Warenkorb
Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer
Klarstein
Aquavita Gala Wasserkocher
von 1 Kunden
49,99
Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Top-Features
  • Korpus aus gebürstetem Edelstahl
  • 1,7 Liter Volumen
  • leistungsstarke 1850-2200 W
Versandkosten: Ab 0,00
Der Artikel ist versandfertig und wird nach
Zahlungseingang umgehend versendet.

Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern.

Aquavita Gala Wasserkocher 1850-2200 W 1,7l Edelstahl

Schlichte Eleganz. Der Klarstein Aquavita Gala Wasserkocher bereichert jede Küche mit einem unaufdringlichen Hauch von Luxus.

Mit dem Klarstein Aquavita Gala Wasserkocher wird heißes Wasser zu einem Genuss für Augen und Geschmacksnerven. So glänzt er nicht nur außen mit einer Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl, auch im Inneren verzichtet er auf unnötige Kunststoffe. Viel lieber konzentriert er sich voll und ganz auf die geschmacksneutrale Erhitzung von Wasser. Damit das im Handumdrehen die gewünschten Temperaturen erreicht, verfügt er über ein 1850 bis 2200 W starkes Heizelement. Ein integriertes Thermometer macht es darüber hinaus ganz einfach, Wasser gradgenau zu erhitzen - so werden aromatische Teeblätter garantiert nie wieder zu heiß oder zu kalt überbrüht. Für einfaches Handling beim Ausschenken sorgen die Ausgusstülle sowie der Cool-Touch-Griff.

Heiße Eleganz für die Küche. Der Klarstein Aquavita Gala Wasserkocher erhitzt Wasser mit einem Hauch von Luxus.

PDF Bedienungsanleitung

Produkt Details

Top-Features:

  • eleganter Wasserkocher mit Korpus aus gebürstetem Edelstahl
  • 1,7 Liter Volumen
  • leistungsstarke 1850-2200 W
  • Geschmacksneutral: Wasserbehälter aus Edelstahl
  • integriertes Thermometer für gradgenaues Erhitzen

Lieferumfang:

  • 1 x Wasserkocher
  • 1 x Gerätebasis
  • Bedienungsanleitung (Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch)

Eigenschaften:

  • Ein-/Ausschalter an der linken Geräteseite
  • Abaschaltautomatik: schaltet sich bei Kochen des Wassers aus
  • Ausgusstülle
  • geschmacksneutraler, rostfreier Edelstahl
  • 360°-Basisstation
  • Cool-Touch-Griff
  • Kabelaufwickelung im Boden der Basisstation
  • Stromversorgung: 220-240 V~ / 50-60 Hz

Abmessungen:

  • Maße: ca. 14 x 26 x 22 cm (BxHxT)
  • Gewicht: ca. 1120 g

Kundenmeinungen

von 1 Kunden
von Sabine bewertet am 04.01.2017

=== Pro === + Er kocht sehr leise. + Der Ausguss ist sehr schön und gießt präzise ohne zu schlabbern + Der Griff ist schön weit weg vom Korpus, da kann man sich keine Knöchel verbrennen. === Neutral === +/- Die Wasserstandsanzeige für Maximum ist noch so eine Plastikmarkierung die hineinragt. Ist OK, sieht man gut. Wenn man sich daran hält, kocht es auch nicht über. +/- Der Temperaturfühler ist recht hoch angebracht. Bei kleinen Mengen Wasser kann man die Anzeige also vergessen, man muss ihn schon minimum 50% füllen, damit etwas gemessen wird. === Contra === - Der Deckel ist zum aufstecken, ähnlich wie bei manchen Thermoskannen. Man drückt dann einen Knopf, damit es schließt. Außen ist der Deckel Plastik, damit man sich nicht verbrennt, innen ist der Metall. Er hat eine Gummi- oder Silikondichtung. Wie lange diese Dichtung der Hitze standhalten wird ist eine Frage. Mit der Deckelkonstruktion kann ich mich nicht wirklich anfreunden. Wenn man ihn abnimmt, wenn er noch heiß ist, ist er innen am metallüberzogenen Korpus eben auch heiß und man muss ihn irgendwo ablegen, das ist extrem unpraktisch. Immerhin, er ist kegelförmig und bleibt stehen und hat nur eine kleine Auflagefläche auf der Arbeitsplatte. - Für das Stromkabel gibt es am unteren Rand des Kochers an einer Stelle eine Aussparung. Man muss also jedes Mal schauen, dass man den Kocher in der korrekten Orientierung auf die Platte setzt. Macht man das nicht, ist das Stromkabel ist so dick, dass der Kocher darauf steht und somit schief steht, weil die Platte, über die er den Strom bekommt, zu dünn ist. Er kocht in einem solchen Fall aber trotzdem, obwohl er wackelig steht. Das ist ein echtes Sicherheitsproblem, denn selbst wenn man weiß, dass man auf die Orientierung achten muss, was mich extrem nervt, denkt man häufig nicht daran, weil das nicht normal ist. Ich kenne sonst keinen Kocher, der das gleiche Problem hat. Wäre es so schwer gewesen, rundherum die Kante so hoch zu machen, dass das nicht passiert?! - Wenn er gekocht hat, und man das Wasser vergessen hat und noch mal nachkochen will, geht das manchmal nicht. Man muss dann den Schalter halten, irgendwann rastet er doch ein. Kam aber bisher nur einmal vor. - Die Temperaturanzeige ist nicht wirklich sinnvoll ablesbar. Wo genau ist die 70°, was bedeuten die Unterteilungen jeweils? Ich erwarte keine Wissenschaftliche Genauigkeit, aber einfache, intuitive Ablesbarkeit, die ist hier nicht gegeben. Ich habe ein Foto gemacht, wo die Anzeige steht, wenn es kocht… Das ist noch weit weg vom Ende der Skala. Hier muss man mit einem anderen Thermometer messen und sich die Markierungen, die man selber benötigt, mit einem Edding auf der Skala selber anbringen, denn die Beschriftung ist nicht sinnvoll. 60°C scheint wirklich auf der 60 zu sein, dann ergibt die restliche Unterteilung aber keinen wirklichen Sinn mehr. Da wo die Zahl steht hätte man auch einen Punkt setzen müssen, sonst ist der Bereich da doppelt so groß, irgendwas stimmt an der Aufteilung dieser Skala ganz grundsetzlich nicht. Das Hauptproblem ist hier also nicht die Messgenauigkeit, es ist die seltsame Skala. === Fazit === Es ist natürlich die Frage, was man von einem Wasserkocher erwartet. Wenn man nur einen Kocher will, der leise kocht, wird man mit diesem Kocher zufrieden sein. Wenn man ihn aber wegen der Temperaturanzeige will, das wirklich Einzige, was ihn von anderen Kochern unterscheidet, wird man enttäuscht sein. Die Anzeige ist sehr ungenau, man sollte selber die passenden Temperaturpunkte darauf markieren, denn das Problem ist die Skala selber nicht unbedingt die Messgenauigkeit. Wenn man einen sicheren Kocher will, wird man mit der Aussparung für das Kabel nicht glücklich werden, denn das ist absolut unüblich und man denkt häufig nicht daran, dass man darauf achten muss, dass er korrekt ausgerichtet sein muss, weil er sonst wackelt aber dennoch kocht. Das ist ein Sicherheitsrisiko, denn daran denkt man normalerweise nicht und man ist es gewohnt, dass die

Kundenmeinungen

Aquavita Gala Wasserkocher

  • Korpus aus gebürstetem Edelstahl
  • 1,7 Liter Volumen
  • leistungsstarke 1850-2200 W
49,99
inkl. MwSt.
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben