Warenkorb
Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer
Klarna Logo

Massage- & Yogamatten


Yogamatte: Equipment für Eurer körperliches und mentales Wohlempfinden

Yoga hat sich in der westlichen Welt etabliert und wird von Millionen Menschen in Europa in verschiedenen Arten praktiziert. Körperhaltungen und Stretch-Übungen sind genauso ein Teil des Yogas wie tiefe Entspannung und Meditation. Für beides ist eine Yogamatte die ideale Unterlage, um in jedem Umfeld bewusst und sicher üben zu können. In dieser Kategorie von Elektronik Star erwartet Euch eine breite Auswahl an Yogamatten in vielen Größen und aus natürlichen Materialien, mit denen Ihr Euer körperliches und geistiges Wohlbefinden steigern könnt.

Die passende Yogamatte für jedermann

Yoga lässt sich grundsätzlich auf jedem Untergrund durchführen. Allerdings ist bei vielen Übungen ein sicherer Stand notwendig, um die eingenommenen Positionen und Stretches dauerhaft halten zu können. Auf einem rutschigen oder unwegsamen Boden ist dies nicht möglich und sorgt sogar für eine akute Verletzungsgefahr. Die Investition in Yogamatten lohnt sich für Euch, wenn Ihr regelmäßig übt und der Boden rutschfest und sicher sein soll.

Auch die Größe der Yogamatte ist beim Kauf entscheidend. So sollte die Länge der Matte Eurer Körpergröße entsprechen, damit Ihr euch bei Entspannungsübungen komplett auf dieser ausruhen könnt. Das Material der Matte hat mehr mit Eurem Sitzverhalten und dem persönlichen Komfort zu tun. Bei Elektronik Star findet Ihr von der Yogamatte aus Kork über Baumwolle bis zur Schurwolle viele gängige Varianten passend zu Euren Vorlieben.

Übrigens: Viele unserer Matten könnt Ihr natürlich auch als einfache Sportmatten oder für Massagen nutzen. Vom regelmäßigen Gymnastik-Training bis zur weichen Unterlage für das Sitzen auf dem Boden sind unsere Matten aus weichen und festen Materialien für zahlreiche Einsatzzwecke die ideale Anschaffung.

Verschiedene Varianten und Modelle im Überblick

Beim Yogamatte kaufen in unserem Shop entdeckst Ihr schnell die Vielfalt an Modellen und Eigenschaften. Im Folgenden zeigen wir Euch die wichtigsten Varianten unserer Yogamatten, um Euch die Kaufentscheidung zu erleichtern. Weitere detaillierte Informationen zu einzelnen Matten findet Ihr beim jeweiligen Artikel.

  • Yogamatte aus Naturkautschuk
  • Yogamatte aus Baumwolle
  • Yogamatte aus Lammfell
  • Yogamatte aus Schurwolle
  • Yogamatte aus Kork

Entdeckt die Materialvielfalt!

Yogamatte aus Naturkautschuk

Die Yogamatte aus Naturkautschuk bietet Euch eine glatte Oberfläche, die mit Gummi vergleichbar ist. Matten dieser Art sind besonders robust und einfach zu reinigen. Die beliebten Sportmatten sorgen für eine gute Polsterung und gleichen viele Unebenheiten des Bodens aus. Hierbei sind Sie ein echtes Naturprodukt, das sich durch Rutschfestigkeit und hohe Belastbarkeit des Materials auszeichnet.

Yogamatte aus Baumwolle

Die Yogamatte aus Baumwolle ist der Klassiker unter den textilen Matten. Sie zeichnen sich durch ein besonders angenehmes Hautgefühl aus, weshalb sie gerne als Massagematten genutzt werden. Im Yoga zeichnen sich Baumwollmatten durch ihren bequemen Komfort und eine hohe Rutschfestigkeit aus. Gerade Einsteiger entscheiden sich neben Kautschuk beim Einstieg ins Yoga gerne für eine Baumwollmatte und genießen das vertraute Hautgefühl.

Yogamatte aus Lammfell

Lammfell ist seit Epochen für seine wärmende Wirkung bekannt und wird gerne für Kleidungsstücke in der Herbst- und Winterzeit verwendet. Eine Yogamatte aus Lammfell greift dieses Konzept auf. Die Matte ist für unbeheizte Fußböden oder das Yoga in einer kalten Umgebung beliebt, um einen wohlig-warmen Stand oder ein angenehmes Liegen in der Entspannungsphase zu genießen. Durch das reine Naturmaterial handelt es sich um eine besonders nachhaltige Yogamatte.

Yogamatte aus Schurwolle

Die Yogamatte aus Schurwolle ist in ihrem Charakter mit Lammfell zu vergleichen, im Unterschied hierzu jedoch nicht ganz so wärmend und flauschig. Matten aus Schurwolle gehören zu den weltweit beliebtesten Arten von Yogamatten, die im Vergleich zu Lammfell und anderen Naturstoffen durch ein geringeres Gewicht überzeugen. Die Oberfläche der Yogamatte aus Schurwolle ist etwas fester und härter, was vor allem erfahrene Yogis während ihrer Übungen zu schätzen wissen.

Yogamatte aus Kork

Auf der Suche nach einem absoluten Naturprodukt mit festem Charakter ist die Yogamatte aus Kork die ideale Wahl. Vom gleichnamigen Baum gewonnen, zeichnet sich die Matte durch ihre Festigkeit aus und gibt bei allen Übungen den gewünschten, sicheren Stand. Durch die feste Beschaffenheit des Materials bieten sich Korkmatten weniger für Reisen an und sind für einen festen Übungsort zu Hause oder in einer Yoga-Schule ideal.

Yogamatten auf verschiedene Weisen nutzen

Welches Material sich beim Yogamatte kaufen für Euch anbietet, hängt auch von der Nutzungsart und -häufigkeit ab. Lasst Euch von den folgenden Überlegungen inspirieren, damit Ihr die ideale Matte für Eure Übungen findet:

Yogamatte rutschfest

Eine Yogamatte soll rutschfest sein, damit Ihr einen sicheren Halt bei all Euren Übungen habt. Wie wichtig die Rutschfestigkeit ist, hängt vom Untergrund ab, auf dem Ihr im Regelfall trainiert. Bei sehr glatten Böden empfehlen sich grobe Naturmaterialien wie Schurwolle oder Lammfell, auf griffigen Böden ist Kautschuk vollkommen ausreichend.

Faltbare Yogamatte

Wenn Ihr zu Hause übt, werdet Ihr Eure Yogamatte nicht den ganzen Tag im Wohnzimmer liegen lassen wollen. Eine faltbare Yogamatte sorgt für ein schnelles Holen und Wegstellen nach dem Training. Einfach und schnell zusammengefaltet, nimmt die Matte wenig Platz beim Verstauen ein.

Reise-Yogamatte

Wenn Ihr unterwegs nicht auf das Yoga verzichten wollt, ist eine Reise-Yogamatte die ideale Ausstattung. Im Vergleich zu anderen Matten sind diese etwas kompakter in ihren Abmessungen. Außerdem sind die Reise-Yogamatten immer faltbar und lassen sich einfach und mit einem geringen Gewicht in Eurem Reisegepäck unterbringen.

Yogamatte für Kinder

Schon für die Kleinsten lohnt es, in die Welt des Yoga einzutauchen. Kindgerechte Übungen sorgen für genügend Bewegung und helfen bei der Entspannung zwischen Schule, Sport und mehr. Unser Sortiment führt spezielle Kindermatten für Euch, die fröhlich gestaltet sind und mit ihren kompakten Formaten perfekt für kleine Yoga-Freunde geeignet sind.

Yogamatte reinigen und richtig pflegen

Eure Yogamatten kommen während des regelmäßigen Übens mit Schweiß in Berührung, auch Staub und Schmutz drohen je nach Trainingsort. Die richtige Reinigung und Pflege sind für einen Werterhalt unverzichtbar. Matten aus Naturkautschuk lassen sich mit einem feuchten Tuch reinigen. Bei natürlichen Stoffen wie Baumwolle oder Lammfell ist ein häufiges Ausbürsten wichtig. Je nach Material ist eine Hand- oder Maschinenwäsche möglich, Details findet Ihr beim jeweiligen Artikel.

Um Eure Matte vor Schweiß und anderen Verunreinigungen zu schützen, ist eine Yogamattenauflage eine sinnvolle Ergänzung. Den speziellen Schutz legt Ihr vor Eurem Training auf die Matte, eine gute Befestigung ist für Eure Standsicherheit unverzichtbar. Nach den Übungen reinigt Ihr die Yogamattenauflage einfach in Eurer Waschmaschine, während die Yogamatte selbst vor Staub, Schmutz und Körperschweiß geschützt bleibt.

Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben