Artikelnummer: 10009513

oneConcept V-12-BT Bluetooth-Stereoanlage USB SD CD MP3 AUX UKW weiß

Bluetooth-Stereoanlage mit CD-Player, MP3-fähigen USB-Port, SD-Slot und AUX-Eingang.

Integrierter UKW-Receiver mit 20 Sendespeicherplätzen und Uhr mit Weckfunktion.

Flaches Gehäuse mit abnehmbaren Boxen, Wandmontagemöglichkeit und Pianolack-Finish in Weiß.

Die oneConcept V-12-BT ist eine schlanke Stereoanlage, deren Funktionsansatz sich an zeitgenössische Anforderungen orientiert.

Ihre Vorortung in der modernen Medienwelt bezeugt die oneConcept-Stereoanlage in erste Linie durch die drei Eingangsmöglichkeiten für mobiles Audioequipment. USB- Port und SD-Slots kommunizieren mit USB- und SD-Speichermedien wie USB-Sticks, USB-MP3-Playern und SD-Karten. Per AUX-Eingang verbindet sich das oneConcept-Gerät mit externen Audio-Equipment - wie Handys, CD-Player oder Kassettenabspielgeräten. Zusätzlich steht eine Bluetooth-Schnittstelle bereit, um das kabellose Streamen von Musik via Smarphone, Laptop oder MP3-Player zu ermöglichen.

Im optischen Mittelpunkt der oneConcept V-12-BT ruht ein MP3-fähiger CD-Player. Abgerundet wird das Unterhaltungsrepertoire des Gerätes durch einen UKW/MW-Radioreceiver. Dieser stellt 20 Senderspeicherplätze zur Verfügung, um die Lieblingssender auf Kurzwahl zu haben.

Dank des vertikal verbauten CD-MP3-Players ist das Gehäuse der oneConcept V-12-BT Bluetooth-Stereoanlage besonders flach. Ob an der Wand  montiert oder im Zimmer aufgestellt - alle Funktionen lassen sich bequem von Bett oder Sofa aus anwählen.

Verfügbare Farben: weiß, blau (Art.: 10009512)

Produkt Details

Top Features

  • vertikal verbauter, MP3-fähiger CD-Player mit UKW/MW-Radiotuner und 20 Senderspeichern
  • integrierte Bluetooth-Schnittstelle - zum kabellosen Streamen von Musik via Smartphone, Laptop oder MP3-Player
  • USB-Port und SD-Slot zum Abspielen von MP3-Dateien
  • AUX-Eingang zum Anschluss externer Audioquellen wie MP3- und CD-Player
  • geeignet zur Stand- und Wandmontage (Montagematerial für die Wand nicht im Lieferumfang enthalten)
  • komfortable Bedienung per Fernbedienung

Lieferumfang

  • 1 x Haupteinheit
  • 2 x Boxen
  • 1 x Standfuß
  • 1 x Fernbedienung
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch)

Abmessungen

  • Maße Haupteinheit mit Standfuß: ca. 26,5 x 22,5 x 14 cm (BxHxT)
  • Maße Lautsprecher: ca. 11 x 18 x 6 cm (BxHxT)
  • Gewicht Haupteinheit: ca. 1,04 kg
  • Gewicht Boxen pro Stück: ca. 280 g

Eigenschaften

  • Anschlüsse: 1 x USB-Eingang, 1 x SD-Eingang, 1 x 3,5mm-Klinke-AUX-Eingang, 1 x 3,5mm-Klinken-Kopfhörer-Ausgang
  • abspielbare Medienformate: CD, CD-R, CD-RW, MP3
  • komfortable Bedienung über Fernbedienung und Armatur
  • automatischer und manueller Sendertuner
  • Wiederhol-Funktion
  • Programmier-Funktion
  • effiziente MP3-Ordnernavigation
  • unterstützte Dateisysteme USB-Datenträger: FAT16, FAT32
  • integrierte Uhr
  • Weckfunktion von CD, Radio, USB/SD oder mit Summer
  • Wurfantenne
  • LCD-Display mit blauer Hintergrund-Beleuchtung
  • Stromversorgung Fernbedienung: 1 x 3V CR2025 Knopfzellenbatterie (im Lieferumfang enthalten)
  • Stromversorgung: 220 - 240V~  50/60 Hz

