Klarstein

QuickPro XXL 3000 Fritteuse

von 17 Kunden
75,99
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Top-Features
  • komfortable und große Fritteuse für den Haus- oder semiprofessionellen Gebrauch, besonders geeignet für große Familien, WGs, Catering oder Bars
  • stufenlos regelbare 3000W Leistung für Temperaturen bis 190°C
  • Frittierwanne mit 5 Liter Volumen für bis zu 1,5kg Frittiergut
Versandkosten: Ab 0,00
Der Artikel ist versandfertig und wird nach
Zahlungseingang umgehend versendet.

Sie können jederzeit Ihre Bestellung ändern.

QuickPro XXL 3000 Fritteuse 5l 1,5kg 3000W Timer Edelstahl

Mit der QuickPro XXL 3000 präsentiert Klarstein eine komfortable Haushaltsfritteuse, die allen Anforderungen des Garens in heißem Öl gewachsen ist. Mit leistungsstarken, stufenlos regelbaren 3000W verwandelt die Fritteuse langweilige Kartoffelstäbchen in knusprig-frische Pommes Frites oder kalte Fischstücke in knackig-heiße Fischstäbchen. Die 5Liter große Frittierwanne ist dabei besonders geeignet, auch große Mengen an Lebensmitteln mit einer Knusperschicht zu versehen. Bis zu 1,5 kg Frittiergut können in einem Durchgang zubereitet werden, was besonders praktisch bei großen Familien, in Studenten-WGs oder für den Einsatz bei Caterings und zur Snack-Versorgung in Bars ist. Unterstützt wird dieser Gedanke durch die unterschiedlichen Frittierkörbe der QuickPro XXL 3000. Ein Großer und zwei Kleine stehen zur Auswahl, perfekt um entweder große Mengen oder zwei unterschiedliche Speisen auf einmal zuzubereiten.

Zwei einfache Drehregler dienen der Bedienung von Klarsteins Fritteuse: Über den Einen kann die Temperatur bis maximal 190°C gewählt werden, während der Zweite die Einstellung eines Timers von bis zu 30 Minuten ermöglicht, sodass jedes Lebensmittel mit genau der richtigen Hitze und Dauer frittiert wird. Professionell ist auch das Kaltzonen-Heizsystem. Das verhindert, dass nichts am Boden anbäckt, wenn doch einmal Lebensmittel aus einem der Körbe in die Frittierwanne fallen. Ein aufsetzbarer Deckel mit Sichtfenster unterbindet das Herausspritzen von heißem Öl während des Frittierens und ermöglicht trotzdem, die Speisen im Inneren im Auge zu behalten.

Ist ihre Arbeit getan, lässt sich die Fritteuse komplett zerlegen und dadurch sehr leicht reinigen. Mit aufgesetztem Deckel kann sogar das Frittieröl im Gerät bleiben, wenn es an seinen Aufbewahrungsort gestellt wird. Ein Kabelfach in der Rückseite des Heizelements erleichtert zusätzlich das Verstauen, ohne das lästige Kabel herumliegen. Aber auch ohne verborgenen Aufbewahrungsort lässt ihr Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl die Klarstein QuickPro XXL 3000 Fritteuse eine gute Figur in jeder Küche machen.

PDF Bedienungsanleitung

Produkt Details

Top-Features:

  • komfortable und große Fritteuse für den Haus- oder semiprofessionellen Gebrauch, besonders geeignet für große Familien, WGs, Catering oder Bars
  • stufenlos regelbare 3000W Leistung für Temperaturen bis 190°C
  • Frittierwanne mit 5 Liter Volumen für bis zu 1,5kg Frittiergut
  • komplett zerlegbar für einfache Reinigung

Eigenschaften:

  • Kaltzonen-Heizsystem: kein Anbacken herausgefallener Lebensmittel
  • Deckel mit Sichtfenster als Spritzschutz
  • Gehäuse aus Edelstahl
  • inklusive 3 Körben: 1 großer und 2 kleine
  • Temperatur- und Betriebskontrollleuchte
  • einstellbarer Timer bis 30 Minuten
  • Kabelfach
  • Stromversorgung: 220-240 V~ / 50-60 Hz

Lieferumfang:

  • 1 x Gehäuse
  • 1 x Ölwanne
  • 1 x Heizelement
  • 1 x Deckel
  • 1 x großer Frittierkorb
  • 2 x kleiner Frittierkorb
  • 3 x Griff
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)

Abmessungen:

  • Maße (zusammengesetztes Gerät): 35 x 26,5 x 34 cm (BxHxT)
  • Maße (Heizelement): ca. 23 x 20 x 28 cm (BxHxT)
  • Maße (Ölwanne): 32 x 16 x 25,5 cm (BxHxT)
  • Maße (Gehäuse): 35 x 18,5 x 25 cm (BxHxT)
  • Maße (Deckel): 32 x 7 x 26,5 cm (BxHxT)
  • Maße (großer Korb): 29 x 10 x 18,5 cm (BxHxT)
  • Maße (kleiner Korb): 14,5 x 8,5 x 19,5 cm (BxHxT)
  • Länge Kabel: 90 cm
  • Gewicht (Gerät): ca. 3,3 kg
  • Gewicht (Heizelement): ca. 1,0 kg
  • Gewicht (Ölwanne): ca. 1,1 kg
  • Gewicht (Gehäuse): ca. 0,7 kg
  • Gewicht (Deckel): ca. 0,5 kg
  • Gewicht (großer Korb): ca. 220 g
  • Gewicht (kleiner Korb): ca. 140 kg
  • Gewicht (Griff): ca. 75 g

Kundenmeinungen

von 17 Kunden
12
3
2
von Amazon-Benutzer bewertet am 07.06.2022
geprüfte Bewertung

Man kann super 2 verschiedene Gerichte aufeinmal fritieren.

von Amazon-Benutzer bewertet am 02.05.2022
geprüfte Bewertung

Fritieren

von Amazon-Benutzer bewertet am 07.04.2022
geprüfte Bewertung

Die Friteuse ist nur mit der Zeitschaltuhr benutzbar. Ohne Uhr geht gar nichts. Somit muss man die Erhitzungszeit mit eingerechnen. Was sich aber extrem schwierig gestaltet. Somit ist die Uhr völlig nutzlos. Sollte sie mal kaputt sein ist die ganze Friteuse nicht mehr nutzbar. Eine Zeitschaltuhr als Zeitangabe wie lang das Bratgut dauert wäre ok. So war es beim Kauf auch gedacht. Leider nicht vom Hersteller.

von Amazon-Benutzer bewertet am 07.02.2022
geprüfte Bewertung

Leicht zu reinigen einfach mega

von Amazon-Benutzer bewertet am 21.12.2021
geprüfte Bewertung

Toll zu reinigen, leichte Handhabung , einfache Funktion.

von Amazon-Benutzer bewertet am 12.05.2021
geprüfte Bewertung

Ein Fach super das Ding

von Amazon-Benutzer bewertet am 14.03.2021
geprüfte Bewertung

Alles top

von Amazon-Benutzer bewertet am 25.02.2020
geprüfte Bewertung

etwas unstabile ausführung, deckel schließt nicht ganz, soweit ganz i.o., mal schaun wie lange sie geht

von Amazon-Benutzer bewertet am 19.01.2020
geprüfte Bewertung

War bislang wie erwartet. Geschmacklich gut. Bitte nur geeignetes Fett oder Oel benutzen (Wie bei den meisten Friteusen). Halte dich and die Gebrauchsanweisung.

von Amazon-Benutzer bewertet am 04.12.2019
geprüfte Bewertung

der Fritteuse war ein Geschenk für einen absoluten Burger-Fan. Er hat sich sehr darüber gefreut und benutzt sie regelmäßig zum Anrichten für Pommes. Vielleicht jetzt nichts für jeden Tag , aber ein wahrer Hingucker wenn man Gäste hat. Ich würde sie wieder kaufen.

von Amazon-Benutzer bewertet am 02.10.2018
geprüfte Bewertung

langsam

von Amazon-Benutzer bewertet am 20.10.2017
geprüfte Bewertung

Top Verarbeitung, super Material. In diese Fritteuse passt echt eine Menge rein, damit ist sie vor allem für Familien und gute Esser geeignet :P Leider konnten wir sie noch nicht ausprobieren aber vom ersten Eindruck erwarte ich nur das beste. Deshalb bleibt nur zu sagen, bei Erneutem Bedarf gerne wieder

von Amazon-Benutzer bewertet am 22.07.2017
geprüfte Bewertung

Sehr schnelle Lieferung. Alles wie beschrieben. Aktuell noch nicht getestet. Verarbeitung sieht gut aus. Nächste Woche werden wir sie in betrieb nehmen mal schauen wie die Pommes werden.

von Amazon-Benutzer bewertet am 18.07.2017
geprüfte Bewertung

Hatte voher eine Moulinex Friteuse die auch top war . aber nach 15 jahren dachte ich es wäre mal Zeit für eine neue Friteuse . Die Klarstein Friteuse gefällt mir sehr . Die Pommes schmecken sehr gut aus der Friteuse. Und die Friteuse sieht zudem auch noch gut aus . Sie erfüllt ihren zweck . Das einzige was man bemängeln könnte -wäre das man den deckel nicht ganz schließen kann -und das die Scheibe vom Deckel -bisschen anläuft . Aber ehrlich jetzt : das wäre maulen auf hohem Niveau sage ich mal xd. Eine große Friteuse zu einen guten Preis-Leistungs-Verhältnis ihn meinen Augen .

von Amazon-Benutzer bewertet am 07.07.2017
geprüfte Bewertung

Die Friteuse macht richtig Spaß! Es ist sehr einfach zum reinigen aber das wichtigste ist die frittierten Zuspeisen schmecken köstlich. Insgesamt eine sehr gute Investition!

von Richard bewertet am 15.12.2016
geprüfte Bewertung

Ich mag Pommes, aber nur aus der Fritteuse. Darum habe ich schon immer eine Fritteuse im Haus gehabt. Chicken Nuggets oder Calamaris laden bei uns auch da drin. Meine jetzige habe ich nun schon knapp 10 Jahre und beim letzten reinigen sind mir einige Drähte gebrochen. Zeit also für eine neue. Ich habe die Klarstein QuickPro XXL 3000 entdeckt. Mit 5 Litern um einiges größer als meine jetzige. Da wir meist ja für 3 kochen ist eine etwas größere net schlecht. Ich habe mich also für diese entschieden und es mal probiert. Was als erstes auffällt ist das sie aussieht wie eine Fritteuse in einer Pommesbude. Die für Zuhause sind ja meist kleiner und ich kenne sie entweder runder oder in weiß. Das Edelstahl sieht wirklich Klasse aus und das ganze Design gefällt mir total. Nach der Ankunft musste sie erst mal gereinigt werden. Da man sie komplett auseinander nehmen kann ist das total einfach. Früher waren meist alle Teile irgendwie verbunden und so war das reinigen echt schrecklich. Bei meiner letzten konnte ich auch alles auseinander nehmen und das war bei der neuen einer der wichtigsten Punkte. Man hat das Edelstahlgehäuse...dort gehört die Wanne rein, die man super auch mal in der Spülmaschine reinigen kann. Dann wird das hintere Teil aufgesteckt mit der Heizspirale und dem Bedienfeld. Hier ist eine kleine Sicherung drin und erst wenn dieses Teil richtig sitzt kann man die Maschine an machen. Auf der Rückseite hat es sogar ein Fach für das Kabel. Das fand ich gut, den meist sind die im Weg. Mit 90cm ist das Kabel auch schön lang und ich komme gut an meine Steckdose. Die Fritteuse ist nun einsatzbereit und es kann los gehen. Die Wanne wird mit flüssigem Öl befüllt. Seitlich hat man 2 Striche. Einmal für das Minimum und einmal Maximum. Die Markierungen sind gut zu erkennen und so war die Wanne leicht zu befüllen. An dem Bedienfeld sind 2 Regler. Einmal für die Temperatur und einmal für die Zeit. Die Fritteuse funktioniert nur wenn man beide einstellt. Zuerst muss das Öl heiß gemacht werden. Auf den Packungen steht immer wie heiß das Gargut frittiert werden soll. Sobald diese temperatur erreicht ist leuchtet das grüne Licht auf und es kann los gehen. Im Lieferumfang sind 3 Körbe enthalten. Ein großer und 2 kleine. So kann man 2 verschiedene Produkte gleichzeitig frittieren. Die Griffe klemmt man in eine Halterung im Korb und kann so den Korb rein und raus tun oder dank einer Halterung an der Wanne oben fest klemmen. Diese Griffe sind das einzige was ich als negativ empfunden habe. Sie sitzen nicht ganz fest und so wackeln sie und oft rutschten sie ganz raus aus der Halterung und der Korb fiel spritzend in das Fett. Beim frittieren hat man einen Deckel, den man einfach auflegen und wieder abnehmen kann. So spitzt nichts raus und alles ist geschützt. Ausserdem hat man net so viel Geruch, denn im Deckel ist ein kleiner Filter vorhanden. Das Resultat war genau so wie ich es mag. Krosse Pommes und knusprige Nuggets. Einfach richtig lecker. Ich war sehr begeistert von der Fritteuse. Das extrem einfache reinigen war mir sehr wichtig und das ist hier gegeben. Korb und Bedienteil raus nehmen und dann das Öl einfach aus der Wanne kippen und richtig entsorgen. Entweder in heißem Wasser reinigen oder in die Spülmaschine geben. Danach wieder zusammen bauen und neues Öl rein. Das einzige kleine Minus waren die Griffe an den Körben. Das hat Schatzi allerdings geregelt indem er sie mir angeschweißt hat. :P So sitzen sie ganz fest dran und es kann nichts passieren. Ich kann den Korb gut schütteln und nichts passiert. Natürlich kann ich die Griffe so net mehr abnehmen, aber das stört mich net. Die Klarstein Fritteuse sieht super aus, es passt echt verdammt viel rein und sie ist einfach zu reinigen. Was will man mehr?

von Nicole bewertet am 11.12.2015
geprüfte Bewertung

Jahrelang hat mir meine kleine Fritteuse einen guten Dienst erwiesen, ich habe mich allerdings ständig darüber geärgert, das ich Pommes zum Beispiel zig mal machen musste, da in den kleinen Korb immer nur eine Handvoll rein passte und für vier Personen etliche Ladungen gemacht werden mussten. Nun bekam ich zum testen die Klarstein QuickPro XXL 3000 Fritteuse 5l und da sieht das ganze doch schon sehr viel besser aus. Die Fritteuse kostet derzeit auf Amazon 53,90 Euro. Schon als der Karton hier ankam sah man auf den ersten Blick, das die Fritteuse doch schon eine Ordentliche Größe hat. Mit dabei ist neben der Fritteuse selbst ein großer Frittierkorb und zwei kleinere sowie drei Griffe, die man später an den Körben anbringen kann. Die Frittierwanne hat ein Volumen von 5 Litern und es passen 1,5 Kilo Pommes oder anderes Fritiergut dort hinein. Sie ist komplett aus Edelstahl gehalten und sieht richtig edel aus. Schon auf den ersten Blick macht sie einen hochwertigen Eindruck, was sich nach einigen Tagen und Wochen auch bestätigt hat. Auf der Rückseite hat sie sogar ein Kabelfach. Hier kann man das 90 cm lange Kabel richtig gut verstauen, so dass es nicht im Wege rumliegt, wenn man die Fritteuse mal nicht benötigt. Oben hat man das Bedienelement angebracht. Hier habe ich zwei Drehregler. An dem einen kann ich die Temperatur einstellen und an dem anderen den Timer. Den Timer finde ich richtig Klasse. So kann ich die Zeit einstellen und muss nicht immer nachschauen, ob die Sachen schon fertig sind. Vor dem ersten Gebrauch habe ich die Fritteuse mit einem feuchten Tuch ausgewischt. Als es wieder komplett trocken war konnte es losgehen. Natürlich sollte man vorher das ganze Zubehör aus der Fritteuse nehmen vorher. Der Deckel hat in der Mitte einen großen Griff, mit dem ich diesen ganz leicht abnehmen kann. Dieser wird auch nicht heiß und man kann ihn bedenkenlos jederzeit anfassen. Es gibt auch ein kleines Sichtfenster durch das man schauen kann wie weit die Sachen schon sind. Als erstes fülle ich das Öl in die Fritteuse und zwar bis zur Markierung. An der Seite befindet sich die Markierung anhand zwei Strichen und der Aufschrift Min und Max. Bei Maximum ist ungefähr die halbe Ölwanne voll mit Öl, also ca. 2,5 Liter. Natürlich sollte man auch nicht verschiedene Ölsorten verwenden, sondern bei einer bleiben. Bevor man loslegen kann sollte man das Öl vorwärmen. Hat man dies getan kann man den Frittierkorb einsetzen. Je nachdem was ich machen möchte entweder den großen zum Beispiel für Pommes oder wenn ich zwei verschiedene Sachen frittieren möchte kann ich auch die beiden kleinen nebeneinander setzen. Nun die Lebensmittel in den Korb geben und in das Öl senken. Bei Pommes stelle ich immer den Timer, denn auf den Tüten steht ja immer wie lange diese brauchen. Nachdem die Zeit abgelaufen ist hebe ich den Korb aus dem Öl, schüttel das Öl ein wenig ab und gebe die Pommes in eine Schüssel. Nun noch den Stecker raus ziehen und die Fritteuse wieder abkühlen lassen. Der Korb hat auch eine ausreichende Größe, so dass man nicht zig mal erneut Pommes nachschmeißen muss, ehe alle versorgt sind. Das Ergebnis ist auf jeden Fall super. Man bekommt sehr leckere, krosse Pommes, genauso wie ich es mag. Die schmecken wenigstens und sind nicht so pappig wie aus dem Backofen. Sie sind wirklich von allen Seiten gleichmäßig gebräunt und schmecken richtig Lecker. Die Reinigung einer Fritteuse ist ja normalerweise das schlimmste was es gibt. Bei meiner alten konnte ich nur den Deckel abnehmen und das wars. Das sauber machen war jedes mal eine Qual und das Fett wechseln erst recht. Bei dieser Fritteuse ist das ganze ein Kinderspiel, da man sie fast komplett auseinander nehmen kann. Um diese Fritteuse zu säubern kann ich den Edelstahl-Ölbehälter und das darunter befindliche Heizelement komplett entfernen, sprich herausnehmen, was das ganze erheblich einfacher macht. Hat man diese Teile herausgenommen, lässt sich das Öl schnell und einfach auskippen und auch

Mehr Kundenmeinungen anzeigen
Kundenmeinungen

QuickPro XXL 3000 Fritteuse

  • komfortable und große Fritteuse für den Haus- oder semiprofessionellen Gebrauch, besonders geeignet für große Familien, WGs, Catering oder Bars
  • stufenlos regelbare 3000W Leistung für Temperaturen bis 190°C
  • Frittierwanne mit 5 Liter Volumen für bis zu 1,5kg Frittiergut
75,99
inkl. MwSt.
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben
Topseller
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben
Anmelden
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mindestens 6 oder mehr Zeichen eingeben