Artikelnummer: 10029739

oneConcept MCH-1 V2 Luftkühler Klimagerät Ventilator 3-in-1 mobil 65 W

Erfrischender 3-in-1 Luftkühler-Ventilator mit Luftreinigungs- und Luftbefeuchtungsfunktion sowie drei Leistungsstufen.

Extrem niedriger Energieverbrauch bei hoher Kühlleistung für kleine und mittelgroße Räume.

Vollmobil dank Bodenrollen. Keine Installationsarbeiten erforderlich.

Der oneConcept MCH-1 ist ein effizienter Luftkühler, der das Raumklima preiswert und elegant verbessert. Seiner Grundfunktion nach handelt es sich um eine smarte Kombination aus Ventilator und Klimagerät, die einen kühlen Luftstrom an den Raum abgibt. Die Kühlung der Gebläseluft wird dabei durch die Verdunstung von Wasser / Eis aus dem 7 Liter großen Wassertank des Gerätes erreicht. Abseits der Abkühlung der Luft unterscheidet sich der oneConcept MCH-1 von herkömmlichen Ventilatoren dadurch, dass die Luft befeuchtet und gereinigt wird, um das Raumklima in Bezug auf zwei weitere, wohlbefindensrelevante Parameter zu verbessern.

Ein elementarer Vorzug des oneConcept Luftkühlers gegenüber herkömmlichen Klimaanlagen besteht in der überlegenen Energieeffizienz - unabhängig von der Energieeffizienzklasse der Klimaanlage. Bei einem Stromverbrauch von lediglich 65W erfrischt das Gerät kleine und mittelgroße Räumlichkeiten merklich und stetig. Einsparungen bei den Betriebskosten können sich selbst im rein saisonalen Betrieb auf einen hohen zweistelligen oder sogar dreistelligen Betrag belaufen. Drei Leistungsstufen und die - optional zuschaltbare - automatische Schwenkbewegung ermöglichen eine präzise Anpassung an die aktuellen Wetterbedingungen, die Raumgröße und die vorgefundene Sitzkonstellation.

Ein weiterer Pluspunkt des oneConcept Luftkühlers besteht im völligen Wegfall von Aufstellbeschränkungen, insofern selbst mobile Klimaanlagen einen Abluftschlauch - und somit einen fensternahen Aufstellort - benötigen, der die warme Abluft abführt. Über seine vier Bodenrollen und die paarig an den Seiten eingelassenen Zuggriffe kann dieser Vorzug des oneConcept MCH-1 problemlos genutzt werden.

Des Weiteren unterliegt das Gerät keinerlei Restriktionen bei der Aufstellung in Außen- oder Innenbereichen. Ein Schließen von Fenstern und Türen ist nicht erforderlich.

Im Betrieb bedarf das Gerät kaum Aufmerksamkeit, da der Wasserverbrauch mit einem 1 Liter pro Stunde so niedrig ist, dass das Wasser - etwa im Büroalltag - nur einmal täglich aufgefüllt werden muss. Die zwei mitgelieferten Kühlakkus unterstützen wechselweise bei der Luftkühlung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Gerät nicht um eine Klimaanlage im herkömmlichen Sinne handelt, sondern um einen Luftkühler. Die Kühlung der Gebläseluft wird durch die Verdunstung von Wasser / Eis aus dem Wassertank des Gerätes erreicht.

Beachten Sie ferner, dass die Bodenrollen des Gerätes nicht vormontiert sind. Der Anbau der Rollen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und kann von jedermann erledigt werden.

Produkt Details

Top Features

  • Luftkühler/Ventilator mit zusätzlicher Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsfunktion
  • sparsame 65W Leistung - Wasserverbrauch von 1 Liter pro Stunde - effizienzsteigernde Honigwabenstruktur des Verdunsters
  • 400m³/h Luftdurchsatz pro Stunde - ideal für kleine und mittelgroße Räume
  • feste Blasrichtung oder automatische Schwenkbewegung der Lamellen zur Abdeckung des gesamten Raumes
  • Lieferung inklusive 2 Kühlakkus zum Dauerbetrieb

Lieferumfang

  • 1 x Gerät
  • 2 x Kühlakku
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch)

Abmessungen

  • 28 x 70 x 31,2cm (BxHxT)
  • Länge Stromkabel: ca. 1,5m
  • Gewicht: ca. 6,7kg

Eigenschaften

  • 3 Leistungsstufen (niedrig, mittel, hoch)
  • integrierter, stufenlos einstellbarer 2-Stunden-Timer
  • Möglichkeit zum Betrieb mit Kühlakkus oder Eiswürfeln
  • Kapazität Wassertank: 7 Liter
  • herausnehmbare Wasser-/Eistanks für leichteste Befüllung
  • Wasserstandsanzeige
  • integriertes Wasserfilterungs-System
  • seitlich eingelassene Transport- und Zuggriffe
  • freie Aufstellung dank 4 manövrierfähiger Bodenrollen - keine Installationsmaßnahmen erforderlich
  • rückwärtig integrierter Staubfilter
  • Stromversorgung: 230V, 50Hz

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 4 Artikelbewertungen

von Manuela bewertet am 13.06.2016

Erster Eindruck Die Verpackung ist gut und völlig zweckmäßig für dieses Gerät. Neben Styroporelemente befindet sich das Gerät in zwei Kartonagen. Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören • Luftkühler • 2 Kühlakkus • Betriebsanleitung (DE/ENG) Beschreibung Das Gerät macht einen kompakten Eindruck und ist in der Farbe weiß/schwarz gehalten. Im oberen Frontbereich – leicht abgeschrägt - befindet sich das Bedienelement. Direkt auf der Front ist das Gebläse mit seinen Lamellen, die die Luft im Raum verteilen. Auf der Rückseite befinden sich der Filter sowie der Wassertank. Das Gerät verfügt über 4 Rollen, die es mobil machen. Inbetriebnahme Das Kühlgerät kann sofort in Betrieb genommen werden. Funktionen • Luftkühler/Ventilator mit zusätzlicher Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsfunktion • 3 Leistungsstufen (niedrig, mittel, hoch) • integrierter, stufenlos einstellbarer 2-Stunden-Timer • Möglichkeit zum Betrieb mit Kühlakkus oder Eiswürfeln • Timerfunktion: 2 Stunden (Gerät schaltet sich automatisch aus) Funktionsweise Um eines von vorneherein klarzustellen: Dieses Gerät ist KEINE Klimaanlage im herkömmlichen sinne, hier irritiert die Überschrift ein wenig! Das Gerät arbeitet wie eine Kombination aus Ventilator und Luftkühler, nur dass er hier noch zusätzlich die Luft reinigt. Dieses Gerät arbeitet auf Wasserbasis und so wird quasi warme Luft angesaugt und über das Wasser abgekühlt. Diese so abgekühlte Luft wird dann in den Raum abgegeben. Die Funktionsweise ist ähnlich einem herkömmlichen Ventilator. Das Gerät lässt sich einfach bedienen und erklärt sich quasi von selbst. Meine Erfahrungen Das Gerät lässt sich leicht bedienen und ist schnell einsatzbereit. Die Luft wird gut gekühlt und im Raum herrscht ein angenehmes Klima. Dieses Gerät eignet sich besonders gut für kleine bis mittlere Räume. Sobald man das Gerät einschaltet, hört man schon seine Betriebsgeräusche und ein kühler Luftstrom kommt einem entgegen. Die Einstellung erfolgt über das Bedienfeld, wo man auch die drei unterschiedlichen Stufen einschalten kann. Möchte man die Wasserkühlung hinzufügen, so kann man dies über die entsprechende Taste machen und dazuschalten. Ebenso lässt sich der Schwenkbetrieb zuschalten. Der kühle Luftstrom entsteht durch das Wasser, das durch ein sogn. Wappenfilter fließt. So entsteht durch das kühle Wasser die kalte Luft. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass der Raum optimal mit Feuchtigkeit durchflutet wird. Nicht zu viel, aber dennoch ausreichend. Was bleibt noch zu bemerken? Die Ventilatoreigenschaft bewegt bis zu 400 m³ Luft die Stunde! Preis Der Preis beträgt bei Amazon 119,99 € Eckdaten • Farbe: Weiß/ Schwarz • Material: Kunststoff • Wassertank: 8 Liter • Funktionen: Luftkühler/Ventilator, Luftbefeuchter, Luftreiniger • Größe: 28 cm x 70 cm x 31,2 cm • Gewicht: ca. 6,7 kg • Strom: 230 V, 50 Hz • Leistung: 65 Watt Fazit Der oneConcept MCH-1 ist eine gute Alternative zu den oft sehr teueren Klimaanlagen. Das Gerät ist sehr gut verarbeitet und bietet eine gute Kühlung bei warmen bis heißen Temperaturen. Dass dieses Gerät noch über eine Luftreinigungsfunktion verfügt, macht es doppelt interessant. Aufgrund seiner Räder und der geringen Größe lässt sich das Gerät gut und überall einsetzen. Das Gerät wurde mir kosten- und bedingungslos im Rahmen eines Produkttestes zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch in keiner weise meine ehrliche und offene Meinung zu diesem Produkt!

[...] Mehr lesen


von Karola bewertet am 27.05.2016

Ich habe das Kühlgerät oneConcept MCH-1 V2 kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten. Die Ware kam unbeschädigt bei mir an. Das Kühlgerät war schon komplett zusammengebaut und einsatzbereit. Zusätzlich waren im Paket noch eine Gebrauchsanweisung und 2 Kühlakkus für den Kühlschrank. Sie dienen dazu, um das Kühlgerät nicht nur als Ventilator zu benutzen, sondern als Klimaanlage die die Luft kühlt und sie nicht nur herumwirbelt. Das Kühlgerät selbst ist viereckig und auf Rollen. Die Farbe ist weiß mit schwarz. Die Maße sind 28 x 70 x 31,2cm (BxHxT) Die Bedienung ist sehr einfach. Das Gerät wird manuell an den Knöpfen auf der Oberseite bedient. In der Anleitung steht zwar was von einer Kontrollleuchte, diese ist aber bei dem Gerät nicht vorhanden. Bevor man das Gerät anschließt, sollte man hinten den Wassertank rausziehen und das Behältnis mit Wasser befüllen. Zusätzlich ist ein Korb, indem man die Kühlakkus legt. Ein Filter ist auch noch zusätzlich eingelegt. Man muss Minimum und Maximum im Wasserbehälter beachten. Das Fassungsvermögen beträgt 8 Liter, wobei 1 Liter pro Stunde verbraucht werden kann, je nach Einstellung. Nachdem man den Wasserbehälter wieder in das Gerät geschoben hat, steckt man den Stecker in die Steckdose und schaltet das Gerät auf die Stärke ein. Es gibt leicht, mittel und stark. Wenn das eingestellt ist, kann man zusätzlich den Knopf Cool betätigen und somit aktiviert man die zusätzliche Kühlung der Luft durch das Gerät. Das findet durch eine Luftbefeuchtung, die gekühlt wird durch das Wasser und das Eis, statt. Wenn man nun den Deckel oben zurückklappt, sieht man das Wasser in das Oberteil fließen. So hat man eigentlich auch einen kleinen Brunnen mit in dem Gerät. Stellt man Cool wieder aus, sinkt das Wasser über kleine Löcher in das Gerät zurück. In der Anleitung steht, man soll die Kühlakkus vorher befüllen, ich habe aber noch nicht einmal den Deckel davon abbekommen. Man kann aber auch herkömmliche Kühlakkus benutzen die man meistens im Kühlfach hat oder normale Eiswürfel. Man kann das Gerät auch noch auf Vane einstellen, dass bedeutet, dass die äußeren Lamellen sich vertikal bewegen und so den Luftstrom besser verteilen. Die inneren Lamellen kann man per Hand nach oben oder unten drücken um so noch eine bessere Luftverteilung zu erreichen, je nachdem in welche Richtung man die Luft verteilen möchte. Dafür gibt es auf der rechten Seite zwischen den Lamellen zwei Hebel für oben und unten die man bewegen kann. Zum Schluss besteht noch die Möglichkeit das Gerät auf Zeit einzustellen. Man kann von 20 Minuten in 20er Schritten bis auf 120 Minuten die Zeit am Drehregler einstellen. Wenn man das Gerät ausschalten möchte, drückt man einfach den Off-Knopf. Da das Gerät nicht nur die Luft kühlt, sondern auch reinigt, muss man in regelmäßigen Abständen den Filter reinigen. Wie man das macht, ist in der Anleitung genau beschrieben. Man hat als 3in1 in diesem Kühlgerät und das bei 65 Watt, was ich als Strom sparend empfinde. Zum einfachen Transport sind rechts- und links Griffmulden eingearbeitet und es lässt sich bei seinem leichten Gewicht problemlos durch die Gegend rollen. Das Material des Gerätes besteht überwiegend aus leichtem Kunststoff. Ich kann das Kühlgerät sehr gerne weiterempfehlen. Das Preisleistungsverhältnis finde ich sehr gut. Die volle Punktzahl vergebe ich für die Vielseitigkeit des Gerätes gern.

[...] Mehr lesen


von Manuela bewertet am 27.05.2016

Ist gerade mal so Oberschenkelhoch und Ordnerbreit. Extrem leicht und durch die 4 Rollen sehr mobil. Mit dabei sind noch 2 Kühlakkus und eine bebilderte Anleitung (mehrsprachig, darunter auch in Deutsch). Im Grunde ist es ein Ventilator (keine Klimaanlage, die warme Luft und Feuchtigkeit nach draußen pusten kann und echte, kalte Luft zuführen), den man aber noch zusätzlich dazu bringen kann, dass er kühlere Luft pustet. Das erreicht man, indem man Kühlakkus (da gehen auch die Handelsüblichen, dann hat man nämlich immer einen Vorrat/Nachschub) ins Wasserfach legt. Das erhöht natürlich auch die Luftfeuchtigkeit. In schwülen Zeiten hilft da vielleicht noch ein zusätzlicher Luftentfeuchter. Es gibt 3 Geschwindigkeiten/Stärken. Wobei ich ihn auf 1 sogar relativ leise finde (wie eine neuere Dunstabzugshaube auf 1). Er muss ja schließlich was bewegen und so richtig lautlos, schafft das keiner, den ich kenne. Dann kann man noch oszillierend hinzuschalten (die vorderen Lamellen drehen sich von rechts nach links und zurück). Die hinteren Lamellen (nach oben unten bewegend) muss man händisch einstellen. Und zu guter Letzt kann man eben noch die Kühlung dazu schalten. Hierfür muss der Wassertank (8 Liter) gefüllt sein (ich empfehle destilliertes Wasser, damit hält sich der Reinigungsaufwand in Grenzen) und wer es noch kühler mag, Kühlakkus ins Wasserfach legen. Wenn man diese Funktion benutzt, muss man das Gerät alle 1-2 Wochen reinigen, damit sich keine Keime usw. bilden. Außerdem gibt es noch einen 120 Minuten Timer.

[...] Mehr lesen


Mehr Kundenmeinungen anzeigen

von Nicole bewertet am 12.05.2016

Zu Testzwecken bekam ich kostenlos die oneConcept MCH-1 V2 Mobile Klimaanlage zugeschickt. Diese kam gerade recht, denn so langsam habe ich in meiner Wohnung Temperaturen von 25.27 Grad und das ist einfach viel zu warm. Richtig gut verpackt kommt sie bei einem an und ist auch noch extra in Folie verpackt, so dass nicht verkratzen kann. Sie ist super schnell ausgepackt und hingestellt, denn mehr muss man eigentlich nicht tun. Selbst die Rollen sind schon dran montiert. Die mobile Klimaanlage hat eine Größe von 38,8 x 81,5 x 29,5 cm und wiegt ca. 7 Kilo. Sie ist in den Farben schwarz und weiß und macht Optisch einen sehr hochwertigen Eindruck, auch wenn das Gehäuse nur aus Kunststoff besteht. Auf der Rückseite befindet sich das Kabel dran, was Platzsparend aufgerollt werden kann und eine Länge von 1,5 Metern hat. Das reicht uns völlig aus, denn wir haben in jeder Ecke eine Steckdose, so dass wir auch den Platz Problemlos mal wechseln können. An den Seiten hat man jeweils einen Griff, so dass man sie auch gut umher tragen kann. Auf der Rückseite befindet sich auch der Wassertank. In diesem passen bis zu 8 Liter Wasser rein, was schon eine Menge ist. Als erstes habe ich die Kühlakus in das Gefrierfach gepackt, denn diese sollten schon gefroren sein, wenn man sie in das Wasser legt. Da diese aber schon einige Stunden im Gefrierfach bleiben müssen habe ich die Klimaanlage erst mal nur mit Wasser und dann mit Wasser und Eiswürfel getestet. Also Wasser in den Tank gefüllt. Stecker in die Steckdose und dann konnte die frische Brise kommen. Oben an der Front habe ich die weißen Bedienknöpfe, sowie einen Drehschalter für den Timer. Dann befindet sich dort noch der Ein und Ausschalter sowie die drei Geschwindigkeitsstufen. Auf der dritten Stufe ist sie schon recht laut, aber man kann sich dennoch gut Unterhalten dabei oder auch Fernsehen schauen ohne das es stört. An heißen Tagen kühlt die Klimaanlage auf erträgliche Temperaturen runter und man schwitzt nicht mehr. Einen 40 Quadratmeter Raum schafft dieses Teilchen auf jeden Fall angenehm kühl zu halten. Mit den Kühlakkus oder auch mit Eiswürfel hat man an heißen Tagen eine geniale Abkühlung, da die Cool Funktion wirklich kalte Luft in den Raum bläst. Und das wirklich innerhalb weniger Sekunden. Unsere Räume sind von 25 Grad auf angenehme 19 Grad runter gekühlt, was ich schon enorm finde. Ich kann diese mobile Klimaanlage mit einem guten Gewissen weiterempfehlen und vergebe fünf Sterne.

[...] Mehr lesen


Small Image

oneConcept MCH-1 V2 Luftkühler Klimagerät Ventilator 3-in-1 mobil 65 W

Top Eigenschaften
  • Luftkühler/Ventilator mit Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsfunnktion
  • sparsame 65 W Leistung - Wasserverbrauch von 1 Liter pro Stunde
  • 400 m³/h Luftdurchsatz - ideal für kleine bis mittelgroße Räume
72,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern

Topseller aus dieser Kategorie: