Artikelnummer: 10030087

oneConcept Cleanbutler 2G Akku-Staubsauger 130 W 2200mAh Li-Ionen-Akku rot

Sparsamer Akku-Staubsauger zur kabellosen Reinigung von Wohnungen, Autos und allen Stromnetzfernen Orten.

Leistungsstarker Li-Ionen-Akku mit 2200 mAh Kapazität und bis zu 25 min Laufzeit für hohe Saugleistung dank innovativer Rotationstechnik.

Umfangreiches Zubehör: Bodenbürste, Saugrohr und Fugendüse zur Reinigung verschiedenster Umgebungen.

Der Kleine für die Große Freiheit! Der oneConcept Cleanbutler 2G Akku-Staubsauger befreit Sie von Kabeln und Steckdosen und reinigt kraftvoll an Orten, die nie zuvor eine Saugbürste gesehen haben.

Entdecken Sie die neue Sauberkeit: Mit dem oneConcept Cleanbutler 2G Hand- und Bodenstaubsauger können sie reinigen, ohne sich mit Kabeln anzulegen oder nach Steckdosen zu suchen. Besonders sonst unerreichbare Ecken, zum Beispiel der Innenraum eines Autos, oder stromnetzferne Orte, wie die Gartenlaube, kommen so in den Genuss einer porentiefen Reinigung. Der 130 W starke Motor wird komplett vom integrierten 22,2 V / 2200 mAh Li-Ionen-Akku betrieben. Durch die innovative Rotationstechnik erzeugt er problemlos genug Saugleistung, um Staub, Flusen und Schmutz kompromisslos in seinen 0,5 l großen Staubbehälter zu saugen. Eine Akkuladung reicht für 15-25 Minuten Dauerbetrieb und ist nach etwa 3,5 Ladezeit erreicht. Das Zubehörpaket leistet sein Übriges, um für alle Saugarbeiten gerüstet zu sein: Die Fugendüse reinigt in Ritzen und Spalten von Sofaecken, die Bodenbürste kümmert sich um große Flächen und ist durch das Verlängerungsrohr vollkommen Rücken schonend als handlicher Bodensauger einsetzbar.

Lassen Sie Schmutz keine Chance! Der oneConcept Cleanbutler 2G Akku-Staubsauger befreit Sie von Kabeln und reinigt auch Orte, die sich bisher vor elektrischen Saugern sicher wähnten.

Verfügbare Farben: rot, lila (Artikel 10030088)

Produkt Details

Top Features

  • kabelloser Akku-Staubsauger zur Stromnetzlosen Reinigung
  • 130 W starker Motor mit innovativer Rotationstechnik zur Verstärkung der Saugkraft
  • integrierter Li-Ionen-Akku mit 22,2 V / 2200 mAH
  • 15 bis 25 Minuten Dauerbetrieb mit einer Akkuladung
  • Staubbehälter mit Dauerfilter und 0,5 l Fassungsvermögen

Lieferumfang

  • 1 x Staubsauger
  • 1 x Netzteil
  • 1 x Ladestation
  • 1 x Bodenbürste
  • 1 x Verlängerungsrohr
  • 1 x Fugendüse
  • 1 x Düsenadapter
  • Bedienungsanleitung in Deutsch (weitere Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch)

Abmessungen

  • Maße Handgerät: 11 x 23 x 31 cm (BxHxT)
  • Maße Ladestation: 24,2 x 7,6 x 22,5 cm (BxHxT)
  • Maße Bodenbürste: 21,5 x 7 x 26 cm (BxHxT)
  • Maße Fugendüse: 11 x 23 x 31 cm (BxHxT)
  • Länge Verlängerungsrohr: 71 cm
  • Gewicht (gesamt): ca. 3 kg

Eigenschaften

  • Ein-/Ausschalter über Handgriff
  • Nutzung als Hand- oder Bodenstaubsauger
  • Akkuladezeit: ca. 3,5 h
  • einfache Staubbehälter-Entleerung mit einem Tastendruck
  • Kontaktschalter zur Akkuschonung: saugt nur, solange Schalter gedrückt wird
  • Klickhalterungen für einfaches An- und Abbauen der Zubehörteile
  • Bodenbürste: zur Reinigung großer Flächen
  • Fugendüse: zum Reinigen schwer erreichbarer Ritzen, Spalten und Ecken
  • ergonomischer Griff für angenehmes Arbeiten
  • Verlängerungsrohr mit Griff
  • platzsparende Aufbewahrung und Aufladung in Ladestation
  • Stromversorgung (Ladestation): 220-240 V~ / 50-60 Hz

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 1 Artikelbewertung

von Richard bewertet am 15.12.2016

Wir haben seit einigen Jahren einen Akku Staubsauger. Ich bin damit immer sehr zufrieden gewesen und mag es Kabellos unterwegs zu sein. Ich bin nie an eine Steckdose gebunden und kann mich frei bewegen. Leider hat er in letzter Zeit an Leistung nachgelassen und 100% zufrieden bin ich nicht mehr. Als wir nun einen Handstaubsauger für die Stufen gesucht haben, kam uns der oneConcept Cleanbutler unter und wir dachte das wir 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen könnten. In dem Karton findet man viele Teile. Der Hauptteil ist der eigentliche Staubsauger. Das ist die Elektronik, Akku und Beutelloser Behälter. Dazu gibt es eine Aufbewahrungsstation, ein Ladekabel, die Bodenbürste, eine Fügenbürste, ein Verlängerungsröhr und einem Düsenadapter. Dazu eine Anleitung. Als Erstes ist das Aufladen des Akkus dran und dann kann es los gehen. Das Zusammenbauen zur Nutzung ist selbsterklärend. Man benötigt eigentlich gar keine Anleitung. Wenn man den Boden saugen will steckt man das lange Rohr ein und daran die Bodendüse. Alle Teile haben eine Click-Funktion. Wenn man es rein steckt clickt es. Wenn man es wieder trennen will, drückt man ein rotes Teil und alles lässt sich leicht wieder auseinander ziehen. Mit einem kurzen Blick in die Anleitung bekam ich dann doch noch einen Tipp, den ich selbst nicht entdeckt habe. Man kann das Ladekabel in die Aufbewahrungsstation stecken und dann hat man alle Teile zusammen und lädt gleichzeitig. Ich habe meine Station also einfach an einen passenden Ort gestellt und nun ist alles gut weggeräumt. Das Laden dauert ca 3,5 Stunden. Bei vielen Akku Staubsaugern dauert das weit länger. Wenn er nun voll ist soll man gut 25 Minuten saugen können. Ich habe nun nicht jedes mal einen Timer mitlaufen lassen, aber ich habe nun schon öfters gesaugt und noch ist der Akku nicht leer. Nach dem Saugen muss man den Behälter leeren. Der ist etwas kleiner als bei meinem jetzigen und so passt nur für einmal saugen Dreck rein. Wenn es richtig staubig ist, muss man evtl zwischendrin einmal entleeren. Da das allerdings extrem schnell geht, ist das nicht schlimm. Man öffnen den Behälter unten und der Schmutz fällt raus. Falls er mal übervoll ist und oben im Behälter Schmutz ist muss man den Deckel oben lösen. Dazu muss man den Akkuteil entfernen, aber auch das geht recht schnell und sehr einfach. Um den Behälter ganz sauber zu bekommen kann man ihn einfach mit etwas Wasser ausspülen. Wie war nun das saugen? Fantastisch! Wir haben Katzen und es gibt Streu im Haus....Papierstücke vom Kratzbrett...Reste von Trockenfutter. Dazu das Fell und meine langen Haare und der normale Schmutz, den man rein trägt. Alles hat er aufgesaugt. Durch die flache Bodendüse komme ich auch sehr gut unter Schränke, die ich früher mit einem Besen oder was anderes sauber machen musste, da die alte Düse zu hoch war. Ich muss nur bei wirklich hartnäckigem Schmutz mal doppelt über eine Stelle gehen. Sonst holt der Staubsauger alles sofort hoch. Ganz egal ob Streu, Trockenfutter, feiner Schmutz oder Haare. Wir haben nur Fliesen und Laminat im Haus, bis auf einen kleinen Teppich im Badezimmer und im Wohnzimmer. Diese beiden lassen sich aber auch sehr gut absaugen und waren nachher schön sauber und wieder wuschelig wie früher. Wenn ich dann die Treppe saugen muss (die oft Haare und Flusen der Katzen drauf hat), ziehe ich das lange Rohr ab und die Bodendüse kommt direkt drauf. Ich kann nun Stufe für Stufe absaugen, während ich rauf gehe. Um die Seiten der Treppe zu saugen kommt dann die Fugendüse drauf und schon ist alles sauber und sieht wieder gut aus. Die Lautstärke finde ich ok...nur minimal lauter als mein alter. Die Katzen gehen nicht stiften wenn er an ist. Das einzige was ich etwas nervig finde, ist das es keinen An und Aus Knopf gibt. Am Hauptteil ist ein Knopf den man drücken muss und halten muss während des Saugens. Wenn man da etwas länger saugt, wird der Finger schon mal schwach und der Staubsauger geht aus. Da wäre eine andere Lösung besser finde

[...] Mehr lesen


Small Image

oneConcept Cleanbutler 2G Akku-Staubsauger 130 W 2200mAh Li-Ionen-Akku rot

Top Eigenschaften
  • kabelloser Akku-Staubsauger
  • 130 W starker Motor mit innovativer Rotationstechnik
  • 15 bis 25 Minuten Dauerbetrieb mit einer Akkuladung
136,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern

Käufer dieses Artikels haben auch folgende Artikel gekauft: