigenschaften
  • Luftkühler/Ventilator mit Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsfunktion
  • sparsame 65 W Leistung - perfekt für Dauerbetrieb
  • 400 m³/h Luftdurchsatz - ideal für mittelgroße Räume
79,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern

Käufer dieses Artikels haben auch folgende Artikel gekauft: