von 4 Kunden
ab 42,99
Es sind zur Zeit leider keine Artikel verfügbar!
Versandkosten: Ab 0,00
Der Artikel ist versandfertig und wird nach
Zahlungseingang umgehend versendet.

Produkt Details

Kundenmeinungen

von 4 Kunden
2
2
von Manuela bewertet am 02.03.2017
geprüfte Bewertung

Trockenfrüchte nutzen wir in unserem Haushalt viele. Sei es für Müslis, Desserts oder sogar für Kuchen und Gebäck oder einfach nur so zum Naschen. Meine absoluten Favoriten in dieser Hinsicht sind Pflaumen. Mein Mann hingegen tendiert eher zu Äpfeln. Ich wollte schon immer selbst einmal Dörrobst herstellen, mir fehlte nur leider zum einen die Gelegenheit und zum anderen das nötige Gerät zur Herstellung. Gut man kann natürlich auch im Backofen Dörren, aber ehrlich gesagt, mir war der Gedanke eigentlich lieber dies mit einem extra dafür vorgesehenen Gerät zu machen. Und so habe ich mich für dieses Gerät entschieden. Beschreibung Im unteren, schwarzen Teil befindet sich der Motor sowie der Stromanschluss. Im mittleren, dem durchsichtigen Teil befinden sich die 4 Dörrgitter, die übereinander eingeschoben werden. Den Abschluss bildet ein schwarzer Deckel mit einem grünen Knauf. Im vorderen Bereich befindet sich das Display, welches grün umrandet ist. Funktionsweise Auf dem Deckel befinden sich Informationen bezüglich der Trocknungszeiten der unterschiedlichen Lebensmittel. Das Gerät verfügt über zwei Temperatureinstellungen. Eine hohe (70°C) und eine niedrige (45°C). Vorab: empfehlenswert ist es direkt mit der höheren zu beginnen! Dies geht a) schneller und b) gründlicher! Die Dörrgitter lassen sich leicht versetzt anbringen, sodass die Trocknungsphase alle „Stockwerke“ gut erreicht. Meine Erfahrungen Ich habe das Gerät zunächst gut gereinigt – in Sachen Lebensmittel bin ich etwas seltsam und achte daher auch auf peinliche (mein Mann meint übertriebene) Sauberkeit. Dann habe ich mein Obst – ich habe mich für Pflaumen entschieden – locker auf die Dörrgitter gelegt, den Deckel aufgelegt und das Gerät eingeschaltet. Anhand der Zeitschaltuhr habe ich zunächst eine Zeit von 8 Stunden gewählt. Es hat sich herausgestellt, dass ich noch 2 Stunden nachgeben musste. Aber dann war das Ergebnis einfach super. Die Pflaumen waren saftig und die Farbe viel intensiver als vorher. Vom Geschmack genial – ach was sage ich, dass muss man einfach selbst probiert haben! Sie schmecken jedenfalls um Längen besser als gekaufte. Um ein gutes Ergebnis zu erhalten muss man allerdings einige Punkte beachten: Das Obst sollte gut vorbereitet sein als • gereinigt • entkernt • in Scheiben oder Würfel geschnitten – z.B. Äpfel oder Erdbeeren Man sollte auch darauf achten, dass die Würfel bzw. Scheiben alle in etwa die gleiche Stärke aufweisen. Hierzu ein Tipp von mir Ich habe bei einer weiteren Dörraktion z.B. Äpfel mit der Brotschneidemaschine geschnitten! So hatte ich gleichbleibende Scheiben. Ich habe bereits einige Obstsorten gedörrt und die Ergebnisse waren alle sehr zufriedenstellend. Und ich habe das Dörrobst aus aufgetautem Obst gemacht. Da wir sehr viele Obstbäume (Pflaumen, Äpfel, Pfirsiche, Kirschen, Nektarinen und Aprikosen) und im Sommer daher auch sehr viel ernten, friere ich das Obst immer ein. Jetzt habe ich einfach Pflaumen und Aprikosen aufgetaut, gut abgetrocknet und dann gedörrt. Und es funktionierte einwandfrei! Übrigens lassen sich in einem solchen Dörrgerät nicht nur die unterschiedlichsten Obstsorten dörren, sondern eben auch andere Lebensmittel wie z.B. Pilze oder Kräuter. Wer gerne seinem Tier was Gutes tun will, kann hier z.B. auch Leckerchen dörren, wie z.B. Hähnchenbruststreifen usw. Was gibt es noch zu bemerken? Der Stromverbrauch ist moderat und fällt kaum ins Gewicht. Der Geräuschpegel ist niedrig und fällt somit kaum auf. Das Gerät lässt sich auch mit weniger Gittern betreiben. Warum ich 5 von 5 Sternen vergebe Es gibt viele Gründe, warum ich mit diesem Gerät zufrieden bin. Zum einen aufgrund der leichten Handhabung und der damit auch verbundenen Reinigung, zum anderen, weil die Ergebnisse einfach gut sind. Das Obst schmeckt fruchtig und ist dabei auch saftig. In dem Gerät lassen sich unterschiedliche Lebensmittel dörren und was auch ein absoluter Pluspunkt ist, ist die Tatsache, dass sich das Gerät platzsparend zusammenstellen läs

von Anna bewertet am 09.01.2017
geprüfte Bewertung

Ich habe lediglich zu bemängeln, dass es nur 2 Stufen der Wärmeregelung gibt, man muss etwas üben, um damit die richtigen Ergebnisse zu erzielen. Ich habe damit zum Beispiel Fleisch gemacht und habe mehrmals geswitcht, weil ich mir unsicher war, wie lange und wie heiß ich nun einstellen sollte. Am Ende ist aber ein gutes ergebnis dabei herausgekommen. Das Gerät lässt sich gut verstauen und leicht zu reinigen.

von Mike bewertet am 18.08.2015
geprüfte Bewertung

Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden. Es funktionniert einwandfrei. Bisher habe ich es nur frü Obst verwendet aber das hat sehr gut funktioniert. Kann ich empfehlen!

von pascal bewertet am 25.03.2015
geprüfte Bewertung

mit dem dörrgerät läuft bisher alles bestens. die lieferung ging schnell und unbeschädigt. vor dem benutzen habe ich das gerät zunächst gereinigt und danach direkt erste obstscheiben eingelgt. nach einigen stunden war alles fertig. eine sache könnte allerdings besser sein: die lautstärke ist mir etwas zu hoch.

Kundenmeinungen

ab 42,99
inkl. MwSt.
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben