Timeter 2.0 6 Sporttimer

158,99 € (inkl. MwSt.)
  • 0
  • 0
  • 1
Artikelnummer: 10028194
Timeter 2.0 6 Sporttimer
158,99 € (inkl. MwSt.)
Auch als B-Ware im Angebot
  • Kaufen Sie dieses Produkt neu verpackt
    Warnung: Dieser Artikel ist ein wiederverpackter Artikel oder ein Artikel mit geringfügigen Verpackungsschäden.
    Der Artikel wurde auf volle Funktionalität überprüft. Wir bieten eine 1-Jahres-Garantie.
    134,99 € 158,99 €
  • Sofort lieferbar Sofort lieferbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
  • Versandfertig in 24 Stunden
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand

Top-Features

  • digitale Sportuhr mit 4 roten und 2 blauen, 10cm-großen LED-Leuchtziffern

  • 5 vorprogrammierte Modi: 100 & 20 Minuten-Countdown, Stoppuhr, Tabata-Timer, Fight gone bad

  • individuell programmierbare Trainingszeiten mit 12 Speicherplätzen

Produktbeschreibung

Mit dem Timeter 2.0 liefert Capital Sports einen praktischen und optisch ansprechenden Sporttimer, der Trainingseinheiten zeitlich auf den Punkt bringt: Egal ob Sie Ihren Körper mit Tabata, Cross-Training oder Zirkeltraining formen. Und wenn der Timeter 2.0 Sie gerade nicht beim Training unterstützt, zeigt er wahlweise die aktuelle Uhrzeit im 12- oder 24-Stunden Modus an. Damit Sie auch bei schweißtreibenden Übungen den Überblick behalten, verfügt der Trainingstimer neben den vier roten Uhren-LEDs über zwei weitere blaue LED-Ziffern, die neben der aktuellen Rundenzahl auch die gewählte Funktion wiedergeben.

Für die sportliche Zeitnahme stellt der Timeter 2.0 eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung. Vorprogrammiert sind dabei 5 Funktionen, zu denen neben einem 100 und einem 20 Minuten-Countdown für lange und kurze Workouts auch ein Tabata-Modus gehört, in dem der Sporttimer achtmal eine 20-sekündige Trainingsphase im Wechsel mit 10-sekündigen Trainingspausen stoppt. Seine vier 10 cm großen Leucht-Ziffern zeigen den Ablauf der Zeit, während zwei Signaltöne Beginn und Ende der jeweiligen Phase auch akustisch verkünden. Ebenfalls sofort verfügbar ist die vom Cross-Training bekannte 'Fight gone bad'-Funktion. Dabei zählt die Trainingsuhr 17 Minuten abwärts, wobei ein Wechsel zwischen 5-minütigen Workout- und 1-minütigen Ruhephasen erfolgt. Wiederum wird die ablaufende Zeit vom Timer angezeigt und der Phasenwechsel mit Signaltönen verkündet. Natürlich verfügt der Timeter 2.0 von Capital Sports auch über eine ganz normale Stoppuhr-Funktion, wie sie für diverse Leichtathletik-Disziplinen benötigt wird.

Damit auch die individuellen Bedürfnisse nicht zu kurz kommen, kann der Sporttimer auch frei programmiert werden. So sind Count-up-to- bzw. Count-Down-Zeiten einstellbar, bei denen der Timeter 2.0 entweder zur eingestellten Zeit hoch oder von dieser zu Null herab zählt. Mit einem einfachen Tastendruck lassen sich die Zeiten auf einer von 12 Schnellwahltasten speichern und stehen damit dauerhaft zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie auch ganz eigene Trainingsintervalle programmieren. Hier steht Ihnen zuerst die Wahl der Übungsrundenanzahl, zu denen immer eine Trainings- (P1) und eine Ruhephase (P2) gehören. Beide Phasen können mit gewünschten Zeiten belegt und sogar für jede Runde unterschiedlich eingestellt werden. Wie bei den vorprogrammierten Modi verkünden Signaltöne den jeweiligen Wechsel der Trainingsphase. Natürlich lassen sich auch diese Einstellungen auf einem Schnellwahl-Speicherplatz festhalten. Bei der Programmierung unterstützen Sie wiederum die blauen Funktions-LEDs, die nun anzeigen, ob Sie gerade Ruhe- oder Übungsphase einstellen.

Sämtliche Funktionen des Capital Sports Sporttimers werden über die mitgelieferte Fernbedienung gesteuert, sodass der Timeter 2.0 auch in großen Sporthallen und Fitnessstudios ohne zeitraubendes hin und her Gelaufe programmiert, gestartet und gestoppt werden kann. Die Trainingsuhr steckt in einem robusten Metall-Gehäuse, dessen Frontseite komplett der Anzeige der sechs großen Digitalziffern in blauen und roten LEDs gewidmet ist. Das Gerät kann sowohl aufgestellt, als auch - für alle gut sichtbar - an der Wand montiert werden.

Eigenschaften

  • 2 blaue LEDs: Anzeige der Funktion und Rundenzahl
  • 4 rote LEDs: Zeitanzeige
  • Signaltöne für Phasenwechsel
  • Zeitanzeige in 12- oder 24-Stunden-Modus
  • programmierbare Rundenzahl
  • programmierbare Trainings- und Ruhephasen
  • 10 Sekunden Vorbereitungstimer vor Programmstart
  • geeignet zur Wandmontage
  • Ein-/Ausschalter an Fernbedienung
  • Stromversorgung: 100-240V~ / 50-60Hz
  • Stromversorgung Fernbedienung: 2x 1,5V AAA-Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten)
Artikelnummer: 10028194

Maße & Technische Details

  • Maße: 64 x 5 x 16 cm (BxHxT)
  • Netzkabellänge: 3m
  • Gewicht: ca. 2,2 kg

Was wird geliefert?

  • 1 x Gerät
  • 1 x Fernbedienung
  • 1 x Netzteil
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)

Lieferung & Versand

Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Kundenbewertungen
18 Bewertungen
Kundenmeinungen aus Deutschland
geprüfte Bewertung 07/03/2022

Artikel wie beschrieben. Sieht super aus und passt zur Einrichtung des Fitnessraums.

geprüfte Bewertung 27/01/2022

Die Uhr selbst ist sehr gut. Haben wir bei uns beim Boxring. Allerdings war schnell die Fernbedienung defekt. Da kann man nix mit der Uhr anstellen. Auf Nachfrage wurde sofort eine neue Fernbedienung kostenfrei geliefert. Dafür schon mal ein Pluspunkt. Die Uhr ist laut und zuverlässig.

geprüfte Bewertung 25/01/2022

Qualität top. Ton könnte bissl lauter sein.

geprüfte Bewertung 30/08/2021

Die Uhr ist super lesbar und hat einen lauten Signalton! Dank der verschiedenen Funktionen und der praktischen Fernbedingung ist das Training einfach und schnell zu organisieren! Definitiv eine Kaufempfehlung!!!

geprüfte Bewertung 20/08/2021

Mein Mann ist Boxtrainer und brauchte dieses Teil für den Sport. Er ist begeistert und es hilft ungemein.

geprüfte Bewertung 22/04/2021

Der timer ist super. Was zu verbessern sind die Druckpunkt in der Fernbedienung. Aber ist OK. Y

geprüfte Bewertung 17/03/2021

Hab den Timer seit mehreren Monaten im Einsatz. Hat alle Funktionen, die man braucht. Programmieren der Intervalle geht schnell, ebenso Timer up oder down. Uhrzeit muss man nicht jedesmal neu einstellen, wenn man den Timer vom Strom trennt. Kabel ist auch recht lang. Im Vergleich zu dem teuren Modell aus dem Sportstudio steht dieser hier in nichts nach Alles in allem solide für den Preis

geprüfte Bewertung 16/03/2021

Preis / Leistung ist hier voll und ganz in Ordnung. Die Bedienung ist sehr einfach und schnell zu machen. Macht was es soll... Zeit und Timer anzeigen...

geprüfte Bewertung 26/11/2020

Funktioniert Super!! Sind sehr zufrieden

geprüfte Bewertung 29/12/2019

Die Medien konnten nicht geladen werden. Hab die Uhr meinen Mann zu Weihnachten geschenkt und er ist sehr sehr zufrieden. Lieferung war schneller als gedacht und die Einstellung war einfach und sehr gut beschrieben... Und wie ihr beim Video hören könnt... Auch bei lauter Musik hört man das piepsen. Nur zum empfehlen

geprüfte Bewertung 07/11/2019

Die Uhr läuft nun seit mehreren Wochen in unserer Kampfsporthalle. Sie eignet sich super um Kampfzeiten oder Übungszeiten zu programmieren. Der Trainer spart sich dann den lästigen Blick auf die Uhr, da diese bei Ablauf per Signalton das Ende der Zeit bekannt gibt.

geprüfte Bewertung 08/01/2019

Uhr entspricht der Beschreibung, Große Ziffern, einfache Handhabung bzw. Bedienung.

geprüfte Bewertung 18/03/2018

Sehr hilfreich für unsere Meisterschaft und einfach zu bedienen Die Benutzer waren sehr zufrieden Empfehlenswert von allen, die es genutzt haben

geprüfte Bewertung 28/12/2017

Brauchte eine günstige Alternative zu den zuweilen völlig überteuerten Uhren in TV-Studios. Setze die Uhr ausschließlich im Non-Sport-Bereich ein, somit sind die ganzen Intervall-Funktionen mit Alarmhinweis überflüssig. Aber die praktischen Schnelltasten auf einer ordentlichen Fernbedienung sind super und absolut ausreichend. Eingesetzt wird die Uhr als Contdown-Zähler im TV-Studio während der Produktion und bei Schulungen von TV-Moderatoren. Bedienung war nur die ersten 5 Minuten etwas frickelig - danach ging es intuitiv und schnell bis zum gewünschten Ergebnis. Uhrzeit und Programmierung bleibt auch nach dem Stecker-Ziehen erhalten. (1 Stunde getestet und dann weggepackt) Etwas albern ist die Tatsache, dass der Fernbedienung keine Batterien beiliegen. Hat man aber in der Regel zu Hause. Ferner wurde die Uhr unversiegelt im Originalkarton per DPD (in meinem Einzugsgebiet nach Hermes die Katastrophen-Zusteller schlechthin) verschickt. Man hätte sie ohne Weiteres öffnen können, ohne dass man es bemerken würde. Dafür gibt es ein Sternchen Abzug.

geprüfte Bewertung 20/04/2017

Wird in unserem Studio fast täglich eingesetzt. Wir timen damit unsere Intervall Sessions oder nutzen die countdown Funktion um die Dauer der Sessions festzulegen. Und wenn sie nicht gebraucht wird ist es eine gut ablesbare Uhr.

geprüfte Bewertung 26/09/2016

Die Anzeige ist wirklich groß und gut zu lesen. Die programmierten Funktionen sind sinnvoll, schade ist, dass diese in der Dauer der Intervalle nicht geändert werden können. Zusätzlich Timerfunktionen lassen sich leicht programmieren. Die Piep-Töne sind sehr laut, schade ist, dass diese nicht in der Lautstärke reguliert werden können. Leider hat der Timer beim "Ticken" als normale Uhr keine Sekundenanzeige, dies würde für viele Sportübungen schon ausreichen....

geprüfte Bewertung 28/01/2016

Tabata auf dem Handy ist okay... Die Uhr hingegen GENIAL... Wer also sein Training maximieren möchte und in einer Gruppe gut trainieren will, der sollte sich so eine Uhr zulegen! Etwas CrossFit *BOX* Feeling für daheim. Ein Akkupack wäre toll, um die Uhr auch mitnehmen zu können... Danke

Kundenmeinungen aus anderen Ländern
geprüfte Bewertung 13/01/2016

Capital Sports Timeter è uno splendido cronometro/orologio da parete con quattro cifre di grandi dimensioni e segnale acustico, gestibile da remoto con telecomando. Nasce come cronometro per attività sportive (nello specifico: allenamento Tabata, allenamento CrossFit, fitness e arti marziali) ma è molto bello anche come oggetto di arredamento, ovvero semplice orologio da parete. Il Timeter è più grande di quanto dichiarato nelle specifiche (ovvero: dimensioni 45 x 5 x 16 cm). Misura infatti circa 58 cm di larghezza per 19 cm di altezza, con una profondità di circa 6 cm. Il cavo di alimentazione, completo di alimentatore e spina europea, è opportunamente lungo 3 metri, così da poter installare l'orologio in alto senza necessità di prolunghe. Il Timeter ha sul retro due fori con cui è possibile appenderlo alla parete. La regolazione dell'ora è semplice e avviene tramite il tasto EDIT e le cifre sul telecomando. L'orario è visualizzabile nei formati 24h e 12h (nel secondo modo senza però l'aggiunta di AM o PM). Il telecomando funziona con due batterie AAA non incluse con la consegna. L'utilizzo come cronometro viene attivato dal tasto cronometro sul telecomando. Avvio e stop sono comandati dal tasto OK, mentre è possibile inserire un countdown di 10 secondi che preceda l'avvio del programma selezionato. La precisione è al centesimo di secondo. Il cronometro può funzionare nelle due modalità UP e DOWN, selezionabili da telecomando. In modalità UP parte da 00:00. In modalità DOWN si seleziona il tempo di partenza tramite telecomando. I programmi preprogrammati sono il Tabata (tasto TBT sul telecomando), Fight Gone Bad (FGB sul telecomando) e Interval Timer. Il programma Tabata consiste di 8 round, con 20 secondi di workout intenso seguiti da 10 secondi di riposo. Il workout termina con un beep, il riposo con due beep. Si avvia da telecomando col tasto TBT. Il programma Fight Gone Bad consiste di 3 round: 5 minuti di workout seguiti da 1 minuto di riposo. Un beep segnala l'inizio del workout e due beep l'inizio del riposo. Si avvia da telecomando col tasto FGB. Il programma Interval Timer serve per un massimo di 99 round di workout seguiti da riposo. I due tempi (esercizio e riposo) sono programmabili da telecomando con il tasto INT. Dopo aver pressato INT il display mostra XX XX. Con EDIT si inserisce prima il numero di round (1-99), quindi i due tempi di esercizio e riposo. Con UP/DOWN si stabilisce se il cronometro funzionerà in modalità di tempo crescente o decrescente. Una volta avviato il programma, il workout termina con un beep, il riposo con due beep. L'orologio ha cinque modi di luminosità, ma è possibile anche spegnerlo da telecomando. Ovviamente mantiene l'orario anche se spento. Il consumo è davvero irrisorio: circa 1W con la luminosità più bassa, circa 3W a luminosità alta. Il beep è molto forte, ma può essere silenziato da telecomando.

Capital Sports Timeter ist eine prächtige Stoppuhr/Wanduhr mit vier großen Ziffern und akustischem Signal, die mit einer Fernbedienung ferngesteuert werden kann. Sie wurde als Stoppuhr für sportliche Aktivitäten (insbesondere: Tabata-Training, CrossFit-Training, Fitness und Kampfsport) geboren, ist aber auch als Möbelstück, dh als einfache Wanduhr, sehr schön. Der Timer ist größer als in den Spezifikationen angegeben (dh: Abmessungen 45 x 5 x 16 cm). Tatsächlich misst es ungefähr 58 cm breit und 19 cm hoch und hat eine Tiefe von ungefähr 6 cm. Das Netzkabel, komplett mit Netzteil und europäischem Stecker, ist bequem 3 Meter lang, sodass die Uhr ohne Verlängerungskabel oben installiert werden kann. Der Timer hat auf der Rückseite zwei Löcher, mit denen er an der Wand aufgehängt werden kann. Das Einstellen der Uhrzeit ist einfach und erfolgt über die EDIT-Taste und die Ziffern auf der Fernbedienung. Die Uhrzeit kann im 24h- und 12h-Format angezeigt werden (bei der zweiten Möglichkeit jedoch ohne AM oder PM). Die Fernbedienung funktioniert mit zwei AAA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Die Verwendung als Stoppuhr wird durch die Stoppuhr-Taste auf der Fernbedienung aktiviert. Start und Stopp werden durch die OK-Taste gesteuert, während es möglich ist, einen 10-Sekunden-Countdown einzufügen, der dem Start des ausgewählten Programms vorausgeht. Die Genauigkeit liegt bei der Hundertstelsekunde. Die Stoppuhr kann in den beiden UP- und DOWN-Modi arbeiten, die über die Fernbedienung ausgewählt werden können. Im UP-Modus beginnt es bei 00:00. Im DOWN-Modus wird die Startzeit mit der Fernbedienung ausgewählt. Die vorprogrammierten Programme sind Tabata (TBT-Taste auf der Fernbedienung), Fight Gone Bad (FGB auf der Fernbedienung) und Intervall-Timer. Das Tabata-Programm besteht aus 8 Runden mit 20 Sekunden intensivem Training, gefolgt von 10 Sekunden Pause. Das Training endet mit einem Signalton, die Pause mit zwei Signaltönen. Es startet von der Fernbedienung mit der TBT-Taste. Das Programm „Fight Gone Bad“ besteht aus 3 Runden: 5 Minuten Training, gefolgt von 1 Minute Pause. Ein Piepton signalisiert den Beginn des Trainings und zwei Pieptöne den Beginn der Pause. Es startet von der Fernbedienung mit der FGB-Taste. Das Intervall-Timer-Programm ist für bis zu 99 Trainingsrunden mit anschließender Pause ausgelegt. Die beiden Zeiten (Training und Ruhe) können von der Fernbedienung mit der INT-Taste programmiert werden. Nach dem Drücken von INT zeigt das Display XX XX. Bei EDIT wird zuerst die Anzahl der Runden (1-99) eingegeben, dann die beiden Belastungs- und Pausenzeiten. Mit UP/DOWN legen Sie fest, ob die Stoppuhr im auf- oder absteigenden Zeitmodus arbeitet. Sobald das Programm gestartet ist, endet das Training mit einem Signalton, die Pause mit zwei Signaltönen. Die Uhr hat fünf Helligkeitsmodi, man kann sie aber auch per Fernbedienung ausschalten. Natürlich hält es die Zeit auch im ausgeschalteten Zustand. Der Verbrauch ist wirklich vernachlässigbar: ca. 1W bei niedrigster Helligkeit, ca. 3W bei hoher Helligkeit. Der Piepton ist sehr laut, kann aber per Fernbedienung stummgeschaltet werden.