Bedienungsanleitung

Kundenmeinungen

von 13 Artikelbewertungen

von Silven bewertet am 04.01.2017

===Lieferumfang=== *Stereoanlage V-12 *Zwei Lautsprecher *Fernbedienung *Bedienungsanleitung ===Test=== Der V-12 ist gut Verarbeitet macht aber an einigen stellen einen nicht sehr hochwertigen Eindruck, das CD Fach und das Fach wo der USB Port drin sitzt sind nicht sehr wertig und wirken billig. Man kann die Anlage im Stand oder an der Wand nutzen, die Lautsprecher lassen sich versetzt aufstellen soweit es das Kabel zulässt. Es besitzt auf der linken und rechten Seite Bedienelemente die jeder verstehen sollte, auf der rechten Seite ist außerdem ein beleuchtetes LCD Display an dem man zum Beispiel die Uhrzeit und die eingestellte Frequenz ablesen kann. Unter den Anschlussmöglichkeiten gibt es einen USB Port, SD Karten Slot, AUX und einen Kopfhörer Anschluss. Außerdem natürlich ein CD Player und FM Radio, der Empfang ist bei dicken Mauern nicht so besonders, wieso verbaut man eigentlich nicht mehr diese Stabantennen statt Wurfantennen ? Aber ok da ich eh mehr den AUX Anschluss nutze ist das jetzt nicht das große Problem. Der Klang der Lautsprecher geht in Ordnung, es könnte etwas mehr Bass vertragen aber dafür ist die Bauweise wahrscheinlich dafür verschuldet. Ich kann damit Leben da ich sie im Schlafzimmer aufgestellt habe, aber ein Bose System solltet ihr nicht erwarten. es gibt auch noch eine Wecker Funktion die ich noch nicht ausprobiert habe. ===Positives=== *Gute Verarbeitung *Leichte Bedienung *Mehrere Anschlussmöglichkeiten *Stand und Wandmontage ===Negatives=== *Klang etwas flach *Kleinere Verarbeitungsfehler ===Fazit=== Die Anlage ist leider nicht Perfekt und könnte für den Preis etwas wertiger sein und einen besseren Klang bieten. ###Solltet ihr irgendwelche Fragen haben könnt ihr sie gerne in den Kommentaren stellen, ich werde versuchen diese schnellstmöglich zu beantworten###

[...] Mehr lesen


von Manuela bewertet am 28.12.2016

Zu Weihnachten sollte es eine kleine Anlage für die Mutter sein. Wichtige Dinge, wie: schmal, an die Wand montierbar usw. waren mir da schon wichtig. Vor allem aber die Bedienbarkeit beim speichern usw. sollte leicht verständlich sein. Anhand der Bedienungsanleitung geht das auch wirklich prima und jeder wird damit klar kommen können. Die Anlage besitzt 20 Senderspeicherplätze, da hat man seine Lieblingssender immer zur Hand - diese kann man speichern. Das geht gut via Sendersuchlauf, aber auch manuell, wenn man selber feinabstimmen möchte. Die Anlage lässt sich außerdem auch mit einem USB Stick betreiben, für diejenigen, die solche Sticks nutzen, ein muss. Alles klappt prima. Auch der Sound ist gut - hätte ich so fast gar nicht erwartet für den Preis. Sehr schön finde ich übrigens das leuchtend blaue Licht, wenn die Anlage in Betrieb ist, dadurch sieht das alles noch viel hochwertiger aus. Mein Geschenk kam wirklich gut beim Beschenkten an. Dadurch, das man eben die Möglichkeit besitzt Wand- und Standmontage (via mitgeliefertem Fuß) ist sie auch für jeden flexibel. Das macht enorm viel aus. Ich würde sie auf jeden Fall immer wieder verschenken.

[...] Mehr lesen


von Manuela bewertet am 28.12.2016

Zu Weihnachten sollte es eine kleine Anlage für die Mutter sein. Wichtige Dinge, wie: schmal, an die Wand montierbar usw. waren mir da schon wichtig. Vor allem aber die Bedienbarkeit beim speichern usw. sollte leicht verständlich sein. Anhand der Bedienungsanleitung geht das auch wirklich prima und jeder wird damit klar kommen können. Die Anlage besitzt 20 Senderspeicherplätze, da hat man seine Lieblingssender immer zur Hand - diese kann man speichern. Das geht gut via Sendersuchlauf, aber auch manuell, wenn man selber feinabstimmen möchte. Die Anlage lässt sich außerdem auch mit einem USB Stick betreiben, für diejenigen, die solche Sticks nutzen, ein muss. Alles klappt prima. Auch der Sound ist gut - hätte ich so fast gar nicht erwartet für den Preis. Sehr schön finde ich übrigens das leuchtend blaue Licht, wenn die Anlage in Betrieb ist, dadurch sieht das alles noch viel hochwertiger aus. Mein Geschenk kam wirklich gut beim Beschenkten an. Dadurch, das man eben die Möglichkeit besitzt Wand- und Standmontage (via mitgeliefertem Fuß) ist sie auch für jeden flexibel. Das macht enorm viel aus. Ich würde sie auf jeden Fall immer wieder verschenken.

[...] Mehr lesen


Mehr Kundenmeinungen anzeigen

von Christa bewertet am 26.12.2016

Für meine Mom wollten wir eine kleine Kompaktanlage, mit der sie ihre wenigen CD's abspielen kann. Die oneConcept V-12-BT Anlage kam schnell geliefert hier an. Nach dem Auspacken wird die Anlage in den beiliegenden Fuß gesteckt und an den Seiten der Anlagen die kleinen Haken herausgezogen. An diesen werden dann die beiden Lautsprecher eingehakt. Nun den Stecker in die Steckdose und schon kann es losgehen. Nach dem Einschalten leuchten die Kompaktanlage an dem kleinen Kreis rechts oben und an der Raute links in blau auf. In dem Kreis werden Uhrzeit, Verbindung und Radiofrequenz angezeigt. Dank der kleinen Auswurfantenne werden die Sender des Radios schnell und gut gefunden. Das CD-Fach wird bei einem Druck oben rechts auf dem Deckel geöffnet, zum Schließen drückt man das Fach manuell wieder zu. Hierbei sollte man aufpassen da der Kunststoff sehr zerbrechlich wirkt. Auch der Stoff auf den beiden Lautsprechern ist jetzt nicht sonderlich hochwertig, aber für kleinere Ansprüche ganz ok. Der Klang ist gut und sauber, die Lautstärke kann bis 29 gesteuert werden, was für meine Mom absolut ausreichend ist. Mit der beiliegenden Fernbedienung können die Features ebenfalls gesteuert werden, für ältere Leute aber sind die Tasten fast schon zu klein. Die CD's werden gut und sauber abgespielt, der Klang im Wohnzimmer für ihre Ansprüche sehr gut. Toll ist auch der integrierte Wecker, der von meiner Mom während der Mittagsruhe genutzt wird. So braucht sie nicht mehr den Wecker aus dem Schlafzimmer sondern kann sich hiermit gut wecken lassen. Die Bluetooth-Funktion haben wir noch nicht genutzt, da meine Mom kein entsprechendes Gerät hat. Karten und USB-Lieder werden aber einwandfrei abgespielt. Eine schöne, kleine Anlage, die kleineren Ansprüchen absolut gerecht wird.

[...] Mehr lesen


von Richard bewertet am 22.12.2016

Das weiße Zimmer meiner Nichte benötigte noch etwas Modernes zum Musik hören. So ein normales Radio tut es bei den Teenagern von heute ja nicht mehr. USB muss ja dran sein und am besten noch mit dem Handy verbinden können. Genau das bietet die V-12 Anlage von oneConcept. Sie kommt gut verpackt in einem kleineren Karton. Die Boxen und der Standfuß sind noch nicht am Gerät dran. Alles ist in einzelnen Folien verpackt und dann oben und unten mit Styropor gepolstert. Zusätzlich ist noch eine Anleitung, eine Fernbedienung und die benötigten Kabel dabei. Ich habe die Anlage natürlich in weiß genommen, aber sie ist auch noch in schwarz verfügbar. Man kann den Hauptteil durch den Standfuß (den man einfach nur einstecken muss und jederzeit einfach wieder entfernen kann) gut hinstellen. Entweder steckt man die Boxen dran oder stellt diese getrennt. Um sie an die Anlage zu stecken muss man nur die Plastikscharniere an der Seite der Anlage raus ziehen und dann die Boxen einhaken. Das geht auch ganz einfach. Wenn man sie getrennt stellt, dann kann man hinten an den Boxen einen Fuß raus ziehen und so stehen sie auch stabil. An der Anlage ist in der Mitte ein CD-Player, den man öffnet indem man oben gegen drückt. Dazu gibt es noch ein Radio und einen USB-Anschluss. Links sind die Bedientasten für das CD Fach und den USB. Darunter ist ein kleines Fach welches man aufschieben kann. Da ist der USB-Anschluss, ein SD Slot und der Anschluss für Kopfhörer. Auf der rechten Seite ist dann ein rundes Display und die Tasten für Uhrzeit (Wecker), Radio und Lautstärke. Über Bluetooth kann man die Anlage mit seinem Handy verbinden. So kann meine Nichte die Songs von ihrem Handy abspielen. Der Ton ist wirklich schön klar und es knistert oder krisselt nichts. Der Zusammenbau dauerte nur eine Minute und dank der Anleitung kommt man schnell mit der Bedienung klar. Das weiße Aussehen ist echt toll und das blaue Display Licht passt sehr gut dazu. Meine Nichte ist total begeistert und freut sich richtig über die Anlage. Da sie damit Abends zum Einschlafen manchmal Hörbücher hört, ist es ganz praktisch das das Display so weit oben ist. Sie legt dann einfach ein Tuch über das Display und so stört sie das Licht nicht beim Einschlafen.

[...] Mehr lesen


von Sarah Fuhrmeister bewertet am 20.12.2016

Ich habe die Anlage in pink bestellt, jetzt ist der Link hier nicht mehr zu finden. Das Gerät war ein kostenloses Testprodukt. LIEFERUNG Die Stereoanlage ist gut verpackt, innen mit ganz viel Pappe, alles einzeln in Tüten verpackt. Kam dementsprechend heil an. ERSTER EINDRUCK Die Anlage besteht aus ganz viel Plastik, mittig ist das CD Fach, außen Bedienelemente aus Plastik mit gutem Druckpunkt und ganz außen die Lautsprecher. Alternativ kann zusätzlich noch mit USB, SD Karte, Radio oder über Bluetooth Musik gehört werden. Gerät steht, wenn es aufgebaut ist stabil, sollte aber sicher stehen, da es einen Sturz nicht überleben wird. NUTZUNG Die Lautsprecher können separat aufgestellt werden, und das Gerät kann auch an der Wand montiert werden. Kann, weil wir das bei uns nicht ausprobiert haben. Das Display ist wie gewohnt typisch blau und das sehr hell, kann daher im Dunkeln gut abgelesen werden. Kommen wir nun aber zum Test. CD wird super erkannt, aber das Fach könnte etwas hochwertiger sein. Ich glaube da wird schnell was kaputt gehen, wenn man es öfters nutzt. Fährt aber super fix auf. Es macht keine Geräusche, also nicht übertrieben laut, wenn man normal laut hört. Bis jetzt gab es keine Erkennungsprobleme. Radio ist bei uns leider etwas rauschig, aber wir haben auch keinen Sender wirklich gut reinbekommen, egal wie wir das Kabel gehalten haben / ausgelegt haben. USB / SD wird sehr gut erkannt und ohne Mucken abgespielt. Bluetooth ist eine feine Sache, die Verbindung steht innerhalb von einer Minute, so kann ich Qobuz streamen Gefällt mir sehr gut. Der Klang ist okay. Es fehlt in meinen Augen etwas an Wärme. Der Sound klingt recht blass und farblos. Nicht nervig, aber geht eben besser. Aber das ist natürlich eine Frage des eigenen Geschmacks.

[...] Mehr lesen


von Nicole bewertet am 20.12.2016

Diese kleine Stereoanlage kann sowohl aufgestellt als auch aufgehängt werden. Sogar die Boxen könnten einzeln aufgehangen werden, da sie über eine entsprechende Vorrichtung verfügen. Aber auch aufgestellt nimmt sie kaum Platz ein, weil sie so schön schmal ist. Auch hier können die Boxen unabhängig von der Anlage aufgestellt werden (s. Foto). Außerdem hat sie neben Radio und CD-Player auch einen USB-Anschluss, Bluetooth und eine SD-Kartenvorrichtung. Was ich beim USB, SD-Slot und Kopfhörereingang super finde, dass diese unter einer separaten Schiebeklappe versteckt sind - so kann der Staub nicht so leicht eindringen. Bisher wurde bei mir alles problemlos erkannt und abgespielt. Die Anlage ist mit einer Wurfantenne ausgestattet. Stabantennen finde ich persönlich zu umständlich und haben meist keinen guten Empfang. Also auch hier Daumen hoch. Mit dem Klang der Anlage bin ich zufrieden - ein wenig mehr Bass wäre schön... Aber für den Preis ist der Klang wirklich angemessen. Praktisch finde ich die Weckfunktion. Unsere steht zwar im Wohnzimmer, aber falls man mal ein geplantes Nickerchen auf der Couch macht, ist es ja doch ganz praktisch. Außerdem gibt es eine Sleepfunktion in folgenden Minuteneinheiten, 120, 90, 60, 45, 30 und 15.

[...] Mehr lesen


von Robert bewertet am 19.12.2016

Bei uns wird sehr gerne Musik gehört, die Kinder hören aber auch gerne Hörspiele, so haben wir in fast jeden Raum auch eine Quelle um Musik oder Radio zu hören. Die OneConcept V-12 eignet sich laut Angabe für verschiedene Zwecke und ist dabei klein und handlich gehalten… Erster Eindruck: Das Paket ist wirklich nicht sehr groß, sehr zu meiner Freude. Innen befinden sich sehr gut verpackt die Einzelteile. Eine Anleitung ist ebenfalls enthalten. Optisch macht sie mir einen guten, ersten Eindruck. Gebrauch: Hier müssen zuerst die Einzelteile zusammen gesteckt werden, das ist allerdings nicht viel und sehr einfach. Die beiden Lautsprecher können bei Bedarf an die Wand aufgehängt werden, oder direkt mit der Anlage zusammengesteckt werden. Ich habe sie zusammengesteckt, das geht jeweils links und rechts an der Seite. Danach muss nur noch das Kabel des jeweiligen Lautsprechers eingesteckt werden. Durch den Fuß, der unten angesteckt wird, hat die Anlage einen guten und stabilen Halt. Wenn der Netzstecker im Strom steckt, können verschiedene Funktionen ausgewählt werden, hierzu zählen die angegebenen Eigenschaften wie BT, CD, Radio, Aux, SD, USB. Ich habe alle Funktionen ausprobiert und fand dass die Einstellungen schnell und einfach gehen. Mit der Fernbedienung kann die Anlage auch von einer kleinen Entfernung aus gesteuert werden, so muss man nicht immer direkt da hin gehen. Fazit: Die Anlage ist wirklich schön klein und kompakt. Sie ist nicht sehr schwer, hat aber einen guten Halt. Die Funktionen gehen schnell und einfach einzustellen, da habe ich nichts zu bemängeln. Bei der CD ist mir aufgefallen, dass diese wirklich sauber sein muss, damit sie auch vernünftig abspielen kann. Wenn sie zu viele Kratzer hat ( Wie es bei einigen Hörspielen meiner Kinder leider so ist ), spielt sie nicht vernünftig und springt. Mit sauberen und Kratzfreien CDs hatte ich keinerlei Probleme gehabt. Bei den anderen Funktionen hatte ich überhaupt keine Probleme, BT hat sich gut und schnell verbunden, mein eingestellter Radiosender spielt gut und sauber, ohne Nebengeräusche. USB wurde auch ohne Probleme erkannt. Die Lautstärke lässt sich mittels Fernbedienung, oder direkt am Gerät regeln, ich finde sie voll aufgedreht auch recht laut. Der Sound ist total ok und völlig ausreichend, für einen normalen Musikgenuss, bzw. Radio. Optisch schaut sie gut.

[...] Mehr lesen


von Birgit bewertet am 15.12.2016

Geliefert wurde die Stereoanlage gut verpackt im stabilen Karton, was sich auch perfekt als Geschenk zum versenden eignet. Durch die leichte Entpackung überrascht sofort die edle, stylische Haptik und das platzsparende Gesamtwerk- kompakt, klein und handlich. Durch das leichte zusammensetzen des stabilen Standfuß ist die Anlage mit CD-Player, multimediafähigen USB- und SD-Slots und Radioempfang sofort einsatzbereit. Durch die einfache Handhabung, wird hier multifunktionale Umsetzung jedes Kinderherz erfreuen. Durch die saubere Verarbeitung und den einzigartigen Design in Pianolackoptik ist die Stereoanlage zeitlos und findet somit in allen vier Wänden den perfekten Platz. Durch die Fernbedienung ist die Steuerung nicht nur ein leichtes, sondern macht jedes Kinderherz zum Musikstar. Die Boxen die einen sauberen Klang versprühen, sorgen durch ihre Leistung das hier die Bässe jeden kleinen Raum völlig ausreichend umhüllt. Jede Funktion der Stereoanlage funktioniert einwandfrei und die Handhabung ist absolut übersichtlich per Knopfdruck auch zu steuern. Durch die übersichtliche Beschreibung zum Gerät, sorgt die integrierte Uhr, Weckfunktion von CD, Radio, USB/SD oder mit Summer für eine weitere Funktion die überrascht. Jede Art der CD-Medien, auch selbst gebrannte ließen sich problemlos erkennen und ab spielen. Auch der USB Port erkannte fließend die Musikdateien und sorgt für stundenlangen Genuss ohne zu haken. Durch die Möglichkeit auch als Wandmontage kann ich die Eleganz mit Funktionalität und Musikgenuss nur empfehlen

[...] Mehr lesen


von Nancy bewertet am 15.12.2016

Die V-12-BT Stereoanlage von der Marke oneConcept kam gut und sicher in einem schicken Karton verpackt bei mir zu Hause an. Im Lieferumfang befanden sich neben der Anlage, zwei Lautsprecher, eine Fernbedienung inklusive Batterien, ein Stand fuß und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung. Die Anlage besitzt Abmessungen mit Stand fuß ohne Boxen von 26,5 cm Breite, 14 cm Tiefe, 22,5 cm Höhe sowie haben die Boxen eine Breite von 11 cm, Höhe 18 cm, Tiefe 6 cm und insgesamt wiegt die Anlage rund 1,5 kg. Gefertigt ist sie komplett aus Kunststoff, nun ja es ist nicht gerade das beste Material da der Kunststoff relativ dünn ist. Sie macht jedoch optisch einen guten Eindruck in den relativ schlichten weiß, da sie so zu jeder Inneneinrichtung passt. Von der Verarbeitung her ist sie einwandfrei, Mängel wie Materialfehler, scharfe Kanten oder dergleichen sucht man vergebens, einzig allein finde ich das CD Fach etwas wackelig. Man sollte immer hier im Auge behalten das sie kein Bose System ist und man somit auch nicht so einen Klang und Wertigkeit erwarten darf. Sie ist eher ein Allroundgerät mit der man viele Möglichkeiten zum Abspielen der Musik besitzt. Um sie in Betrieb zu nehmen steckt man sie einfach an der nächstgelegenen Steckdose an, das Kabel hierfür besitzt eine Länge von 120 cm. Die Beiden Boxen werden auch einfach an der Seite ein gehangen oder man stellt sie einzeln auf, hierfür ist das Kabel jedoch nicht sehr lang so dass sie sowieso in nächster Nähe stehen müssen.. Als Funktion hat man hier zur Verfügung: Radio: Dies klappt wunderbar, als erstes wirft man die Wurfantenne aus und schaltet die Funktion mittels Bedienelement ein. Man kann die Frequenz einmal manuell einstellen mit den beiden Tasten, sowie direkt eingeben oder man sucht ihn automatisch mit Autoscan. Insgesamt kann man 20 Sender auch abspeichern so geht die Sendersuche schneller. Der Empfang ist gut, ich habe den Großteil meiner Sender heran bekommen. CD-Player: Die Bedienung klappt auch wunderbar, einfach CD einlegen und mit den Bedienelementen starten. Hier sind auch alle wichtigsten Funktionen vorhanden wie Start/Stopp/Pause, Vor-/ Zurückspulen, Titel vor/zurück und Playlist Programmieren. Etwas schade finde ich dass das CD-Fach etwas wackelig ist, bisher gibt es zwar noch keine Probleme ich vermute jedoch bei häufiger Nutzung könnte es Probleme geben. AUX-Anschluss/ USB/ SD-Karte: Die Anschlüsse dieser findet man versteckt unter einem Deckel. Die Bedienung erfolgt analog den CD-Player. Man kann sogar eine Micro SD Karte nutzen mithilfe eines Adapters welcher aber nicht im Lieferumfang dazu liegt. Bluetooth: Die Verbindung klappt schnell und problemlos mit dem Gerätenamen V329. Sollte ein Pin abgefragt werden beträgt dieser wie bei den meisten Geräten 0000. Auch die Reichweite ist ausreichend ich konnte in einem anderem Raum sein und dennoch spielte die Musik weiter. Wecker: Man hat hier die Möglichkeit einen Alarm zu programmieren, hier kann man zwischen Radio und CD wählen mit was man am liebsten geweckt oder erinnert werden möchte. Man hat natürlich auch an die Zuverlässigkeit des Weckers gedacht dass man bei einem Stromausfall dennoch geweckt wird da man zur Sicherheit zwei AA- Batterien auf der Rückseite einlegen kann. Auf dem kleinen hellblau beleuchteten Display kann alles gut erkennen, selbst wenn es dunkel ist. Positiv finde ich das man ihn auch an die Wand befestigen kann so spart man einiges an Platz, mittels Dübeln und Schrauben ist dies schnell erledigt auch wenn diese nicht im Lieferumfang dabei sind oder man stellt sie mithilfe des Standfußes einfach auf. Nun eigentlich zum mit wichtigsten Punkt dem Klang, dieser ist in Ordnung aber wie schon erwähnt ist sie nicht mit hochpreisigen Geräten zu vergleichen. Ich konnte bisher auch kein brummen oder kratzen feststellen, nur bei sehr lauter Lautstärke nimmt der Klang deutlich ab. Einen Bass ist kann man auf Grund des Kunststoffes eher vergessen, brauch ich persönlich aber auch nicht bei so einer Anla

[...] Mehr lesen


von Nancy bewertet am 15.12.2016

Die V-12-BT Stereoanlage von der Marke oneConcept kam gut und sicher in einem schicken Karton verpackt bei mir zu Hause an. Im Lieferumfang befanden sich neben der Anlage, zwei Lautsprecher, eine Fernbedienung inklusive Batterien, ein Stand fuß und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung. Die Anlage besitzt Abmessungen mit Stand fuß ohne Boxen von 26,5 cm Breite, 14 cm Tiefe, 22,5 cm Höhe sowie haben die Boxen eine Breite von 11 cm, Höhe 18 cm, Tiefe 6 cm und insgesamt wiegt die Anlage rund 1,5 kg. Gefertigt ist sie komplett aus Kunststoff, nun ja es ist nicht gerade das beste Material da der Kunststoff relativ dünn ist. Sie macht jedoch optisch einen guten Eindruck in den relativ schlichten weiß, da sie so zu jeder Inneneinrichtung passt. Von der Verarbeitung her ist sie einwandfrei, Mängel wie Materialfehler, scharfe Kanten oder dergleichen sucht man vergebens, einzig allein finde ich das CD Fach etwas wackelig. Man sollte immer hier im Auge behalten das sie kein Bose System ist und man somit auch nicht so einen Klang und Wertigkeit erwarten darf. Sie ist eher ein Allroundgerät mit der man viele Möglichkeiten zum Abspielen der Musik besitzt. Um sie in Betrieb zu nehmen steckt man sie einfach an der nächstgelegenen Steckdose an, das Kabel hierfür besitzt eine Länge von 120 cm. Die Beiden Boxen werden auch einfach an der Seite ein gehangen oder man stellt sie einzeln auf, hierfür ist das Kabel jedoch nicht sehr lang so dass sie sowieso in nächster Nähe stehen müssen.. Als Funktion hat man hier zur Verfügung: Radio: Dies klappt wunderbar, als erstes wirft man die Wurfantenne aus und schaltet die Funktion mittels Bedienelement ein. Man kann die Frequenz einmal manuell einstellen mit den beiden Tasten, sowie direkt eingeben oder man sucht ihn automatisch mit Autoscan. Insgesamt kann man 20 Sender auch abspeichern so geht die Sendersuche schneller. Der Empfang ist gut, ich habe den Großteil meiner Sender heran bekommen. CD-Player: Die Bedienung klappt auch wunderbar, einfach CD einlegen und mit den Bedienelementen starten. Hier sind auch alle wichtigsten Funktionen vorhanden wie Start/Stopp/Pause, Vor-/ Zurückspulen, Titel vor/zurück und Playlist Programmieren. Etwas schade finde ich dass das CD-Fach etwas wackelig ist, bisher gibt es zwar noch keine Probleme ich vermute jedoch bei häufiger Nutzung könnte es Probleme geben. AUX-Anschluss/ USB/ SD-Karte: Die Anschlüsse dieser findet man versteckt unter einem Deckel. Die Bedienung erfolgt analog den CD-Player. Man kann sogar eine Micro SD Karte nutzen mithilfe eines Adapters welcher aber nicht im Lieferumfang dazu liegt. Bluetooth: Die Verbindung klappt schnell und problemlos mit dem Gerätenamen V329. Sollte ein Pin abgefragt werden beträgt dieser wie bei den meisten Geräten 0000. Auch die Reichweite ist ausreichend ich konnte in einem anderem Raum sein und dennoch spielte die Musik weiter. Wecker: Man hat hier die Möglichkeit einen Alarm zu programmieren, hier kann man zwischen Radio und CD wählen mit was man am liebsten geweckt oder erinnert werden möchte. Man hat natürlich auch an die Zuverlässigkeit des Weckers gedacht dass man bei einem Stromausfall dennoch geweckt wird da man zur Sicherheit zwei AA- Batterien auf der Rückseite einlegen kann. Auf dem kleinen hellblau beleuchteten Display kann alles gut erkennen, selbst wenn es dunkel ist. Positiv finde ich das man ihn auch an die Wand befestigen kann so spart man einiges an Platz, mittels Dübeln und Schrauben ist dies schnell erledigt auch wenn diese nicht im Lieferumfang dabei sind oder man stellt sie mithilfe des Standfußes einfach auf. Nun eigentlich zum mit wichtigsten Punkt dem Klang, dieser ist in Ordnung aber wie schon erwähnt ist sie nicht mit hochpreisigen Geräten zu vergleichen. Ich konnte bisher auch kein brummen oder kratzen feststellen, nur bei sehr lauter Lautstärke nimmt der Klang deutlich ab. Einen Bass ist kann man auf Grund des Kunststoffes eher vergessen, brauch ich persönlich aber auch nicht bei so einer Anla

[...] Mehr lesen


von Nancy bewertet am 15.12.2016

Die V-12-BT Stereoanlage von der Marke oneConcept kam gut und sicher in einem schicken Karton verpackt bei mir zu Hause an. Im Lieferumfang befanden sich neben der Anlage, zwei Lautsprecher, eine Fernbedienung inklusive Batterien, ein Stand fuß und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung. Die Anlage besitzt Abmessungen mit Stand fuß ohne Boxen von 26,5 cm Breite, 14 cm Tiefe, 22,5 cm Höhe sowie haben die Boxen eine Breite von 11 cm, Höhe 18 cm, Tiefe 6 cm und insgesamt wiegt die Anlage rund 1,5 kg. Gefertigt ist sie komplett aus Kunststoff, nun ja es ist nicht gerade das beste Material da der Kunststoff relativ dünn ist. Sie macht jedoch optisch einen guten Eindruck in den relativ schlichten weiß, da sie so zu jeder Inneneinrichtung passt. Von der Verarbeitung her ist sie einwandfrei, Mängel wie Materialfehler, scharfe Kanten oder dergleichen sucht man vergebens, einzig allein finde ich das CD Fach etwas wackelig. Man sollte immer hier im Auge behalten das sie kein Bose System ist und man somit auch nicht so einen Klang und Wertigkeit erwarten darf. Sie ist eher ein Allroundgerät mit der man viele Möglichkeiten zum Abspielen der Musik besitzt. Um sie in Betrieb zu nehmen steckt man sie einfach an der nächstgelegenen Steckdose an, das Kabel hierfür besitzt eine Länge von 120 cm. Die Beiden Boxen werden auch einfach an der Seite ein gehangen oder man stellt sie einzeln auf, hierfür ist das Kabel jedoch nicht sehr lang so dass sie sowieso in nächster Nähe stehen müssen.. Als Funktion hat man hier zur Verfügung: Radio: Dies klappt wunderbar, als erstes wirft man die Wurfantenne aus und schaltet die Funktion mittels Bedienelement ein. Man kann die Frequenz einmal manuell einstellen mit den beiden Tasten, sowie direkt eingeben oder man sucht ihn automatisch mit Autoscan. Insgesamt kann man 20 Sender auch abspeichern so geht die Sendersuche schneller. Der Empfang ist gut, ich habe den Großteil meiner Sender heran bekommen. CD-Player: Die Bedienung klappt auch wunderbar, einfach CD einlegen und mit den Bedienelementen starten. Hier sind auch alle wichtigsten Funktionen vorhanden wie Start/Stopp/Pause, Vor-/ Zurückspulen, Titel vor/zurück und Playlist Programmieren. Etwas schade finde ich dass das CD-Fach etwas wackelig ist, bisher gibt es zwar noch keine Probleme ich vermute jedoch bei häufiger Nutzung könnte es Probleme geben. AUX-Anschluss/ USB/ SD-Karte: Die Anschlüsse dieser findet man versteckt unter einem Deckel. Die Bedienung erfolgt analog den CD-Player. Man kann sogar eine Micro SD Karte nutzen mithilfe eines Adapters welcher aber nicht im Lieferumfang dazu liegt. Bluetooth: Die Verbindung klappt schnell und problemlos mit dem Gerätenamen V329. Sollte ein Pin abgefragt werden beträgt dieser wie bei den meisten Geräten 0000. Auch die Reichweite ist ausreichend ich konnte in einem anderem Raum sein und dennoch spielte die Musik weiter. Wecker: Man hat hier die Möglichkeit einen Alarm zu programmieren, hier kann man zwischen Radio und CD wählen mit was man am liebsten geweckt oder erinnert werden möchte. Man hat natürlich auch an die Zuverlässigkeit des Weckers gedacht dass man bei einem Stromausfall dennoch geweckt wird da man zur Sicherheit zwei AA- Batterien auf der Rückseite einlegen kann. Auf dem kleinen hellblau beleuchteten Display kann alles gut erkennen, selbst wenn es dunkel ist. Positiv finde ich das man ihn auch an die Wand befestigen kann so spart man einiges an Platz, mittels Dübeln und Schrauben ist dies schnell erledigt auch wenn diese nicht im Lieferumfang dabei sind oder man stellt sie mithilfe des Standfußes einfach auf. Nun eigentlich zum mit wichtigsten Punkt dem Klang, dieser ist in Ordnung aber wie schon erwähnt ist sie nicht mit hochpreisigen Geräten zu vergleichen. Ich konnte bisher auch kein brummen oder kratzen feststellen, nur bei sehr lauter Lautstärke nimmt der Klang deutlich ab. Einen Bass ist kann man auf Grund des Kunststoffes eher vergessen, brauch ich persönlich aber auch nicht bei so einer Anla

[...] Mehr lesen


von Manuela bewertet am 08.11.2016

Die kleine Kompaktanlage besteht im Wesentlichen aus 2 Teilen: Der Anlage selbst mit Radio, CD-Player, Wecker und einer Uhr etc. sowie den beiden Boxen. Die Anlage ist so konzipiert, dass man hier die Wahl hat, ob man die Lautsprecher direkt am Gerät anbringt oder sie einfach locker daneben stellt. Ich habe sie mit dem Gerät verbunden. Dies ging ganz einfach, das hier die nötigen Aufsparungen bereits vorgeben sind. Die Boxen rasten einfach und unkompliziert am Gerät ein. Das Gerät ist in der Farbe weiß gehalten und der Kunststoff ist in Hochglanzoptik hergestellt. Das LED-Display leuchtet hellblau auf und die Werte bzw. Einstellungen sind klar und deutlich sichtbar. Auf der Front des Gerätes befinden sich die Bedienelemente über die man Lautstärke, Uhr, CD-Player sowie Radio einstellen und bedienen kann. Unabhängigkeit bietet die Fernbedienung. Mit ihr lassen sich die gleichen Einstellungen vollziehen wie mit dem Bedienelemente des Gerätes. Qualität und Verarbeitung Die Qualität und Verarbeitung ist für dieses kleine Gerät recht gut. Der Kunststoff macht einen stabilen Eindruck, ebenso das Bedienelement. Einzig das CD-Fach muss ich hier etwas bemängeln. Hier ist die Klappe etwas wackelig, was aber nicht sonderlich beeinträchtigt. Trotzdem sollte man etwas vorsichtig sein, gerade wenn z.B. Kinder dran gehen sollten. Wiedergabe und Klangqualität Die Wiedergabe und Klangqualität haben mich überrascht! Die Klangqualität ist für dieses kleine Gerät wirklich gut. Die Frequenzbereiche im Bass-, Mittel- und Hochton sind recht gut und ausgewogen. Natürlich liegt es auch immer an der jeweiligen Raumakustik, wie gut ein Ton rüberkommt. Bei mir klingt die Anlage im Wohnzimmer besser als in der Küche oder im Arbeitszimmer! Die Wiedergabe allgemein ist für das kleine Gerät recht gut und auch die sogn. Wurfantenne leistet eine gute Arbeit, da sie beweglich ist und ganz individuell ausgerichtet werden kann. Die Klangqualität bei USB-Sticks und Co. ist ebenfalls recht gut, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei „nur“ um eine kleine Anlage handelt. Weitere Funktionen Der Radioempfang ist klar und gut und lässt sich wunderbar mit der Weckfunktion kombinieren. Wie bereits erwähnt, lassen sich alle Funktionen auch problemlos mit der mitgelieferten Fernbedienung ausführen, was natürlich gerade bei der Weckfunktion eine gute Sache ist! Man braucht so nur die Fernbedienung in unmittelbarer Nähe zu haben und kann das Gerät einige Meter weg stehen haben. Fazit Die V-12 Anlage von OneConcept ist ein schöner kleiner Allrounder, der sich ideal in kleinen Räumen aufstellen lässt. Er bietet für seine Größe einen guten Klang und eine optimale Lautstärke an. Das man hier unterschiedliche Musikdatenträger abspielen kann, ist ein schöner und praktischer Vorteil und macht ein Stück unabhängig. Außerdem verfügt sie über eine sehr ansprechende Optik! Das Produkt wurde mir als Testgerät ohne Bedingungen zur Verfügung gestellt.

[...] Mehr lesen


Small Image

oneConcept V-12-BT Bluetooth-Stereoanlage USB SD CD MP3 AUX UKW weiß

Top Eigenschaften
  • MP3-fähiger CD-Player mit UKW/MW-Radiotuner und 20 Senderspeichern
  • integrierte Bluetooth-Schnittstelle
  • AUX-Eingang zum Anschluss externer Audio-Quellen
62,99 € inkl. MwSt.
Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern

Käufer dieses Artikels haben auch folgende Artikel gekauft: